Informationen auf einen Blick Jetzt anmelden für das aBFP LLL

Die Anmeldung zum außerschulischen Berufsfeldpraktikum im BIO-Innovativ Lehr-Lern-Labor im kommenden Sommersemester ist ab jetzt möglich.

Anmelderzeitraum: 02.11. bis 20.01.

Melden sie sich online über LSF an.

Berufsfeldpraktikum im Lehr-Lern-Labor

Im Rahmen des außerschulischen Berufsfeldpraktikums im Lehr-Lern-Labor können Lehramtsstudierende nach didaktischen Prinzipien Handeln und Praxiserfahrung sammeln, indem sie Schülerinnen und Schüler beim Experimentieren im Fach Biologie gezielt fördern.

Im Bachelorstudium Lehramt Biologie wird das außerschulische Berufsfeldpraktikum im Lehr-Lern-Labor (aBFP LLL) im Sommer- und Wintersemester als Block in der vorlesungsfreien Zeit bzw. semesterbegleitend angeboten.

Das außerschulische Berufsfeldpraktikum im Lehr-Lern-Labor ist aus einem vorbereitenden Seminarteil und einer Praxisphase zusammengesetzt.

Im Seminarteil erproben Studierende die Experimentierangebote unter fachdidaktischen Kriterien, wie z. B. Strukturierung fachlicher Konzepte, naturwissenschaftliches Denken und Arbeiten, Schülerfehler beim Experimentieren und Feedback.

In der Praxisphase werden die Studierenden in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Lernangebote tätig und betreuen die Schülerkleingruppen individuell beim Experimentieren. Im BFP im Lehr-Lern-Labor sind Studierende an authentischen Lernprozessen aktiv beteiligt und reflektieren diese und das eigene Handeln fachdidaktisch.

aBFP LLL im Wintersemester

Der Seminarteil findet als Block in der Regel im August jeweils vor Beginn des Wintersemesters statt und umfasst sieben Werktage von 9 - 17 Uhr.

Die Praxisphase beinhaltet in der Regel 10 Praxistage im laufenden Semester immer an Dienstagen und Freitagen. Die Wahl der Praxistage erfolgt im Vorbereitungsseminar.

Der Anmelderzeitraum für des aBFP LLL im Wintersemester über LSF ist in der Regel zwischen Mai und Juli.

Dozenten: Dr. Christine Florian, Markus Bergmann

aBFP LLL im Sommersemester

Der Seminarteil findet als Block in der Regel im Februar jeweils vor Beginn des Sommersemesters statt und umfasst sieben Werktage von 9 - 17 Uhr.

Die Praxisphase beinhaltet in der Regel 10 Praxistage im laufenden Semester immer an Dienstagen und Freitagen. Die Wahl der Praxistage erfolgt im Vorbereitungsseminar.

Der Anmelderzeitraum für des aBFP LLL im Sommersemester über LSF ist in der Regel zwischen November und Januar.

Dozenten: Dr. Christine Florian, Markus Bergmann

Bachelor- und Masterarbeiten

Studierende können ihre Bachelor- und Masterarbeiten mit thematischem Bezug zum Lehr-Lern-Labor anfertigen.

Beispiele für bereits abgeschlossene Masterarbeiten sind:

  • Inwieweit kann fachdidaktisches Wissen von Lehramtsstudierenden durch strukturierte Denkimpulse gefördert werden? Eine Studie mittels selbstgedrehter Fallbeispiele über Schülerfehler beim Experimentieren (Meister, L., 2018).
  • Entwicklung und Evaluation einer Beispielaufgabe zur Förderung der Variablenkontrollstrategie beim Planen biologischer Experimente im Unterricht (Jakobi, R., 2018).
  • Analyse des Erkenntnisprozesses von Schülerinnen und Schülern der Sek. I beim selbstständigen Experimentieren anhand erstellter Protokolle (Knaup, S. K., 2018).

Anfragen

Anfragen können gerne per Email an die folgende Adresse gerichtet werden: biolehrlernlabor@uni-due.de

Adresse

Universität Duisburg Essen

Fakultät für Biologie

BIO-Innovativ Lehr-Lern-Labor

Universitätstraße 2

45141 Essen

Raum: S05 T04 B07 / 12