Arbeit, Personal, Organisation - Dipl.-Soz.Wiss. Esther Glück (M. Sc.)

Home

Lehrstuhl

Studium

* KritikWiki?

Forschung

* Download

English Information

Links

* Film BWL-Studium

Impressum Datenschutz

Esther Glück

Vita

  • 2004-2009 Studium der Sozialwissenschaften an der Universität Mannheim;
Abschluss: Diplom Sozialwissenschaftlerin
  • 2006-2007 ERASMUS-Semester an der Universität Maastricht;
Abschluss: Minor of European Studies
  • 2009-2010: wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Ulm am Lehrstuhl für Sozialpsychologie
  • 2010-2012: Studium der Wirtschaftssoziologie an der Universität Trier;
Abschluss: Master of Science
  • von Januar 2013 bis Dezember 2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Arbeit, Personal und Organisation
  • von 2014 bis 2016: Gleichstellungsbeauftragte der Fakultät Wirtschaftswissenschaften
  • ab April 2017: Stipendiatin der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Vergangene Lehre am Lehrstuhl:

  • Personalwirtschaftliches Proseminar: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (WS2012/2013, WS 2013/2014,WS 2014/15, WS 2015/2016)
  • diverse personalwirtschaftliches Hauptseminare (WS2012/2013, WS 2013/2014,WS 2014/15, WS 2015/2016 u.a. zu Mitbestimmung, Gender in der Arbeitswelt)
  • Betreuung von Ba-Arbeiten

Forschungsschwerpunkte

  • Mitbestimmung/Demokratie im Betrieb
  • Gender
  • Vortrag am 4.6.2019, 16 Uhr, Raum S06 S03 B06: Dr. Norbert Häring: Die Ökonomik der Mächtigen Cui Bono? Wem nützt es? Veranstalter: Prof. Dr. Werner Nienhüser / Prof. Dr. Andreas Behr. Mehr Informationen hier.
  • Call for Abstracts für Beiträge für das Jahrbuch „Ökonomie und Gesellschaft“, Band 2020: „Ökonomie und Ideologie“ (hier mehr)
  • Anerkennung von Studienleistungen

*Informationen für Bachelor- und Master-Studierende

Universität Duisburg-Essen
Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Lehrstuhl für BWL, insb.
Arbeit, Personal und Organisation
45117 Essen

Telefon:
0201 / 183-2260
E-Mail:
sekretariat.nienhueser[at]uni-due.de
Fax:
0201 / 183-2283

Zuletzt geändert am 28.04.2017 17:40 Uhr