Meldungen aus der UDE

© freerangstock.com

Missmut, Agitation und Social Media

Über den digitalen Sturm der Entrüstung

von Ulrike Eichweber | 10.01.2019 | Termine

Facebook, Twitter & Co. bieten beste Voraussetzungen, um zu meckern, zu motzen und zu manipulieren. Der Bochumer Forscher Priv.-Doz. Rupert Gaderer (RUB) wirft am 15. Januar im Kulturwissenschaftichen Institut Essen (KWI) einen Blick auf die Mediengeschichte und die gesellschaftliche Tragweite des digitalen Sturms der Entrüstung.

Sein Vortrag "Missmut, Agitation und Social Media" beginnt um 18 Uhr. Ort: KWI, Gartensaal, Goethestraße 31, Essen

Weitere Infos:
https://www.kwi-nrw.de/home/veranstaltung-938.html