Forschungsprojekte

Bio Innovativ MswForschergruppe ALSTER - Akademisches Lernen und Studienerfolg in der Eingangsphase von naturwissenschaftlich-technischen Studiengängen

gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
verantwortlich: P. Schmiemann, H. Theyßen, A. Sandmann, B. Sures

Die Forschergruppe ALSTER untersucht in mehreren Teilprojekten Erfolgsfaktoren für ein erfolgreiches Studieren. Ziel des Projektes „Fachspezifisches Vorwissen als Prädiktor für Studienerfolg in Biologie und Physik (TP E)“ ist es, den Einfluss verschiedener Typen des fachbezogenen Vorwissens auf den Studienerfolg in Biologie und Physik vergleichend zu untersuchen. ...mehr

Bio Innovativ MswBio-Innovativ - Professionalisierung in der Lehreraus- und fortbildung

gefördert durch das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW (MSW)
verantwortlich: S. Wenning, A. Sandmann

„Bio-Innovativ“ verbindet die fachdidaktische Forschung im Fach Biologie mit der schulischen Praxis. Kooperative, schulformübergreifende Arbeitskreise und  Fortbildungen bieten eine gemeinsame Grundlage für individuelles, kompetenzorientiertes Lernen in Unterricht,  Aus- und Fortbildung. ...mehr

Logo SachunterrichtGraduiertenkolleg SUSe I – Übergänge Sachunterricht – Sekundarstufe I

gefördert durch das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
verantwortlich: P. Schmiemann


Box LeerDas Graduiertenkolleg Übergänge Sachunterricht - Sekundarstufe I (SuSe I) untersucht den Übergang vom Sachunterrichts der Grundschule zum fächerorientierten Unterricht der Sekundarstufe I. Neben der Biologie sind sechs weitere Bezugsfächer beteiligt. ...mehr

 

Fasmed-transparentRaising Achievement through Formative Assessment in Science and Mathematics Education (FaSMEd) an EU- cooperation project

gefördert durch die Europäische Union im Zuge des FP7 (Fördervertrag Nr. 612336)
verantwortlich: B. Barzel (Mathematikdidaktik), P. Schmiemann (Biologiedidaktik)

Im Rahmen des EU-Kooperationsprojekts FaSMEd werden Unterrichtsmaterialien und Konzepte für Mathematik und Naturwissenschaften entwickelt, um die mathematischen und naturwissenschaftlichen Fähigkeiten von Schülerinnen und Schülern zu verbessern. ...mehr

Logo Izfb Transp 1181Konzeptuelles Wissen zu grundlegenden biologischen Konzepten bei Lehramtsstudierenden der Biologie

gefördert durch das Interdisziplinäre Zentrum für Bildungsforschung
verantwortlich: P. Schmiemann

Die Bildungsstandards sollen es erleichtern, die für die Lernenden schwer zu fassende Inhaltsvielfalt der Biologie mittels wesentlicher Konzepte und Prinzipen zu strukturieren und so vernetztes Wissen zu ermöglichen. Voraussetzung für die Vermittlung konzeptuellen Wissens ist es jedoch, dass angehende Biologielehrkräfte selbst über entsprechendes Wissen Box Leerverfügen…mehr

Kognitive Anforderungen beim Lesen und Verstehen von Abbildungen in der Biologie

verantwortlich: M. Brandstetter, C. FlorianA. Sandmann

Gerade in der Biologie haben Abbildungen einen besonders hohen Stellenwert, wenn es um Box Leerdie Vermittlung und Veranschaulichung von Informationen geht. Dies zeigt sich zum Beispiel in der enormen Fülle, Bandbreite und Komplexität verschiedener Abbildungen in Schulbüchern. Es stellt sich die Frage nach Bildlesestrategien, die Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen fachlichen Vorkenntnissen im Zusammenhang mit solchen Abbildungen zeigen und welche davon das Leseverstehen fördern?...mehr

Bedeutung von biologischen Fachinformationen für das Lernen von Metamodeling Knowledge

verantwortlich: A. Czeskleba, P. Schmiemann

Der Einsatz von Modellen als Unterrichtsmethode stellt einen wichtigen Bestandteil derBox LeerErkenntnisgewinnung dar. Hierfür benötigen Lernende Wissen über Modelle und den Prozess der Modellbildung (Metamodeling Knowledge). In diesem Projekt werden Zusammenhänge zwischen der Vermittlung von Metamodeling Knowledge und fachwissenschaftlichen Inhalten sowie Möglichkeiten einer gemeinsamen Vermittlung der beiden Wissensinhalte im Biologieunterricht untersucht. ...mehr

Biokompetenz MswAbituraufgaben im Fach Biologie

gefördert durch das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW (MSW)
verantwortlich: C. Florian, P. Schmiemann, A. Sandmann

Box LeerDie Abiturprüfung hat einen zentralen Stellenwert für die Qualitätsentwicklung im deutschen Bildungssystem. Vor diesem Hintergrund wird eine Analyse schwierigkeitsbestimmender Aufgabenmerkmale von schriftlichen Abituraufgaben im Fach Biologie durchgeführt. ...mehr

BildungsgerechtigkeitBildungsgerechtigkeit im Fokus
Studieneingang gestalten, Potenziale fördern, Chancen realisieren

gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
verantwortlich: A. Sandmann, Ch. Johannes (AG Genetik), V. Pfeiffer

Das Projekt soll die Studieneingangsphase an der UDE optimieren. Dabei werden Konzepte zur übergreifenden Betreuung und Beratung der Studierenden im Anfangsstudium entwickelt. Hinzu kommen Projekte zur individuellen Potenzialerkennung und -förderung. ...mehr