Ruth Hejtmanek
Ruth Hejtmanek

Ruth Anna Hejtmanek ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Mehrperspektivische Datenbestände in der Schulentwicklung. Eine Analyse der Rahmenbedingungen von Data Richness“ in der Arbeitsgruppe Bildungsforschung am Institut für Erziehungswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen.


Funktionen

  • Projektmitglied, Institut für Erziehungswissenschaft

Aktuelle Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Vergangene Veranstaltungen (max. 10)

Keine vergangenen Veranstaltungen.

Vita

Seit 10/2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Arbeitsgruppe Bildungsforschung im Projekt „Mehrperspektivische Datenbestände in der Schulentwicklung. Eine Analyse der Rahmenbedingungen von Data Richness“ in der Arbeitsgruppe Bildungsforschung am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Duisburg-Essen
08/2018 - 09/2019 Mitarbeiterin im Hochschulmanagement der BSP Business School Berlin
01/2018 – 02/2018 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Politikwissenschaft und Soziologie der Universität Würzburg
10/2017 – 12/2017 Forschungsassistenz bei der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kapstadt
04/2017 – 09/2017 Praktikum im Bereich Entwicklung und Beratung beim Bayerischer Jugendring in München sowie wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Politikwissenschaft und Soziologie der Universität Würzburg
07/2016 – 09/2016 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Politikwissenschaft und Soziologie der Universität Würzburg
Seit 2016 Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Wahl- und Einstellungsforschung des Instituts für Politikwissenschaft und Soziologie der Universität Würzburg
10/2015 – 04/2018 Masterstudium der Political and Social Sciences an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
10/2014 – 01/2015 Auslandssemester an der Middle East Technical University in Ankara
01/2015 – 03/2015 Praktikum bei der NGO ASAM (Association for Solidarity with Asylum Seekers and Migrants) in Ankara
10/2012 – 07/2015 Bachelorstudium der Sozialwissenschaften an der Universität zu Köln

 

Publikationen

Ackeren, I. van, Klein, E. D. & Hejtmanek, R. A. (eingereicht). Internationale Schulstrukturvergleiche. Erscheint in: Bauer, U., Bittlingmayer, U. H. & Scherr, A. (Hrsg.). Handbuch Bildungs- und Erziehungssoziologie. Wiesbaden: VS Verlag.

Vorträge/ Poster

Vorträge (international)

Hejtmanek, R. A., Klein, E. D. & Hahn, S. (angenommen). Are Successful Schools Always Data-rich? Analyzing the Importance of Data in Award-winning Schools in Germany. Vortrag auf dem Kongress der American Educational Research Association (AERA), Virtual Conference, April 2021.

Posterbeiträge

Hahn, S., Klein, E. D. & Hejtmanek, R. A. (2020). Organizational Routines that Enable Data Richness - An Analysis of Successful Schools in Germany. Posterbeitrag auf dem International Congress for School Effectiveness and Improvement (ICSEI), Marrakech, Morocco, Januar 2020.