Arbeit, Personal, Organisation - SoKo

Home

Lehrstuhl

Studium

* KritikWiki?

Forschung

* Download

English Information

Links

* Film BWL-Studium

Impressum Datenschutz

Soziale Konstruktion der Organisation (Vorlesung/Lektürekurs)

Ausgehend von unterschiedlichen wissenschaftlichen Konstruktionen von Organisationen, nämlich betriebswirtschaftlichen einerseits und soziologischen andererseits, sollen in diesem interdisziplinären Seminar unterschiedliche Spielarten konstruktivistischer Organisationstheorien und deren empirische Umsetzung diskutiert werden.

Die Vorlesung findet im Sommersemester 2007 als Kooperation der Professoren Hanns-Georg Brose (Soziologie, Standort Duisburg) und Werner Nienhüser (Wirtschaftswissenschaften, Standort Essen) einmalig statt.

Ein Scheinerwerb ist zum Ende des Semesters im Rahmen einer Klausur möglich.

Inhalte der Veranstaltung

Gegenstand der Veranstaltung sind die sozialen Konstruktionsprozesse, die im Resultat Organisationen hervorbringen. Einer konstruktivistischen Sicht zufolge verdanken Organisationen ihre Existenz dem aufeinander bezogenen Reden und Handeln der Beteiligten, die versuchen, ihrem Tun und der Welt, auf die sie sich beziehen, Bedeutungen zuzuweisen. Diese Konstitution von Sinn wird durch die benutzten Unterscheidungen oder Interpretationsmuster bestimmt und ist deshalb immer beobachterrelativ. In diesem Sinne ist die wahrgenommene Wirklichkeit der Organisation als Ergebnis sozialer Konstruktionsprozesse zu verstehen, diese sozialkognitiv konstruierte "Wirklichkeit" ist nicht identisch mit Wirklichkeit im Sinne objektiver Gegebenheit.

Die Fruchtbarkeit einer solchen konstruktivistischen Perspektive für die Organisationsforschung zeigt sich in unterschiedlichen Bereichen. Sie steigert etwa die Sensibilität für die Kontingenz bestimmter Sinngebungspraktiken und die dahinter liegenden Interessen und Machtverhältnisse, oder macht verständlich, warum Organisationen in unterschiedlicher Weise auf vermeintlich objektive Umweltbedingungen reagieren bzw. warum eine solche Reaktion unterbleibt.

Veranstaltungsplan/behandelte Literatur

  • Den Veranstaltungsplan mit Angaben zu der jeweils behandelten Literatur finden Sie hier.
  • Weitere Informationen, auch Dateien der Aufsätze, finden Sie auf dem Moodle-Lernserver im extra hierfür eingerichteten Kurs. Der Zugangsschlüssel hierfür wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.
  • Professor Werner Nienhueser will no longer consider applications from prospective PhD students.

* Vorlesung Unternehmensführung am 26.11.2019 - Beitrag zur Public Climate School
"Unternehmen im Klimawandel". Dienstag, 26. November, 18 bis 19.30 Uhr, Hörsaal S05 T00 B08. (Mehr Informationen hier.)

*Informationen für Bachelor- und Master-Studierende *Neue Voraussetzungen für die Vergabe von Bachelor- und Masterarbeiten

Universität Duisburg-Essen
Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Lehrstuhl für BWL, insb.
Arbeit, Personal und Organisation
45117 Essen

Telefon:
0201 / 183-2260
E-Mail:
sekretariat.nienhueser[at]uni-due.de
Fax:
0201 / 183-2283

Zuletzt geändert am 17.02.2013 22:09 Uhr