Bewerbung/Zulassung

Bewerbung und Zulassung zum ersten Fachsemester

Es gibt eine örtliche Zulassungsbeschränkung. 80% der Studienplätze werden anhand der durchschnittlichen Abiturnote vergeben, 20% der Studienplätze werden anhand der Anzahl der Wartesemester vergeben.
Der NC (Numerus clausus) wird jedes Jahr neu berechnet. Wie dieser zustande kommt erfahren Sie hier: Ermittlung des NC (Numerus clausus). Im WS19/20 wurden zum ersten Mal Studierende in diesen Studiengang augenommen. Alle Bewerber, die eine Abiturnote von 2,6 hatten oder drei Wartesemester nachweisen konnten, wurden in den Studiengang aufgenommen.
Die Bewerbung ist online an das Studierendensekretariat der Universität Duisburg-Essen zu richten.

Bewerbungsfrist: 15. Juli jeden Jahres.

Studieninteressierte aus Nicht-EU-Ländern bewerben sich beim Akademischen Auslandsamt des Campus Essen.

Englischkenntnisse

Studienbewerberinnen oder Studienbewerber, deren Muttersprache nicht Englisch ist, müssen vor Aufnahme des Studiums englische Sprachkenntnisse entsprechend der abgeschlossenen Niveaustufe A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) nachweisen. Dies ist möglich durch den Nachweis von Englisch als Abiturfach (7 Punkte GK oder LK) oder durch ein mindestens vier Jahre lang belegtes Schulfach Englisch an einer weiterführenden Schule oder einen englischen Sprachtest.

Deutschkenntnisse

Studienbewerberinnen oder Studienbewerber, die ihre Studienqualifikation nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben, müssen vor Beginn des Studiums hinreichende deutsche Sprachkenntnisse für den Hochschulzugang (DSH) nachweisen.

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife
  • fachgebundene Hochschulreife (nicht die Fachhochschulreife!) oder
  • ein als gleichwertig anerkannter Bildungsnachweis