Universität Duisburg-Essen, Institut für Evangelische Theologie 

[ Home | Aktuelles | Sekretariat | Studiengänge | Bereiche | Lehrveranstaltungen | Lehrpersonen   | Prüfungen ]

Aaron Schart, Last modified: 2008-06-14

Studiengänge des Instituts für Ev. Theologie

Tabellarischer Überblick über die Studiengänge; Übersicht über die Scheinformulare.

Lehramtstudiengänge

Die aktuellen rechtlichen Grundlagen für das Lehramtsstudium finden sich auf dem Bildungsserver des Landes NRW: http://www.schulministerium.nrw.de/BP/Schulrecht/Lehrerausbildung/index.html

1. Ev. Religionslehre für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen

1.1. Ev. Religionslehre für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen und den entsprechenden Jahrgangsstufen der Gesamtschulen

1.2. Erweiterungsprüfung für Ev. Religionslehre für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen und den entsprechenden Jahrgangsstufen der Gesamtschule

Das Studium setzt ein komplettes Lehramtstudium voraus. Es können aber bereits Veranstaltungen besucht werden, wenn das erste Studium noch nicht abgeschlossen ist.

2. Ev. Religionslehre für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen

2.1. Ordnungen und Bestimmungen zum Studiengang LA GyGe.

2.2. Erweiterungsprüfung für Ev. Religionslehre für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen

3. Ev. Religionslehre für das Lehramt an Berufskollegs

3.1. Ordnungen und Bestimmungen zum Studiengang LA BK.

3.2. Erweiterungsprüfung für das Lehramt an Berufskollegs

 

Zwei-Fach Studiengang "Christliche Studien (ev.)"

4.1. Zwei-Fach Studiengang "Christliche Studien (ev.)" - BACHELOR

Der Studiengang ist mit einem anderen Zwei-Fach BA-Studiengang zu kombinieren und soll auf ein Berufsfeld außerhalb des Lehramtes hinführen, in dem Kenntnisse der christlichen Religion und Kultur von Nutzen sind.  Er wird in der Evangelischen oder in der Katholischen Theologie absolviert. Durch die wechselseitige Anrechnung von Studienleistungen der jeweils anderen Konfession soll ein besseres inter-konfessionelles Verständnis entwickelt werden.

4.2. Zwei-Fach Studiengang "Christliche Studien (ev.)" - MASTER

Der Studiengang ist mit einem anderen Zwei-Fach MA-Studiengang zu kombinieren. Der Masterstudiengang setzt den BA-Abschluss (oder einen gleichwertigen Abschluss) sowie entsprechende Kenntnisse der Sprachen Hebräisch, Griechisch und Latein voraus und vertieft das fachwissenschaftliche und anwendungsbezogene Wissen, so dass Absolventen zur selbständigen Arbeit in der Theologie und einer weiteren Disziplin befähigt werden. Diese Qualifikation befähigt Absolventen und Absolventinnen zu Leitungsaufgaben in den beruflichen Feldern des entsprechenden BA-Studienganges. Qualifizierte Absolventinnen und Absolventen erwerben die Befähigung zur Promotion in der Theologie.