F.A.Q. - frequently asked questions

Banner

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen, die zur S.U.N.I. gestellt werden

 

Wie alt muss ich für die Teilnahme an der SommerUni sein?

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler sowie Abiturientinnen und Abiturienten ab 15 Jahren. Die Veranstaltungen werden so abgehalten, dass Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse den Lehrinhalten folgen können sollten. Unser Angebot richtet sich an junge Frauen und Männer, die sich bald für ein Studium oder eine Berufsausbildung entscheiden müssen. Sie erhalten also nicht nur Einblicke in verschiedene Fachbereiche, sondern Sie können sich auch über den Alltag eines Studierenden informieren.
 

Müssen meine Eltern zustimmen?

Wenn Sie noch minderjährig sind, brauchen wir die schriftliche Zustimmung eines Erziehungsberechtigten, dass Sie an der Projektwoche teilnehmen dürfen.
 

Muss ich an der ganzen Woche teilnehmen?
Kann ich auch einzelne Veranstaltungen besuchen?

Mit Ihrer Anmeldung wird die Teilnahme für die ganze Woche eingeplant, für diesen Zeitraum erhalten Sie auch einen Stundenplan. Sofern Sie volljährig sind, steht es Ihnen natürlich frei, die Veranstaltungen nicht zu besuchen. Wir können Ihnen jedoch dann keine Teilnahmebescheinigung für die S.U.N.I. ausstellen.
 
Schöner für Sie und auch für uns ist es aber, wenn Sie die ganze Woche bei uns verbringen!
 

Welche Veranstaltungen kann ich besuchen?

Bei Ihrer Anmeldung geben Sie Themenbereiche an, die Sie besonders interessieren. Anhand dieser Angaben erstellen wir dann Gruppen, die einen gemeinsamen Stundenplan haben und somit Veranstaltungen entsprechend Ihrer Interessen besuchen können.
 
Leider gibt es für viele Veranstaltungen Teilnahmebegrenzungen oder es müssen Busfahrten organisiert werden, so dass wir es Ihnen nicht ermöglichen können, völlig frei aus dem S.U.N.I.-Angebot zu wählen.
 

Was, wenn mein Stundenplan mir nicht gefällt?

In der Vergangenheit haben sich vereinzelt Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewünscht, entweder einen spezifischeren Stundenplan zu bekommen, oder aber eine breitere Auswahl an Fächern kennen zu lernen. Wir geben uns bei der Erstellung der Stundenpläne Mühe, Ihre Interessen weitestgehend zu berücksichtigen.
 
Wir möchten Sie aber dazu einladen, offen an Fächer heranzugehen, für die Sie sich bis jetzt vielleicht nicht so interessiert haben. Bedenken Sie dabei, dass Sie beispielsweise auch bei einem Biologiestudium mit Lehrstoff aus der Chemie oder Mathematik konfrontiert werden. Und wer weiß, vielleicht können wir Ihr Interesse für einen ganz neuen Bereich wecken!
 

Welche Kosten kommen noch auf mich zu?

Für das tägliche Mittagessen in der Mensa und die Transporte zwischen den Campi, sowie zu den Kontaktika wird ein Beitrag von 35 € erhoben.

Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln müssen selbst übernommen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, ein Ticket für Bus und Bahn im VRR zu besorgen: www.vrr.de

Kann ich mit einer Freundin oder mit einem Freund in eine Gruppe kommen?

Grundsätzlich: JA!
 
Bitte vermerken Sie bei Ihrer Anmeldung namentlich, mit wem Sie an der Projektwoche teilnehmen möchten. Wir werden dann darauf achten, dass sie der gleichen Gruppe zugeteilt werden.
 

Gibt es Kleidervorschriften?

Bitte beachten Sie, dass einige unserer Kontaktikapartner feste Regeln angeben, was die Bekleidung betrifft. Da Sie zum Beispiel durch Baustellen geführt werden oder Hochöfen besichtigen, ist es wichtig, dass Sie für die Projektwoche festes Schuhwerk und lange Hosen einplanen.
 

Ich habe zum Sommeruni-Termin noch Schule!

Sie können für die S.U.N.I. eine Freistellung bei Ihrer Schulleitung beantragen. Im Anschluss an die Projektwoche erhalten Sie dann eine Teilnahmebescheinigung.
 

Bekomme ich mein Geld zurück, wenn ich kurzfristig absage?

Wenn Sie sich bis zum 03. August 2018 schriftlich wieder abmelden, bekommen Sie den vollen Betrag erstattet. Danach ist eine Erstattung nur noch möglich, wenn der Platz erneut vergeben wird.
 

Bis wann kann ich mich anmelden?

Sie können sich bis einschließlich 03. August 2018 für die Projektwoche anmelden, sofern noch Plätze vorhanden sind.