RSS-Beitrag

begleitendes Bild

07.05.2020 - 09:19:30

Einreichung von schriftlichen Prüfungsleistungen

Bitte beachten Sie die Vorgehensweise zur Einreichung von schriftlichen Prüfungsleistungen.

1. Regelungen für die Abgabe von Hausarbeiten und anderen schriftlichen Prüfungsformaten

Die am 25.3.2020 kommunizierten Abgabefristen haben weiter Bestand. Studierende, die diese Fristen nicht einhalten können, haben vor bis einen Tag vor Auslaufen der Abgabefrist kurzfristig die Möglichkeit, sich abzumelden. Sie haben damit einhergehend die Option zur Anmeldung für den Wiederholungsversuch. Studierende können in begründeten Fällen (z.B. Doppelbelastung durch Familienpflichten, Krankheit o.ä.) einen Antrag auf Fristverlängerung an ihren zuständigen Prüfungsausschuss schicken. Der Antrag muss vor Ablauf der Frist per Email an den Prüfungsausschuss gestellt werden und wird anschließend kurzfristig durch diesen entschieden.

2. Regelung der Abgabe von Qualifikationsarbeiten (BA-/MA-Arbeiten)

Entsprechend der Mitteilung vom 23.3.2020 ist die Hemmnis für die Bearbeitungszeit von Abschlussarbeiten an der Fakultät Gesellschaftswissenschaften am 01.05.2020 abgelaufen. Seither läuft wieder die reguläre Bearbeitungszeit, die um den Zeitraum der Hemmnis (18.03.-01.05.2020) verlängert wird.
Studierende können in begründeten Fällen (z.B. Doppelbelastung durch Familienpflichten, Krankheit o.ä.) einen Antrag auf Fristverlängerung an ihren zuständigen Prüfungsausschuss schicken. Der Antrag sollte bis eine Woche vor Ablauf der Frist per Email an den Prüfungsausschuss gestellt werden und wird anschließend kurzfristig durch diesen entschieden.