Alexander Gieswein, M. Sc.

Wissenschaftler

Fakultät für Biologie
Aquatische Ökologie
Universitätsstr. 5
D-45141 Essen

Raum S05T03B02
Tel: +49.201.18.33113
Fax: +49.201.18.32179
alexander.gieswein@uni-due.de

 Publikationen

 

Promotionsthema: Effects of multiple stressors on river ecosystems

In meiner Promotion beschäftige ich mich zum einen mit der Auswirkung multipler anthropogener Stressoren auf aquatische Flora und Fauna und zum anderen mit dem Einfluss von Feinsedimenten auf das Makrozoobenthos in Fließgewässern.

Meine Promotion wird im Rahmen des von der Europäischen Union geförderten Kooperations-projektes „Managing Aquatic ecosystems and water Resources under multiple Stress“ (MARS) angefertigt und ist in zwei thematische Teile untergliedert.

Im ersten Teil der Promotion sollen anthropogene Stressoren in ihrer Wirkung (additiv, antagonistisch, synergetisch) getrennt, hierarchisiert und dominante Stressoren diagnostiziert werden. Unter Berücksichtigung der Wirkung einzelner Stressoren sollen anschließend mit geeigneten statistischen Methoden Effekte von Stressor-Kombinationen analysiert werden.

Im zweiten Teil der Arbeit beschäftige ich mich mit dem Einfluss von Feinsedimenten auf das Makrozoobenthos in Fließgewässern. Ziel ist es einen gewässertyp-spezifischen Index zu entwickeln, der die Feinsedimentbelastung in grobmaterialreichen Mittelgebirgsbächen widerspiegelt. Der Ansatz für die Entwicklung des Index basiert auf der Reaktion einzelner Makrozoobenthostaxa auf die Feinsedimentbelastung. Darauf aufbauend soll ein Bewertungssystem entwickelt werden, das eine Bewertung eines Fließgewässers hinsichtlich der Feinsedimentbelastung erlaubt.