Grundlagen der Physik 1 (WiSe 2022/23)

Willkommen zur Vorlesung!

Liebe Erstsemester,

unsere Vorlesung GdP1 wird ab dem 11. Oktober, 08 Uhr vorraussichtlich am Campus Duisburg in Präsenz im Hörsaal MC 122 stattfinden.

Ein gegenseitig getragener Mund-Nasen-Schutz reduziert die Ansteckungsgefahr mit dem SARS-CoV-2-Virus.

Aus gegenseitiger Rücksichtnahme und zum Schutz besonders gefährdeter Personen wird das Tragen einer Schutzmaske (für den stärkeren Eigenschutz ggfs. FFP2-Maske) in Innenräumen weiterhin empfohlen, insbesondere in engen räumlichen Situationen und in Veranstaltungen. Damit wir allesamt diese Veranstaltung zur Experimentalphysik sicher durchführen können, empfehlen wir Ihnen dringend, sich und die anderen durch eine Impfung zu schützen. Diese Maßnahmen (Stand: 02.09.2022) können sich jederzeit ändern. Informieren sie sich bitte über den aktuellen Stand auf der Universitätsseite.

Falls Sie sich eingeschrieben haben, aber bisher noch nicht offiziell immatrikuliert sind, sind Sie ebenfalls willkommen und können der Vorlesung in Präsenz folgen.

Wir werden uns am ersten Termin erst einmal mit einigen administrativen Dingen beschäftigen, so z.B. einer allgemeine Einführung, Hinweisen auf Lehrbücher, Lerngruppen, oder die Aufteilung in die Übungsgruppen. Der Übungsbetrieb, der ebenfalls in Präsenz stattfinden wird, startet dann ab der zweiten Vorlesungswoche.

Ich hoffe, dass wir diese Formalia schnell abhaken können, um dann schnell mit der Vorlesung und den Versuchen beginnen zu können.

Hier geht's zur Moodle-Seite der Vorlesung.

Bis bald, Ihre Profs

M. Horn von Hoegen und M. Gruber

Allgemeine Informationen

Die Vorlesung Grundlagen der Physik 1 finden vorraussichtlich in Präsenz wie folgt statt.

Vorlesung
Dienstags Donnerstags
8 -10 Uhr
Grundlagen der Physik 1
MC 122
8 -10 Uhr
Grundlagen der Physik 1
MC 122
Übungen zu den Grundlagen der Physik
Gruppe 1 Jonas Fortmann Dienstags 10 - 12 Uhr MD 349
Gruppe 2 Christian Brand Mittwochs 08 - 10 Uhr MC 351
Gruppe 3 Christian Brand Mittwochs 12 - 14 Uhr MG 272
Gruppe 4 Boris Weidtmann Mittwochs 12 - 14 Uhr MD 164
Gruppe 5 Roald Opitz Donnerstags 14 - 16 Uhr MD 164

Ein gegenseitig getragener Mund-Nasen-Schutz reduziert die Ansteckungsgefahr mit dem SARS-CoV-2-Virus.

Aus gegenseitiger Rücksichtnahme und zum Schutz besonders gefährdeter Personen wird das Tragen einer Schutzmaske (für den stärkeren Eigenschutz ggfs. FFP2-Maske) in Innenräumen weiterhin empfohlen, insbesondere in engen räumlichen Situationen und in Veranstaltungen.