Inka Achtelik

Inka Achtelik ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Bildungsforschung am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Duisburg-Essen.

Anschrift
Universitätsstr. 2
45141 Essen
Raum
S06 S06 B40
Telefon
Telefax

Funktionen

  • Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, ABZ - Bereich Offene Hochschule

Aktuelle Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Vergangene Veranstaltungen (max. 10)

Sprechstunde

Nach Vereinbarung.

Vita

01/2018 - 11/2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der AG Bildungsforschung der Fakultät Bildungswissenschaften der Universität Duisburg-Essen, Schwerpunkt: Bildungsaufsteiger*innen an deutschen Hochschulen

11/2015 - 11/2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Lehr-Lernpsychologie der Universität Duisburg-Essen, Schwerpunkt: Entwicklung eines Potenzialanalyseinstruments ("Check-up für Talente") im Rahmen des NRW-Talentscoutings der Universität Duisburg-Essen
11/2015 - 11/2019 Talentscout an Schulen im NRW-Talentscouting Programm der Universität Duisburg-Essen, gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
04/2013 - 10/2015 Studium der Erziehungswissenschaften M.A. (Schwerpunkte: Empirische Sozialforschung, Bildungsforschung) an der Technischen Universität Dortmund
01/2013 - 10/2015 Praktische Tätigkeit als Rehabilitationspädagogin in offener Kinder- und Jugendeinrichtung
09/2012 - 09/2013 Praktische Tätigkeit als Rehabilitationspädagogin an Grundschule
10/2009 - 03/2013 Studium der Rehabilitationspädagogik B.A. (Schwerpunkt: psychosoziale Rehabilitation) an der Technischen Universität Dortmund
08/2008 - 07/2009

Auslandsaufenthalt Paris, Frankreich

06/2008 Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) am Geschwister Scholl-Gymnasium Marl
1989 geboren in Recklinghausen

 

Forschungsschwerpunkte

  • (Studienerfolg) von Bildungsaufsteiger*innen/first generation students an deutschen Hochschulen
  • Soziale Ungleichheit im Bildungssystem, Schwerpunkt Hochschule
  • Entwicklung eines Potenzialanalyse-Instruments zur wissenschaftlichen Begleitung des NRW-Talentscoutings der Universität Duisburg-Essen (Check-up für Talente)
  • Quantitative Sozialforschung

Projekte

NRW-Talentscouting Programm der Universität Duisburg-Essen; gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen 
 

Publikationen

Bücher/Sammelwerke/Tagungsbände

Achtelik, I., Fleischer, J. & Leutner, D. (2018). Check-up für Talente - Entwicklung eines Potenzialanalyse-Instruments zur wissenschaftlichen Begleitung des NRW-Talentscoutings der Universität Duisburg-Essen. Beitrag präsentiert auf der Tagung der Hochschule Niederrhein „Individualisierung von Studienverläufen. Perspektiven für Beratung, Lernen und Lehre“, Krefeld, Deutschland, Februar 2018.