Themen aus der UDE.

Seite / 16 • Artikel 1 - 20 / 303 Teaser anzeigen
Artikel / Seite

Artikel der Kategorie Forschung

Projekt zur Auswirkung von Zuwanderung

Wie geht die Polizei mit Migration um?

von Cathrin Becker / 22.10.2018 |Forschung|Presseinfo

Durch Zuwanderung wächst Vielfalt - wie wirkt sich das auf die Polizei aus? Bildet sie anders fort? Stellt sie anders ein? Ändern sich die Strukturen? Das untersuchen Soziologen im Projekt MIGRATE gemeinsam mit der Polizei verschiedener Länder.

In neun Bundesländern Daten erhoben

Erster Schulleitungsmonitor

von Beate Kostka / 22.10.2018 |Forschung|Presseinfo

"Wo haben Sie Unterstützungsbedarf?", fragten UDE-Wissenschaftlerinnen Schulleiter*innen in ganz Deutschland. Ihre Ergebnisse fasst der Schulleitungsmonitor erstmals systematisch zusammen.

Inforveranstaltung

Alles über DFG-Förderoptionen

von Ulrike Eichweber / 22.10.2018 |Forschung|Campus

Was muss ich bei einem Projektantrag an die DFG beachten? Welche Programme bietet sie für die Postdoc-Phase? Welches Programm ist für meinen Bedarf das passende? Wer solche Fragen hat, ist bei einer Infoveranstaltung zu DFG-Förderoptionen am 15. November genau richtig.

Forschungsplattform ForBilD

Schon über zehn Mio. Euro eingeworben

von Beate Kostka / 18.10.2018 |Forschung|Presseinfo

Großer Erfolg in kurzer Zeit: Mehr als zehn Mio. Euro konnte die Forschungsplattform ForBilD („Bildung in der digitalen Welt“) bereits seit ihrer Gründung einwerben. Die Fördermittel kommen neun Forschungsvorhaben zugute, teils in Kooperation mit Leibniz-Instituten.

Neues Programm für forschende Ärzt*innen

UMEA: Exzellenz in der Medizin

von Beate Kostka / 18.10.2018 |Forschung|Zur Person| Presseinfo

Wie kommen neue medizinische Erkenntnisse ans Krankenbett? Durch klinisch forschende Ärzt*innen. An der Medizinischen Fakultät werden diese künftig durch ein Förderprogramm unterstützt, damit klinische und wissenschaftliche Tätigkeiten besser vereinbart werden können.

Europäisches Verbundprojekt zur Virtuellen Realität

Phantastische Welten

von Beate Kostka / 17.10.2018 |Forschung|Presseinfo

Einmal auf der Bühne stehen und Rockstar sein: In der Virtuellen Realität (VR) von Computerspielen überhaupt kein Problem. Ob und wie sich die phantastischen Möglichkeiten der VR auf das Lernen an Hochschulen übertragen lassen, erkunden jetzt drei europäische Universitäten.

Neue Therapieoption für Herzkranke ermöglichen

Gutes Cholesterin reaktivieren

von Milena Hänisch / 11.10.2018 |Forschung|Presseinfo

Das „gute“ Cholesterin im Blut (High Density Lipoprotein, HDL) wirkt entzündungshemmend, allerdings geht diese Eigenschaft bei koronarer Herzerkrankung verloren. Woran das liegt, haben nun UDE-Pathophysiolog*innen zusammen mit Forscherkolleg*innen herausgefunden.

Preis für Nachwuchswissenschaftlerin

Sport für Pflanzen

von Beate Kostka / 10.10.2018 |Forschung|Zur Person| Presseinfo

Dass sich Nutzpflanzen wie Sportler so trainieren lassen, dass sie weniger Wasser benötigen, hat jetzt die angehende Dr.-Ing. Friederike Kögler herausgefunden. Ihre Arbeit wurde mit dem Ernst-Klapp-Zukunftspreis der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften ausgezeichnet.

Fritz-Frank-Förderpreis

Preis für Graumullexperte

von Beate Kostka / 28.09.2018 |Forschung|Zur Person| Presseinfo

Der mit 3.000 Euro dotierte Fritz-Frank-Förderpreis der Deutschen Gesellschaft für Säugetierkunde (DGS) ging in diesem Jahr an Dr. Yoshiyuki Henning aus der AG Allgemeine Zoologie. Gewürdigt werden damit exzellente wissenschaftliche Leistungen junger Wissenschaftler.

Visuelle Mehrsprachigkeit der Metropole Ruhr

Neu: Atlas

von Beate Kostka / 28.09.2018 |Forschung|Presseinfo

Die Ergebnisse des Forschungsprojekts Metropolenzeichen sind jetzt in Buchform erschienen. Der Atlas zur visuellen Mehrsprachigkeit der Metropole Ruhr präsentiert die sichtbaren Zeichen der Mehrsprachigkeit im öffentlichen Raum des Ruhrgebiets.

Blockierter Rezeptor

Schlaganfallfolgen schneller heilen

von Beate Kostka / 27.09.2018 |Forschung|Presseinfo

Schlaganfallpatienten haben oft eine halbseitige Lähmung sowie Sensibilitäts-, Sprach- oder auch Sehstörungen. Dass sich das geschädigte Gehirn mithilfe eines blockierten Rezeptors deutlich schneller und besser erholt, haben UDE-Wissenschaftler jetzt herausgefunden.

IAQ-Report zu Alterserwerbsbeteiligung in Europa

Wo Ältere mehr oder weniger arbeiten

von Claudia Braczko / 27.09.2018 |Forschung|Presseinfo

Arbeiten Deutsche länger als Franzosen? Und wann gehen die Skandinavier in Rente? Wer in Europa wie lange auch im höheren Alter arbeitet, zeigt der neue Altersübergangsreport aus dem IAQ.

Unter den TOP-Unis im internationalen THE-Ranking

Weltweit vielzitiert

von Beate Kostka / 27.09.2018 |Forschung|Presseinfo

TOP: Die Universität Duisburg-Essen (UDE) gehört zu den 100 besten Universitäten weltweit (Platz 97), die am meisten in wissenschaftlichen Veröffentlichungen zitiert werden. Das ist ein zentrales Ergebnis des neuesten Times Higher Education (THE) World University Rankings.

UDE gratuliert der RUB und der TU Dortmund

Erfolg in der Exzellenzstrategie

von Beate Kostka / 27.09.2018 |Hochschulpolitik|Forschung|Presseinfo

Grund zum Jubeln hat die Universitätsallianz Ruhr: an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) bewilligte die Deutsche Forschungsgemeinschaft jetzt zwei Exzellenzcluster, an denen auch UDE-Wissenschaftler*innen beteiligt sind.

Jetzt auch online

Forschungshighlights 2017

von Ulrike Eichweber / 26.09.2018 |Forschung|Campus

Was beschäftigte die Wissenschaftler*innen in den UDE-Profilschwerpunkten und ausgewählten Forschungseinrichtungen im vergangenen Jahr? Welche neuen Projekte wurden angestoßen? Auf knapp 200 Seiten bietet der Forschungsbericht 2017 einen Überblick.

IAQ-Empfehlungen für zielgenaue Rente

Erwerbsminderung besser absichern

von Claudia Braczko / 24.09.2018 |Forschung|Presseinfo

Die Bedeutung von Erwerbsminderungsrenten nimmt zu - da sind sich die Expert*innen des IAQ sicher. Doch noch gibt es viele Hürden. Eine neue Studie zeigt, wo es Verbesserungsmöglichkeiten gibt.

Neue und verlängerte DFG-Förderung

Zweifach erfolgreich

von Beate Kostka / 21.09.2018 |Forschung|Presseinfo

Volltreffer: Gleich zwei Anträge der UDE waren in der aktuellen Förderrunde der Deutschen Forschungsgemeinschaft erfolgreich. Die DFG richtet eine Forschungsgruppe neu ein und verlängert die Laufzeit einer bereits bestehenden.

Vor allem bei den Zugewanderten

Das Armutsrisiko wächst

von Claudia Braczko / 20.09.2018 |Forschung|Presseinfo

Die Gefahr, in Deutschland zu verarmen, wächst – vor allem bei den zugewanderten ausländischen Mitbürger*innen. „Es kann keine Rede davon sein, dass es den Menschen, die in Deutschland ohne deutschen Pass leben, gut oder sogar zu gut geht“, sagt Prof. Gerhard Bäcker.

Humboldt-Stipendiat an Mathematischer Fakultät

Zahlen-Kosmos

von Dr. Alexandra Nießen / 20.09.2018 |Forschung|Zur Person|Presseinfo

Dass ganze Zahlen sehr geheimnisvoll sein können, beweist die Zahlentheorie. Jahrhundertelang ungelöst blieb zum Beispiel der Große Fermatsche Satz, der auch Dr. Daniel Kohen fasziniert. Bis Mai 2020 ist er Gast bei Prof. Massimo Bertolini an der Fakultät für Mathematik.

UDE richtet internationales Symposium aus

Individuell Sprachen lernen

von Ulrike Bohnsack / 17.09.2018 |Forschung|Tagungen|Presseinfo

Blogs, Apps und andere digitale Angebote helfen beim Sprachenlernen. Die Technologie dahinter beschäftigt die Teilnehmer*innen eines internationalen Symposiums (2. Oktober). Organisiert wird es von UDE-Professor Torsten Zesch.