publikationen

Eine Auswahl der Publikationen der AG Schulpädagogik

Prof. Dr. Elke Nyssen

Dr. Marita Kampshoff

Dr. Anke Liegmann

Katrin Racherbäumer

Sandra Zinkhöfer


2005

Nyssen, Elke: Ist das Geschlecht für das schulische Lernen noch
relevant? Neuere empirische Untersuchungen zu den
Geschlechterverhältnissen in der Schule. Erscheint in: Fritz,
Annemarie/Klupsch-Sallmann, R./Ricken, Gabriele (Hrsg.): Neue Kindheit -
neues Lernen - anderer Unterricht? Friedrich-Verlag 2005 (zusammen mit
Heidrun Hoppe)

Nyssen, Elke: Geschichte der Kindheit - Streiflichter. Erscheint in:
Fritz, Annemarie/Klupsch-Sallmann, R./Ricken, Gabriele (Hrsg.): Neue
Kindheit - neues Lernen - anderer Unterricht? Friedrich-Verlag 2005

Nyssen, Elke: Gender und Leistung: Ergebnisse aus IGLU, PISA und LAU.
In: Ministerium für Schule, Jugend und Kinder des Landes NRW und
Landesinstitut für Schule (Hrsg.): Schule im Gender Mainstream.
Denkanstöße - Erfahrungen - Perspektiven. Soest 2005 (zusammen mit Heidrun Hoppe)

Nyssen, Elke/Schön, Bärbel (Hrsg.): Perspektiven für pädagogisches
Handeln. Eine Einführung in Erziehungswissenschaft und Schulpädagogik.
Juventa-Verlag Weinheim/München 2005, 3. Auflage


2004

Nyssen, Elke: Gender in den Sekundarstufen. In: Glaser, Edith/Klika,
Dorle/Prengel, Annedore (Hrsg.): Handbuch Gender und
Erziehungswissenschaft. Bad Heilbrunn/OBB 2004, S. 389-409

Nyssen, Elke: Gender Mainstreaming: Neue Gleichstellungsimpulse für die
Schule? Begründungen und Ansatzpunkte: In: Meuser, M./Neusüß, C.
(Hrsg.): Gender Mainstreaming. Konzepte, Handlungsfelder, Instrumente.
Schriftenreihe der Bundeszentrale für Politische Bildung 2004, S.
233-243 (zusammen mit Heidrun Hoppe)

 

2003

Nyssen, Elke: Geschlecht - (k)eine didaktische Kategorie? In: Schlüter, Anne (Hrsg.): Aktuelles und Querliegendes zur Didaktik und Curriculumentwicklung. Bielefeld 2003, S. 96-115.

Nyssen, Elke: Schulentwicklung. Gender blind?
http://www.e-nitiative.nrw.de/download_pdf/Gender/Nyssen.pdf

Nyssen, Elke/Stange: Helmut: Lebenswelten von Schülerinnen und Schülern der Schule für Lernbehinderte – Bedeutung für Schule und Unterricht aus der Sicht von Lehrerinnen – Ein Werkstattbericht. In: Gehrmann, Petra/Hüwe, Birgit (Hrsg.): Kinder und Jugendliche in erschwerten Lernsituationen. Aktuelle sonderpädagogische Forschungs- und Arbeitsfelder. Stuttgart 2003, S. 38-55.

 

2002

Lumer, Beatrix/Nyssen, Elke: Homogenität – Heterotenität – Soziale Konsequenzen aus der PISA-Studie für Haupt- und Sonderschulen. In: Weegen, Michael/Böttcher, Wolfgang/Bellenberg, Gabriele/van Ackeren, Isabell (Hrsg.): Bildungsforschung und Politikberatung. Schule, Hochschule und Berufsbildung an der Schnittstelle von Erziehungswissenschaft und Politik. Festschrift für Klaus Klemm zum 60. Geburtstag. München/Weinheim 2002, S. 185-198.

top

2001

Hoppe, Heidrun/Kampshoff, Marita/Nyssen, Elke (Hrsg.): Geschlechtsperspektiven in den Fachdidaktiken. Weinheim 2001.

darin: Geschlechterperspektiven in Schule und Fachdidaktik – Eine Einführung, S. 9-19
und: Fachdidaktische Konsequenzen der Geschlechterdiskurse – Bilanz und Ausblick, S. 232-240.

Nyssen, Elke: Hauptschule – Der schulische Einstieg in die gesellschaftliche Perspektivlosigkeit. In: Bier-Fleiter, Claudia (Hrsg.): Familie und öffentliche Erziehung. Aufgabe, Abhängigkeiten und gegenseitige Ansprüche. Opladen 2001, S. 321-334.

 

2000

Nyssen, Elke: Benachteiligung von Mädchen – ein erledigtes Problem? In: Frommelt, Bernd u.a. (Hrsg.): Schule am Ausgang des 20. Jahrhunderts. Gesellschaftliche Ungleichheit, Modernisierung und Steuerungsprobleme im Prozeß der Schulentwicklung. Weinheim und München 2000, S. S. 59-79.

Nyssen, Elke: Schule zwischen Begrenzung und Förderung. Mädchen in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern. In: ZfK (Zeitschrift für Kommunikationsökologie). 3/2000(b), S. 6-16.

 

1999

Kampshoff, Marita/Nyssen, Elke: Schule und Geschlecht(erverhältnisse) - Theoretische Konzeptionen und empirische Analysen. In: Rendtorff, Barbara/ Moser, Vera (Hrsg.): Geschlecht und Geschlechterverhältnisse in der Erziehungswissenschaft. Eine Einführung. Opladen 1999, S. 223-246.

Nyssen, Elke: Reflexive Ko- und Monoedukation – Ein Reformprojekt mit Hindernissen. In: Betrifft Mädchen 2/99, S. 4-8.

top

1998

Faulstich-Wieland, H./ Nyssen, E.: Geschlechterverhältnisse im Bildungssystem - Eine Zwischenbilanz. In: Rolff, Hans-Günter u.a. (Hrsg.): Jahrbuch der Schulpädagogik. Weinheim und München 1998, S. 163-199.

Kampshoff, Marita/ Nyssen, Elke: Normen und Werte: Wo verorten sich Mädchen und Jungen im Geschlechterverhältnis? In: Lutzau, Mechtild von (Hrsg.): Frauenkreativität macht Schule. XI. Bundeskongreß Frauen und Schule. Dokumentation. Weinheim 1998, S. 65-70.

Lemmermöhle, D./Nyssen, E.: Schule und Geschlecht in der Moderne – Über (un)eingelöste Versprechen und vergessene Zusammenhänge. In: Jahrbuch für Pädagogik 1998. Bildung nach dem Zeitalter der großen Industrie. Redaktion: J. Rützel und W. Sesink. Frankfurt 1998, S. 149-168.

Nyssen, Elke: Selbst- und Fremdstereotypisierungen bei Schülerinnen und Schülern – Konsequenzen für die Schule. In: Frauenbeauftragte der Universität Paderborn (Hrsg.): Frauen und Mädchen in der Schule. Paderborn 1998, S. 46-63.

Nyssen, Elke:/Schön, Bärbel: Perspektiven für pädagogisches Handeln. Eine Einführung in Erziehungswissenschaft und Schulpädagogik. Juventa Verlag Weinheim/München 1995, 2. Auflage 1997.

Nyssen, Elke u.a.: Schule als lernende Organisation: Gestaltete Koedukation als Beitrag der Schulentwicklung. Erfahrungen mit Monoedukation: In: Dokumentation der Fachtagung im Rahmen des Dialogs über die Denkschrift der Bildungsreformkommission NRW „Zukunft der Bildung – Schule der Zukunft“. Neue Wege zur Gestaltung der koedukativen Schule. Reflexive Koedukation als Element der Schulentwicklung – Standortbestimmung, Ziele, Handlungsperspektiven. Soest 1998, S. 51-56.

 

1997

Nyssen, Elke: Die vergessene Perspektive. Der späte Zugang von Frauen und Mädchen zu Bildung und Wissenschaft. In: Essener Unikate. Berichte aus Forschung und Lehre 9. Essen 1997, S. 49-55.

top

1996

Nyssen, Elke: Mädchenförderung in der Schule. Ergebnisse und Erfahrungen aus einem Modellversuch. Weinheim/München 1996.

Nyssen, Elke/Schön, Bärbel: Education. Colección Semestral de Aportaciones Alemanas Recientes en las Ciencias Pedagógicas, Vol 53, Institut für Wissenschaftliche Zusammenarbeit Tübingen 1996, S. 63-78.

Nyssen, Elke: Geschlechterhierarchie und ‘doing gender’ in Schule und Weiterbildung. Zur Kontinuität von Bildungsprozessen. In: Jahrbuch Arbeit - Bildung - Kultur. Band 14, 1996, S. 55-68.

Nyssen, Elke/Kampshoff, Marita: Wie Technik zur Mädchensache wird. In: Kaiser, A. (Hrsg.): FrauenStärken - ändern Schule. 10. Bundeskongreß Frauen und Schule. Bielefeld 1996, S. 195-200.

Nyssen, Elke: Lernen von Frauen und Männern in der Weiterbildung: Situation, Forschungs- und Handlungsbedarf. Dokumentierte Statements in Podiumsgesprächen. In: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie (Hrsg.): Lernen und Kommunikationsverhalten von Frauen und Männern in der Weiterbildung. Bonn 1996, S. 25-27.

 

1995

Nyssen, Elke: Schule als Institution: Bildung für alle? In: Nyssen, E., Schön, B. (Hrsg.): Perspektiven für pädagogisches Handeln. Weinheim und München 1995, S. 101-153.

Nyssen, Elke/Schön, Bärbel: Traditions, Findings and Perspectives of Feminist School Research. In: Institut für Wissenschaftliche Zusammenarbeit Tübingen (Hg.): Education. A Biannual Collection Of Regent German Contributions To The Field Of Educational Research, Volume 51/52. Tübingen 1995, S. 63-78.

Nyssen, Elke: Geschlechterverhältnisse und innere Schulreform. In: Hempel, M. (Hrsg.): Verschieden und doch gleich. Schule und Geschlechterverhältnisse in Ost und West. Bad Heilbrunn 1995, S. 73-91.

top

ausgewählte Veröffentlichungen vor 1995

Nyssen, E./Schön, B.: Traditionen, Egebnisse und Perspektiven der feministischen Schulforschung. In: Z.f.Päd. 38 (1992), S. 855-872.

Nyssen, Elke/Richter, Elisabeth/Thierack, Anke/Wippermann, Birgit: „Ein Mann, ein Kind oder zwei und nebenbei noch mein Beruf...“ – Was HauptschülerInnen über Familie, das eigene und das andere Geschlecht denken. In: Päd. Extra, März 1992.

Nyssen, Elke: Zur Theorie und Empirie der feministischen Schulforschung. In: Glumpler, E. (Hrsg.): Erträge der Frauenforschung für die LehrerInnenbildung. Flensburg 1992.

Nyssen, Elke/Schön, Bärbel: Mädchenförderung als vermessene Dimension der Schulreform. In: GEW Landesverband Hessen (Hrsg.): Konturen moderner Erziehungswissenschaft und Bildungspolitik. Ein Quellenband zur Schulreform 1965 – 1990, o.o. 1990.

Metz-Göckel, Sigrid/Nyssen, Elke: Frauen leben Widersprüche. Zwischenbilanz der Frauenforschung. Weinheim/Basel 1990.

Marburger, H./Nyssen, E.: "Mit Problemen können wir nicht dienen". In: Kreienbaum, M. A. (Hrsg.): Frauen Bilden Macht. Dortmund 1989, S. 49-56.

Flessau, K.-J./Nyssen, E./Pätzold, G. (Hrsg.): Erziehung und Erziehungsinstitutionen im Nationalsozialismus. „... und sie werden nicht mehr frei ihr ganzes Leben!“ Köln/Wien 1987.

Lumer, Beatrix/Nyssen, Elke: Basisschulen in den Niederlanden. Köln/Wien 1988.

Nyssen, Elke: Schule im Nationalsozialismus. Heidelberg 1979.

Nyssen, Elke (Hrsg.): Unterrichtspraxis in der Hauptschule. Situationsanalysen und Unterrichtsmodelle. Reinbek bei Hamburg 1975.

Nyssen, Elke: Geschichtsbewusstsein und Emigration. München 1974.

top


 

© Ag Schulpädagogik Letzte Aktualisierung