RSS-Beitrag

begleitendes Bild

26.04.2021 - 13:41:28

Christian Scheper / Carolina Vestena

Neuer Blogbeitrag zum deutschen Lieferkettengesetz

In ihrem Beitrag zum Friedensakademie-Blog betonen Christian Scheper und Carolina Vestena, dass der Entwurf für ein deutsches ‘Lieferkettengesetz’ zwar ein wichtiger und überfälliger Regulierungsschritt sei, aber noch keine automatische Stärkung der Menschenrechte bedeute. Vielmehr spiegele er einen neuen rechtlichen Schauplatz des Konflikts zwischen Menschenrechten und vorherrschenden Produktionsweisen wider.

Der Beitrag hebt die Konflikthaftigkeit der Lieferkettenregulierung hervor und argumentiert, dass der Gesetzesentwurf bisher entscheidende Schritte verpasse, um Rechteinhaber:innen in globalen Lieferketten zu stärken.
Zur Publikation: https://www.friedensakademie-blog.eu/2021/04/22/das-deutsche-lieferkettengesetz-neues-juristisches-konfliktfeld-des-transnationalen-menschenrechtsschutzes/