Arbeit, Personal, Organisation - VorlesungOrganisation

Home

Lehrstuhl

Studium

* Lehramtsstudierende

* KritikWiki?

Forschung

* Download

English Information

Links

* Film BWL-Studium

Impressum Datenschutz

Organisation

Die Vorlesung befasst sich mit Organisationstheorien - den Erklärungen der zu beobachtenden Unterschiede in den Strukturen, Prozessen und Verhaltensweisen von Organisationen. Es geht dabei weniger um das Verhalten IN Organisationen, sondern um das Verhalten VON Organisationen.

Die Vorlesung findet jeweils im Sommersemester statt.

Digitales SoSe 21

Liebe Studierende,

soweit wir es absehen können, lässt die pandemische Lage noch keine Präsenzveranstaltungen zu. Daher planen wir vorsorglich weiter mit digitalen Veranstaltungen im gesamten SoSe 21. Im Rahmen der Vorlesung "Organisation" und der dazugehörigen Übung setzen wir zu diesem Zweck "asynchrone Formate" (z.B. Vorlesungsaufzeichnungen, die Sie jederzeit abrufen können) und "synchrone Formate" (z.B. Videokonferenzen) ein.

Materialien und Termine erhalten Sie über den Moodle-Kurs zur Vorlesung und Übung. Die Zugangsdaten zum Moodle-Kurs erhalten nur diejenigen, die für die Veranstaltung angemeldet sind.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass die Veranstaltung teilnahmebeschränkt ist. Weitere Informationen (z.B. zum Anmeldeverfahren und Fristen) erhalten Sie unten.

Über aktuelle Informationen, die den ganzen Lehrstuhl betreffen, halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

Schöne Grüße
Ihr Lehrstuhlteam

[Notiz ID vom 21.01.21]

Teilnahmebeschränkung

Ab dem SoSe 20 ist die Teilnahme an der Lehrveranstaltung Organisation (Vorlesung und Übung) sowie auch die Teilnahme an den zugehörigen Prüfungen auf 100 Studierende beschränkt.

Die Anmeldung - ebenso wie etwaige Abmeldungen - erfolgt ausschließlich online über das Zentrale Prüfungsamt (HISinOne).

Der Anmeldezeitraum für das SoSe 21 läuft vom 29.03.-07.04.2021 (auch für diejenigen, die bei rechtzeitiger Anmeldung einen Platz sicher haben). Spätere Anmeldungen sind nicht möglich.

Hinweis: Sie werden bei der Anmeldung einen "fiktiven Prüfungstermin" sehen. Das System erfordert es, diesen einzurichten - es handelt sich dabei nicht um einen tatsächlichen Prüfungstermin. Die Prüfungstermine liegen wie üblich am Ende des Semesters.

[Notiz ID vom 05.04.21]

Nach Ende der Anmeldefrist nehmen wir die Auswahl der maximal 100 Veranstaltungs- und Prüfungsteilnehmer*innen vor. Die Auswahlkriterien richten sich nach der Prüfungsordnung.

Die Ergebnisse des Auswahlverfahrens werden schnellstmöglich bekannt gegeben: Diejenigen 100 Studierenden, die zu den zugehörigen Prüfungen zugelassen sind, werden über das Zentrale Prüfungsamt bekannt gegeben. Diese Studierenden sind ebenso zur Teilnahme an der Lehrveranstaltung (Vorlesung und Übung) zugelassen. Alle übrigen Studierenden, die nicht zur Lehrveranstaltung und somit auch nicht zur Prüfung zugelassen wurden, werden hierüber durch Aushang seitens der Fakultät – auf jeden Fall über die Website des Lehrstuhls unter der Rubrik "Aktuelles" – in anonymisierter Form (also nur mit den jeweiligen Matrikelnummern) informiert.

Alle zugelassenen Studierenden erhalten im Anschluss an die Platzvergabe die Zugangsdaten zum Moodle-Kurs.

Hinweis: Studierende mit Fehlversuchen aus früheren Semestern dürfen in jedem Fall an der Klausur teilnehmen. Sie müssen sich allerdings ebenfalls bereits im Anmeldezeitraum zur Prüfung anmelden. Auch Studierende, für die Organisation eine Pflichtveranstaltung ist, erhalten einen Platz, müssen sich aber wie alle anderen nach oben beschriebenem Verfahren anmelden.

Eine gesonderte Anmeldung für die Übung ist nicht notwendig. Wer zur Vorlesung zugelassen ist, ist automatisch für die Übung mit angemeldet.

Die Matrikelnummern der zugelassenen Studierenden finden Sie in den kommenden Tagen (aufgeteilt nach Studiengang) auf folgenden Webseiten:
https://www.uni-due.de/verwaltung/pruefungswesen/e_volkswirtsch_startseite.php
https://www.uni-due.de/verwaltung/pruefungswesen/e_bwl_startseite.php
https://www.uni-due.de/verwaltung/pruefungswesen/wiwi_la_ba_startseite.php

Anmeldung zur Klausur

Mit der oben genannten Anmeldung melden sich die Studierenden für die Veranstaltung und den ersten Prüfungstermin an. Studierende, die zum ersten Prüfungstermin durchgefallen sind, werden automatisch für den zweiten Prüfungstermin angemeldet (falls Sie dann nicht am zweiten Termin teilnehmen möchten, denke Sie bitte an die rechtzeitige Abmeldung). Der zweite Prüfungstermin wird für die Anmeldung nicht freigeschaltet. Alle, die sich zum ersten Prüfungstermin abgemeldet haben, aber an dem zweiten Termin teilnehmen wollen, melden sich kurz - formlos - per E-Mail beim Prüfungsamt.

Inhalte der Vorlesung

  • Einführung: Bedeutung organisationstheoretischer Aussagen, begriffliche Grundlagen und Überblick über die Theorielandschaft, wissenschaftstheoretische Grundlagen
  • Wissenschaftstheoretische Grundlagen (und Klausurvorbesprechung etc.)
  • Max Webers Analyse der Bürokratie
  • Managementlehre und Taylorismus
  • Human Relations
  • Verhaltenswissenschaftliche Entscheidungstheorie
  • Institutionenökonomische Theorien
  • Neoinstitutionalistische Ansätze
  • Resource Dependence-Theorie

Der 14.4. entfällt wegen einer externen Tagung der gesamten Arbeitsgruppe. Der 2.6. und 23.6. entallen aufgrund von Feiertagen (Himmelfahrt / Fronleichnam.

||border=0 width=80% ||Termin ||Thema || ||07.04.2011: ||Einführung / Wissenschaftstheorie || ||21.04.2011: ||Wissenschaftstheorie (am Schluss der Sitzung: Anforderungen und Klausurbeispiele) || ||28.04.2011: ||Max Weber || ||05.05.2011: ||Managementlehre und Taylorismus || ||12.05.2011: ||Verhaltenswissenschaftliche Entscheidungstheorie || ||19.05.2011: ||Verhaltenswissenschaftliche Entscheidungstheorie || ||26.05.2011: ||Vortrag von Bert Roemer (IGM-Vorstand): "Internationale Rahmenabkommen in globalisierten Unternehmen: Instrumente und Durchsetzung von fairen Löhnen und Arbeitsbedingungen" || ||09.06.2011: ||Neue Institutionenökonomik, insb. Transaktionskostentheorie || ||16.06.2011: ||Neue Institutionenökonomik, insb. Transaktionskostentheorie || ||30.06.2011: ||Soziologischer Neo-Institutionalismus || ||07.07.2011: ||Resource Dependence-Theorie || ||14.07.2011: ||Abschluss (Klausursitzung) ||

Wesentliche Literatur:

Kieser, A.; Ebers, M. (Hg.) 2014: Organisationstheorien. Stuttgart: Kohlhammer

Folienskript

Ein Folienskript und Vorlesungsaufzeichnungen werden Ihnen auf Moodle bereitgestellt. Alle zugelassenen Studierenden werden von uns in den Moodle-Raum eingeladen, so dass keine Selbsteinschreibung notwendig ist.

Zu der Veranstaltung werden Übungen durchgeführt, mehr dazu hier.

* Vorlesung Unternehmensführung am 26.11.2019 - Beitrag zur Public Climate School
"Unternehmen im Klimawandel". Dienstag, 26. November, 18 bis 19.30 Uhr, Hörsaal S05 T00 B08. (Mehr Informationen hier.)

*Informationen für Bachelor- und Master-Studierende *Neue Voraussetzungen für die Vergabe von Bachelor- und Masterarbeiten

Universität Duisburg-Essen
Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Lehrstuhl für BWL, insb.
Arbeit, Personal und Organisation
45117 Essen

Telefon:
0201 / 183-2260
E-Mail:
sekretariat.nienhueser[at]uni-due.de
Fax:
0201 / 183-2283

Zuletzt geändert am 12.04.2021 09:06 Uhr