RSS-Beitrag

begleitendes Bild

10.08.2018 - 16:05:40

bento-Interview mit ZLV-Mitglied

Verkehrsexperte Schreckenberg über Car Sharing bei bento

Das Spiegel Online Format bento hat ZLV-Mitglied Michael Schreckenberg zum Thema Car Sharing á la Car2Go interviewt. Der Verkehrsexperte sieht das Angebot in Städten nicht als ideale Verkehrsentlastung und hält dafür auch triftige Gründe bereit.



Das flexible Carsharing, auch „free-floating Carsharing“ genannt, bietet seinen Nutzern an, stationsunabhängig das Auto zu bewegen. Marktführer nach Kundenzahl in Deutschland sind Car2Go und DriveNow. Doch wie nachhaltig ist das Nutzen dieses Dienstes? ZLV-Mitglied Schreckenberg sieht in dem Angebot nicht die Lösung für weniger Verkehr in der Stadt, geschweige denn auf dem Land. Ganz im Gegenteil, verleite das Angebot Nutzer dazu, öffentliche Verkehrsmittel zu umgehen und somit teil des Verkehrsproblems zu werden. Lesen Sie im Interview, welche Vorschläge Schreckenberg stattdessen zur Entlastung des Straßenverkehrs bereithält:
http://www.bento.de/nachhaltigkeit/carsharing-in-grossstaedten-warum-das-konzept-ein-misserfolg-ist-2688141/

Hier geht es zum Lehrstuhl für Physik von Transport und Verkehr:
https://www.uni-due.de/ptt/