1. Marion Bode (1993): "Innerbetriebliche Weiterbildung von Frauen"
  2. Marion Engels (1993): "Personalentwicklung im Spannungsfeld zwischen pädagogischen und ökonomischen Zielvorstellungen, aufgezeigt anhand von zwei Fallstudien"
     
    --------------------------------------------------------------- 1994 ----- top^ ----------------------------------------------------------------  
      
  3. Beate Albrecht (1994): "Beruflich-betriebliche Ausbildungsgänge von Fach- und Führungsnachwuchskräften im Bereich informationstechnischer Berufe. Analyse und Kritik des Wandels von Sonderausbildungstrukturen am Beispiel der Ausbildung zum Mathematisch-Technischen Assistenten"
  4. Stefan Jödicke (1994): "Unternehmenskultur in der Kommunalverwaltung durch Weiterbildung. Wandlungsprozesse der Kommunalverwaltung aus der Perspektive von Mitarbeitern und Bürgern - Eine empirische Untersuchung am Beispiel der Stadtverwaltung Krefeld"
  5. Jörg Kranke (1994): "Von der Lehrwerkstatt zum Qualifizierungszentrum - Orientierungsprobleme von Ausbildern"
  6. Ursula Möller (1994): "Zum Zusammenhang zwischen Professionalisierung von pädagogischem Personal und der Notwendigkeit betrieblicher Personalentwicklung am Beispiel eines außerbetrieblichen Bildungsträgers"
  7. Beate Pastuschka (1994): "Bildungscontrolling als Gegenstandsbereich des Personalcontrolling. Zur Problematik der Evaluation betrieblicher Personalarbeit unter Berücksichtigung betrieblicher Fallanalysen"
  8. Claudia Pünder (1994): "Berufsausbildung in Deutschland und Frankreich. Ein Vergleich vor dem Hintergrund des europäischen Binnenmarktes und der Europäischen Union"
  9. Christoph Schröder (1994): "Probleme, Konzepte und Umsetzung von Maßnahmen im Rahmen der betrieblichen Bildungsbedarfsanalyse - Darstellung anhand betrieblicher Fallstudien"
  10. Sabine Stadie (1994): "Bildungscontrolling als Gegenstandsbereich des Personalcontrolling. Zur Problematik der Evaluation betrieblicher Personalarbeit unter Berücksichtigung betrieblicher Fallanalysen"
  11. Margret Versteegen (1994): "Betriebliche Bildungsbedarfsanalyse im Kontext technologischer und organisatorischer Rahmenbedingungen"
  12. Jürgen Wolters (1994): "Vom Schlosser zum Industriemechaniker - Die Reorganisation der industriellen Metallberufe"
     
    --------------------------------------------------------------- 1995 ----- top^----------------------------------------------------------------------  
      
  13. Michael Dahm (1995): "Weiterbildung im Einzelhandel: Theoretische Konzepte und praktische Umsetzung"
  14. Gregor Evers (1995): "Betriebliche Weiterbildung von gering qualifizierten Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen im Rahmen betrieblicher Beschäftigungspläne. Eine Fallstudie in der Elektroindustrie"
  15. Patrick Paaßen (1995): "Betriebliche Aus- und Weiterbildung von Hochschulabsolventen: Anforderungsprofile und Verwertungsprobleme unter besonderer Berücksichtigung von Trainee-Programmen"
  16. Elke Schax (1995): "Theorie und Praxis evaluativer Verfahren in der betrieblichen Personalentwicklung am Beispiel der Fortbildung von Kundenberatern in Genossenschaftsbanken. Eine Fallstudie zur Bedeutung des Bildungs-Controllings"
  17. Alexander Tessner (1995): "Kooperative Ausbildung als Rekrutierungsinstrument für das mittlere und gehobene Management. Eine Fallstudie"
  18. Peter Wilhelm (1995): "Zur Funktion von beruflichen Weiterbildungsträgern im Rahmen des institutionellen Reorganisationsprozesses in den neuen Ländern"
     
    --------------------------------------------------------------- 1996 ----- top^ -------------------------------------------------------------------  
  19. Antje Bredow (1996): "Berufliche Bildung an der Schnittstelle zum Sozialen Lernen, Methoden und Konzepte zur Förderung persönlichkeitsbildender Aspekte in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung"
  20. Robin Poßberg (1996): "Die Aus- und Fortbildung von Pflegedienstkräften im Bereich des Gesundheitswesens"
  21. Jochen Nienhaus (1996): "Die berufliche Weiterbildung nach dem Arbeitsförderungsgesetz (AFG). Geschichte, Bedeutungswandel und Reformaspekte"
     
    --------------------------------------------------------------- 1997 ----- top^--------------------------------------------------------------------  
     
  22. Eva Ahlene (1997): "Zur Relevanz von modernen Managementkonzepten für betriebliche Personalentwicklungsprozesse: Grenzen und Reichweiten"
  23. Antje Dahmen (1997): "Berufliche Aus- und Weiterbildung in land- und forstwirtschaftlichen Berufen"
  24. Michael Deissner (1997): "Unternehmensführungskonzepte zur Qualitätssicherung in der Dienstleistung: Qualitative und quantitative Identifikation von Personal-, Organisations- und Weiterbildungsentwicklungen in der Unternehmung"
  25. Susanne Roß (1997): "Weiterbildungsaktivitäten der Universitäten. Eine vergleichende Untersuchung der Universitäten Duisburg und Münster"
     
    --------------------------------------------------------------- 1998 ----- top^--------------------------------------------------------------------    
     
  26. Ruth Roß (1998): "Reorganisationsbedingter Weiterbildungsbedarf in innovativen KMU - Kommunikative Bedarfsermittlung und kooperative Qualifizierung am Beispiel eines gemeinsamen Projektes von drei Betrieben in Zusammenarbeit mit externen Bildungsträgern"
  27. Jana Renneberg (1998): "Aus- und Weiterbildung im Einzelhandel - Eine berufspädagogische und handelswirtschaftliche Betrachtung und kritische Würdigung"
  28. Claudia Wenta (1998): "Modelle der Regulierung von beruflicher Weiterbildung am Beispiel von Tarifverträgen und Konzepten der Teilung von Arbeit und Weiterbildung"
  29. Hartmut Reiners (1998): "Zur Umsetzung des Konzeptes Managing Diversity in deutschen Betrieben mit dem Fokus auf interkulturelles Lernen und betriebliche Weiterbildung"
     
    --------------------------------------------------------------- 2000 ----- top^----------------------------------------------------------------------    
  30. Theo Stegmann (2000): "Integrierte Qualifizierungsstrategien für die industriellen Bereiche als Modernisierungsstrategie - das Beispiel Industriemeister Metall"
  31. Stephanie Wonsowitz (2000): "Berufsfindung in beruflichen Rehabilitationsmaßnahmen"
  32. Markus Bretschneider (2000): "Ökologische Kompetenz in der beruflichen Erstausbildung - eine quantitative und qualitative Analyse von Ausbildungsordnungen und Rahmenlehrplänen ausgewählter Ausbildungsberufe des dualen Systems"
  33. Gemeinschaftsarbeit: Veit Echterhoff / Bianca Goertz / Mandy Handschuh (2000): "Berufswandel, Qualifikationswandel und Arbeitsmarktentwicklung. Bewältigungspotentiale zwischen Bedarfsprognostik und qualifikatorischer Flexibilität"
     
    --------------------------------------------------------------- 2001 ----- top^----------------------------------------------------------------------    
     
  34. Angelika Kambeck (2001): "Implementierungsprozesse und Akzeptanzsicherung eines Wissensmanagement-Ansatzes durch Qualifizierungsmaßnahmen am Beispiel der Volkswagen AG"
  35. Nathalie Böhm (2001): "Coaching von Führungskräften in Theorie und Praxis - Drei Fallstudien und ein Modell"
  36. Heike Schulte - Hubbert (2001): "Wissensmanagement: Wissensteilung - Der Einfluß organisationaler Faktoren auf den Wissensdiffusions- und Lernprozess"
  37. Mark Ernek (2001): "Integrationsstrategien von Arbeitszeit- und Qualifizierungsmodellen"
  38. Anja Griese (2001): "Die Bedingungen der Berufswahl in einer sich wandelnden Gesellschaft. Grenzen und Reichweiten der Berufswahlvorbereitung"
     
    --------------------------------------------------------------- 2002 ----- top^----------------------------------------------------------------------    
     
  39. Nicola Löwisch (2002): "Sterbebegleitung als Aufgabenfeld der Professionalisierung des Krankenhauspflegepersonals"
  40. Mareike Werner (2002): "Modellbildung und Implementation der vier neuen IT-Berufe. Untersuchungen zum Themenfeld: Strukturwandel, Neue Medien (IT) und Berufsbildung"
  41. Verena Uylenkate (2002): "Qualitätsverbesserung in der beruflichen Erstausbildung durch Lernortkooperation"
  42. Angela Olfmann (2002): "Trägerstruktur, Nachfrageorientierung und regionales Angebotsprofil. Ausgewählte Eckpfeiler einer "Lernenden Region" - untersucht am Beispiel der PROSPEKT-Modellregion der Kreise Wesel und Kleve"
  43. Ingo Franzen (2002): "Von der Berufsschule zum Kompetenzzentrum. Untersuchungen über den Zusammenhang von Qualitätskonzepten und moderner Schulentwicklung"
  44. Axel Stender (2002): "Weiterbildungsstatistik - Analysen und Dokumentationen zur Datenlage und Methodik anhand ausgewählter Studien"
  45. Christine Bonk (2002): "Entwicklung eines Trainerleitfadens zur Gestaltung einer synchronen Online-Qualifizierungsmaßnahme"
  46. Angela Paula Löser (2002): "Die Eignung handlungsorientierten und erfahrungsorientierten, reflexiven Lernens als integrierter Teil der Weiterbildung im beruflichen Handlungsfeld im Dienstleistungsbereich - Analysen anhand eines Reorganisationsprojektes in der stationären Altenpflege"
     
    --------------------------------------------------------------- 2003 ----- top^--------------------------------------------------------------------    
     
  47. Gemeinschaftsarbeit: Patricia Jacobs / Simone Schuchardt (2003): "Aspekte der Qualitätssicherung in der freien Erwachsenenbildung - Eine Fallstudie"
  48. Anne Lemmen (2003): "Arbeitszufriedenheit und Vertrauensbildung als Aufgabe der Personal- und Organisationsentwicklung - Eine Fallstudie"
  49. Anja Küpper (2003): "Berufe und Qualifikationen im Wandel. Auswirkungen auf Arbeitsmarktentwicklungen und Bewältigungspotenziale für Ausbildung und Beruf"
  50. Volker Willems (2003): "Die Rolle der Jugendberufshilfe im Prozess der Berufsvorbereitung benachteiligter Jugendlicher. Eine empirisch (vergleichende) Analyse der Maßnahmen zur Berufsvorbereitung in den Arbeitsamtsbezirken Krefeld und Duisburg"
  51. Dirk Humborg (2003): "Die Bedeutung von Kooperation und Netzwerken in der beruflichen Bildung"
     
    --------------------------------------------------------------- 2004 ----- top^-------------------------------------------------------------------    
     
  52. Diana Ellermann (2004): "Lebensbegleitendes Lernen - ein bildungspolitisches Postulat zwischen Anspruch und Wirklichkeit - Untersuchungen in der Region Niederrhein"
  53. Kai Kirberg (2004): "Berufsbildende Schulen auf dem Weg zu regionalen Kompetenzzentren. Eine kritische Betrachtung zwischen Anspruch und Wirklichkeit"
  54. Thomas Manke (2004): "Grenzen und Reichweiten von Personalauswahlverfahren. Eine kritische Analyse unter besonderer Berücksichtigung von Assessment Centern"
  55. Heike Meyburg (2004): "Das Konzept des Lebenslangen Lernens im Spiegel ausgewählter bildungspolitischer Gutachten"
  56. Christina Sandhofen (2004): "Die Relevanz von Soft Skills für den Vertrieb - am Beispiel der Sparkasse Moers"
  57. Sina Wunderlich (2004): "E-Learning in der betrieblichen Weiterbildung - eine Fallstudie bei der ThyssenKrupp Stahl AG"
  58. Vanessa Slomke (2004): "Die Verpflichtung zum lebenslangen Lernen und die Reorganisation der Arbeitsvermittlung. Entwicklung eines Reorganisationskonzeptes und Analyse der geplanten Umsetzungsstrategie"
  59. Stephan Bosenius (2004): "Neue Medien in der betrieblichen Weiterbildung unter besonderer Berücksichtigung von Computer Based Training (CBT) und Web Based Training (WBT). Die Integration von neuen Technologieformen in Lernprozesse"
  60. Anita Milolaza (2004): "Modularisierung der Berufsbildung als Reformstrategie in ausgewählten Ländern der Europäischen Union unter dem Aspekt der Vergleichbarkeit von Qualifikationen"
  61. Patrick Bolk (2004): "Das Konzept dialogischer Berufsschulentwicklungsplanung - Eine Untersuchung am Beispiel der Region Osnabrück"
     
    --------------------------------------------------------------- 2005 ----- top^----------------------------------------------------------------------    
     
  62. Thorsten Heun (2005): "Finanzierung des dualen Systems der Berufsausbildung in der Bundesrepublik Deutschland. Praxis - Modelle - Reformdiskussionen"
  63. Andrea van Huet (2005): "Kirchliche Gemeindeentwicklung in Zeiten struktureller und gesellschaftlicher Veränderungen unter besonderer Berücksichtigung der Personalentwicklung und Organisationsentwicklung - das Beispiel des Bistums Münster"
  64. Melanie Kaufmann (2005): "Inplacement - Neue Mitarbeiter systematisch einarbeiten und erfolgreich integrieren"
  65. Tina Baumeister (2005): "Wie Führungskräfte entscheiden. Subjektive Nutzenkonzepte von Führungskräften in der Personalentwicklung"
  66. Christine Krogull (2005): "Transfer in Modellversuchen - Grenzen und Potenziale am Beispiel des BLK-Modellversuchs zur Lernortkooperation in Rheinland-Pfalz"
  67. Mirja Lösche (2005). "Konflikte und Möglichkeiten der Konfliktbewältigung im Ausbildungsalltag. Eine empirische Untersuchung zur Notwendigkeit einer expliziten Thematisierung am Beispiel der Vallourec & Mannesmann Deutschland GmbH"
  68. Nurden Bilgen (2005): "Stationen der Entwicklungsgeschichte der deutschen Arbeitsverwaltung unter besonderer Berücksichtigung der Arbeitsvermittlung im Spiegelbild der Arbeitsmarktreformen nach den HARTZ-Gesetzen"
  69. Lynda Laoauri (2005): "Implementierung von Arbeitszeitkonten in Unternehmen am Beispiel der Stadtwerke Dinslaken GmbH"
  70. Julia Engels (2005): "Die Etablierung eines Bildungscontrollingsystems in einem Konzernunternehmen - dargestellt am Beispiel von ThyssenKrupp Nirosta Krefeld - unter besonderer Berücksichtigung von Transferkontrollinstrumenten"
  71. Maren Dunker (2005): "Zur Diskussion um die mangelnde Ausbildungsreife der Schulabgänger - Definition, Hintergrund und Folgen"
  72. Yvonne Donath (2005): "Analyse, Bewertung und Optimierung des internen Personalentwicklungs-Programms beim Unternehmen Formel D"
  73. Carola Baumann (2005): "Weiterbildung in der Bankenbranche. Optimierung von Strategien am Beispiel der Deutschen Bank AG"
  74. Rebecca Fabian (2005): "Vergleichende Analyse von Schülerinnen und Schüler am kaufmännischen Berufskolleg zum Zusammenhang von Berufswahlorientierung und sozialer Herkunft"
  75. Melanie Anlauf (2005): "Online-Mediation - Reichweiten und Grenzen"
  76. Cornelia Linkner-Beckers (2005): "Berufsorientierung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund"
  77. Gemeinschaftsarbeit: Johanna Eckerland / Anika Gresens (2005): "Kennzahlenorientierte Verfahren in der Personal- und Organisationsentwicklung. Untersuchung mit dem Schwerpunkt Balanced Scorecard als Instrument"
  78. Sebastian Rausch (2005): "Personalauswahlverfahren - eine Analyse des Assessment Center-Verfahrens für Ausbildungsplatzbewerber beim Westdeutschen Rundfunk, Köln (WDR)"
  79. Dirk Petzsche (2005): "Potenzialanalyse zum Thema Kundenbindung am Beispiel des Qualifizierungsinstruments »Vertriebstraining« der CC-Bank AG"
  80. Martin Funke (2005): "Bildungscontrolling als ganzheitlich-integratives Instrument der Unternehmensführung zur Beurteilung des ökonomischen Erfolgs betrieblicher Weiterbildungsmaßnahmen"
  81. Anika Marzahn (2005): "Das Assessment Center als Instrument der Leistungs- und Potenzialeinschätzung. Eine Fallstudie bei der E-Plus Mobilfunk GmbH & Co.KG"
     
    --------------------------------------------------------------- 2006 ----- top^----------------------------------------------------------------------    
     
  82. Tanja Wüstermann/Janine Oboth (Gemeinschaftsarbeit) (2006): "Die berufsbildenden Schulen in Deutschland - Krisenlage, Aufbruchstimmung, Zukunftschancen? Zur aktuellen Lage und zukünftigen Entwicklung des schulischen Parts im Dualen System"
  83. Heinrich Meiers (2006): "Die Ausbildungsleistungen der Wirtschaft in der Region Wesel und Kleve“
  84. Martin Reuter 2006): "Zukunft des Ehrenamtes: Neue Formen freiwilligen Engagements und deren Auswirkungen auf die Arbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeitern in Pfarrgemeinden. Überlegungen und Konzepte über Alternativen zur Professionalisierung"
  85. Svenja Weber (2006): "Öffentlichkeitsarbeit als flankierendes Element der Schulentwicklung - Chancen für Berufskollegs in sich wandelnden Bildungsmärkten"
  86. Aynur Karaca (2006): "Berufswahl von Jugendlichen mit Migrationshintergrund"
  87. Annika Schelp (2006): "Reduzierung zunehmender psychologischer Belastungen und Erkrankungen durch Methoden und Instrumente des betrieblichen Gesundheitsmanagements im Rahmen der Organisations- und Personalentwicklung"
  88. Sabrina Berkel (2006): "Zielvereinbarungssysteme als Instrument für eine nachhaltige Erfolgssicherung. Eine Fallstudie über Zielvereinbarungssysteme am Beispiel der RAG AG"
  89. Sabrina Marzano (2006): "Theoretische Einflüsse auf das Assessmentcenter. Führungstheorien, Menschenbilder, Eignungstheorien"
  90. Marny Vokuhl (2006): "Reichweiten und Grenzen berufsvorbereitender Maßnahmen der Bundesagentur für Arbeit zur Entwicklung von Ausbildungsreife bei benachteiligten Jungendlichen"
  91. Elke Dietrich (2006): "Berufswahl und Berufszufriedenheit von Auszubildenden am Beispiel Einzelhandel und Steuerrecht“
  92. Catrin Wellpoth (2006): "Auslandsentsendungen in international agierenden Unternehmen – eine kritische Analyse der Auswahlpraxis von Expatriates“
  93. Inga Enderle (2006): "Motivationale Aspekte des Weiterbildungsverhaltens in Unternehmen“
  94. Kevser Öztürk (2006): "Geschlechtsspezifisches Berufswahlverhalten und Maßnahmen zur Förderung von Berufswählerinnen unter besonderer Berücksichtigung von Migrantinnen“
  95. Sandra Hecheltjen (2006): "Zur Struktur, Organisation und Ausgestaltung betrieblicher Lernzentren"
  96. Anna Weißmann (2006): "Konzepte und Instrumente zur Förderung der Wiedereingliederung ehemals Beschäftigter“
  97. Markus Kerst (2006): "Ist das Neue Fachkonzept geeignet, den Übergang von der Schule in Ausbildung und Arbeit zu verbessern?“
  98. Stéphane Diez (2006): "»Bedarfsspezifisches Wissensmanagement«. Annäherungen an Lösungen wissensbasierter Problemfelder in Unternehmen“
  99. Marion Büscher (2006): "Mentoring als Instrument zur Verbesserung der Karrierechancen von Frauen in Unternehmen in Deutschland"
  100. Denise von Gloeden (2006): "Betriebliche Weiterbildung älterer Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung"
     
    --------------------------------------------------------------- 2007----- top^----------------------------------------------------------------------    
     
  101. Cora Rappold (2007): "Berufsvorbereitende Maßnahmen der Bundesagentur für Arbeit für junge Menschen mit einer Lernbehinderung im Kontext des neuen Fachkonzeptes - am Beispiel des Kolping-Berufsbildungswerks Essen"
  102. Nadja Schmehling (2007): "Belohnung und Sanktion zur Motivationsförderung in Maßnahmen der Berufsvorbereitung von Jugendlichen. Empirische Befunde und konzeptionelle Überlegungen am Beispiel des J.O.B.-C.A.M.P. der ARGE Duisburg"
  103. Annette Habermann (2007): "Möglichkeiten und Grenzen einer kompetenzorientierten Personalentwicklung"
  104. Marcel Fischell (2007): "Betriebliche Selbstlernzentren - Institutioneller Support Selbstgesteuerten Lernens"
  105. Klaus-Jürgen Kempkens (2007): "Entwicklung eines innovativen Arbeitsmarktprogrammes für ALG II-Empfänger unter 25 Jahren im Rahmen des Hartz IV-Gesetzes"
  106. Anna Bliesner (2007): "Kompetenzentwicklung für eine (Berufs)Bildung für nachhaltige Entwicklung - das BfNW-Handwerk-Projekt des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie GmbH"
  107. Frank Borries (2007): "Der Bildungsscheck NRW als Förderinstrument Lebenslangen Lernens"
  108. Christin Sophie Eun-Sook-Brings (2007): "Der Aspekt der Lerntransferproblematik in der betrieblichen Weiterbildung und der Ansatz des Transferprozessmanagements"
  109. Stefan Rekelkamm (2007): "Europa in der beruflichen Bildung - Vom Europagedanken der EU bis zur Umsetzung in den Berufskollegs einer deutschen Großstadt"
  110. Susanne Schlanstedt (2007): "Kleine und mittlere Unternehmen im demografischen Wandel - Außerbetriebliche Unterstützungsstrukturen in der Region Duisburg, Kleve und Wesel"
  111. Anna Rosendahl (2007): "Vergleich der Qualitätssicherung in der (beruflichen) Weiterbildung. Eine Fallstudie zur Methodik in Deutschland und England"
  112. Jan Lachnicht (2007): "Die Umsetzung des Lernfeldkonzeptes und daraus resultierende Folgen für die Lehrplanentwicklung der Bildungsgangkommissionen - inhaltliche und methodische Unterschiede in der schulnahen Curriculumentwicklung"
  113. Helene Thiessen (2007): "Qualifizierung und Vorbereitung von Mitarbeitern auf den Auslandseinsatz im Rahmen der Internationalisierung von Unternehmen am Beispiel der Logistikbranche"
  114. Carina Tschalener (2007): "Das Ideen-, Aktions- und Innovationsmanagement der Dienstleistungsunternehmung VODAFONE D2 GmbH. Ein Praxisbeispiel zum ganzheitlichen Wissensmanagement"
  115. Yvonne Schmidt (2007): "Konzept zur qualitativen Qualitätssicherung unter Berücksichtung der systemischen Organisationsberatung. Eine empirische Studie am Beispiel einer Training & Quality Abteilung eines Call-Centers bei einem Teleshoppingsender"
  116. Martina Drazkowski (2007): "Erfolgsfaktor Mitarbeiterorientierung durch Work Life Balance. Eine kritische Analyse zukunftsorientierter Personalpolitik vor dem Hintergrund wirtschaftlicher, demografischer und gesellschaftlicher Wandlungsdynamiken"
  117. Sonja Christöphler (2007): "Konzepte und Instrumente für betriebliche Beurteilungsverfahren am Beispiel der Babcock Borsing Service GmbH"
  118. Gemeinschaftsarbeit: Mario Trittin / Thomas Passon (2007): "Methoden und Instrumente zur Förderung der Beschäftigungsfähigkeit in NRW anhand von Fallbeispielen im Rahmen des Beschäftigungstransfers"
  119. Irina Golmann (2007): "Migranten im deutschen Bildungssystem. Probleme, Hintergründe, Fakten"
  120. Gemeinschaftsarbeit: Maren Riecken/Dorothea Utsch (2007): "Übergangsprobleme von Jugendlichen an der ersten und zweiten Schwelle des beruflichen Bildungssystems in Deutschland"
  121. Eva-Maria Renger (2007): "Wissensorientierte Unternehmensführung - Eine Herausforderung für den Mittelstand bei der Internationalisierung"
  122. Silke Grauting (2007): "Personalentwicklung unter dem Aspekt der Förderung individueller Employability"
  123. Tanja Geis (2007): "Generierung von Wettbewerbsvorteilen durch Organisationsentwicklung unter besonderer Berücksichtigung betrieblicher Weiterbildung"
  124. Inga Schürger (2007): "Nachhaltige Sicherung der Arbeitsfähigkeit älterer Arbeitnehmer in der Produktion"
  125. Eva Anne Dramburg (2007): "Probleme der Umstellung vom Bildungsanbieter zum Bildungsdienstleister. Die Entwicklung neuer Marktsegmente am Beispiel Weiterbildung in klein- und mittelständischen Unternehmen"
  126. Christine Kolodzyck (2007): "Berufliches Lernen älterer Beschäftigter. Eine empirische Studie zur Entwicklung einer altersgerechten Weiterbildungsdidaktik am Beispiel der Gesundheits- und Pflegebranche"
  127. Sabine Drzisga (2007): "Die Diskussion um die Dualisierung der Berufe des Gesundheitswesens - Chancen, Grenzen und Risiken einer veränderten Ausbildungsstruktur im Gesundheitswesen"
  128. Verena Scharrenberg (2007): "Beurteilung von Auszubildenden im Kontext eines sich wandelnden Berufsbildes durch steigende Vertriebsorientierung in der Bankenbranche"
  129. Christiane Blumenstengel (2007): "Emotionale Kompetenz als wesentlicher Bestandteil der Ausbildung von Berufsschullehrern?"
  130. Dorothea Schojda (2007): "Ausgewählte Modelle betrieblicher Beschäftigungsstrategien im Rahmen des demografischen Wandels"
  131. Gemeinschaftsarbeit: Esther Roßmann / Kirsten Weihofen (2007): "Möglichkeiten und Grenzen des Bildungscontrollings bei den Hüttenwerken KRUPP MANNESMANN GmbH - unter besonderer Berücksichtigung von Transferkontrollinstrumenten"
  132. Heiko Kleuskens (2007): "Das Strukturquotenverfahren als Prognosemethode in der Schulentwicklungsplanung. Zur Genauigkeit unterschiedlicher Berechnungsverfahren am Beispiel der Berufskollegs des Kreises Paderborn"
  133. Cem Smets-Kilic (2007): "Migranten im Bildungssystem unter besonderer Berücksichtigung spezifischer Benachteiligungen"
  134. Romina Henle (2007): "Auswahlprozesse für externe Coachs: Eine explorative Untersuchung in einem Großunternehmen (MAZDA Motor Europe GmbH)"
  135. Katrin Becker (2007): "E-Learing als Weiterbildungsmöglichkeit in kleinen und mittleren Unternehmen, dargestellt am Beispiel der steuerberatenden Berufe - kritische Analyse und Gestaltungsempfehlungen. Eine explorative Studie"
  136. Olcay Keles (2007): "Ein Vergleich des deutschen und des türkischen Bildungssystems, mit einem besonderen Blick auf die Berufsbildung"
  137. Nicole Billowie (2007): "Die Produktionsschule - historische Betrachtung, konzeptionelle Grundlagen und Wirkungsweisen eines Modells beruflicher Qualifizierung"
  138. Kerstin Frerik (2007): "Einsatz der Vorgesetztenbeurteilung am Beispiel der KAUTEX TEXTRON GmbH"
  139. Andreas Müller (2007): "Betriebliche Weiterbildung im »Dritten Reich«"
     
    --------------------------------------------------------------- 2008 ----- top^----------------------------------------------------------------------    
  140. Heike Huesmann (2008): "Bildungsgutscheine, Bildungssparen und Bildungsschecks als neue Finanzierungsinstrumente in der beruflichen Weiterbildung"
  141. Sebastian Klein (2008): "Berufliche Weiterbildung im Nationalsozialismus"
  142. Brygida Grycmann (2008): "Die Dekodierung der Interaktion innerhalb eines Teamentwicklungsprozesses im Sinne einer Konstruktion von Wirklichkeit am Beispiel einer Simulation der interPartner GmbH"
  143. Sara Siekmann (2008): "Fortbildung für Vertragszahnärzte in Deutschland. Umsetzungsprobleme und empirische Befunde"
  144. Kerstin Brecht (2008): "Vorteile und Grenzen von Prozessorientierung und Lernprozessbegleitung in der Ausbildung. Eine Betriebsfallstudie bei der DEUTSCHEN TELEKOM AG"
  145. Gemeinschaftsarbeit: Frank Janßen/Matthias Kosel (2008): "Kosten und Belastungen zahnärztlicher Weiterbildung. Eine explorative Studie über die Möglichkeiten des Einsatzes von Blended Learning Konzepten"
  146. Hannah Leitzen (2008): "Jugendliche beim Übergang in die Berufsausbildung: Jobservice als Beratungs- und Vermittlungskonzept am Beispiel der Stadt Mülheim/Ruhr"
  147. Gemeinschaftsarbeit: Jennifer Igl / Magnus Weber (2008): "Kosten und Nutzen von Qualitätsmanagement bei niedergelassenen Ärzten und Zahnärzten - eine explorative Studie"
  148. Janine Reckert (2008): "Das Problem mangelnder Ausbildungsreife im deutschen Berufsbildungssystem und die Perspektiven einer Verbesserung"
  149. Sandra Büschgens (2008): "Strategien und Perspektiven betrieblicher Weiterbildung in kleinen und mittelständischen Unternehmen"
  150. Songül Songün (2008): "Personalauswahl: Modelle und Verfahren einer qualifikationsgerechten Potenzialanalyse"
  151. Miriam Ko (2008): "Ausbildungsreife und Fördermöglichkeiten durch Handlungsfelder der Jugendhilfe - am Beispiel der Jugendarbeit in Dinslaken"
  152. Sabine Decker (2008): "Vertrauen als Erfolgsfaktor in der Kontraktlogistik - eine explorative Studie auf Basis betrieblicher Fallbeispiele"
  153. Verena Ulber (2008): "Weiterbildung in der DDR"
  154. Daniela Pofandt (2008): "Coaching - eine zweckdienliches Instrumentarium zur Prävention von Burnout?"
  155. Susanne Fischels (2008): "Integration von Wissensmanagement in klein- und mittelständischen Unternehmen - dargestellt am Beispiel des EQUAL-Projektes Nova.PE"
  156. Tanja Wölk (2008): "Integration jugendlicher Spätaussiedler: förderliche und hinderliche Rahmenbedingungen für die berufliche Eingliederung"
  157. Elisabeth Giesseler (2008): "Motivation als Grundlage für erfolgreiche Organisationsentwicklung. Methoden und Instrumente für die motivationale Unterstützung von Reorganisationsprozessen in einem Non-Profit-Unternehmen"
  158. Jan-Gerd Ratering (2008): "Maßnahmen zur Erlangung der Ausbildungsreife - Erstellung eines Förderkonzeptes für das kaufmännische Berufsgrundschuljahr"
  159. Anna Wienen (2008): "Zukunftsfähigkeit von Unternehmen im demografischen Wandel"
  160. Henrik Dartmann (2008): "Ausbildungsreife - Begriff, Konzepte und Modelle im Spiegel wissenschaftlicher Studien und berufsbildungspolitischer Bewertungen"
  161. Daniela Lentzen (2008): "Fortbildung zum Steuerberater"
  162. Karsten Strauch (2008): "Studiengebühren und Studienbeiträge - Ergebnisse aus empirischen Untersuchungen"
  163. Nina Baesch (2008): "Der Beruf des Diplom-Pädagogen aus professionstheoretischer Perspektive"
  164. Julia Turek (2008): "Bachelor-Studiengänge - ein Konkurrenzmodell zu dualen Ausbildungsabschlüssen am Arbeitmarkt"
  165. Julia Kirschneit (2008): "Bildungscontrolling. Begriffliche Grundlagen und aktueller Forschungsstand"
  166. Manuela Heine (2008): "Personalauswahlverfahren aus berufspädagogischer Perspektive"
  167. Angela Carcione (2008): "Management von internen und externen Wissensprozessen in Unternehmen: Sicherung und Anwendung von (Kunden-)Wissen am Beispiel von Dienstleistungsunternehmen"
  168. Eva John (2008): "Der Bachelor - ein Konkurrenzmodell zur Dualen Berufsausbildung in Deutschland?"
  169. Lisa Dellweg (2008): "Vergleich europäischer Bildungsbildungssysteme bezüglich ihrer Ausgestaltung, Steuerung und Kompetenzorientierung - Dänemark, Deutschland und die Niederlande im Blick der aktuelle Diskussion in der europäischen Berufsbildungspolitik"
  170. Manuela Schulz (2008): "Personalauswahlverfahren im Rahmen dualer Studiengänge - Analyse zur Optimierung am Beispiel der KARSTADT Warenhaus GmbH"
  171. Ahmet Üyük (2008): "Alternde Belegschaften im Unternehmen. Eine Herausforderung für moderne Personalentwicklung im Zuge des demografischen Wandels - eine Fallstudie bei der Elastoform GmbH & Co. KG"
  172. Elke Bomers (2008): "Entwicklung einer Implementierungsstrategie für Veränderungsprozesse am Beispiel der Systematik des Synchronen Produktionssystems"
  173. Stefanie Eitelgörge (2008): "Herausforderungen konzernweiter Maßnahmen eines Bindungsprogramms für Praktikanten am Beispiel der THYSSEN-KRUPP AG"
  174. Astrid Afflerbach (2008): "Wirkung befristeter Beschäftigungsverhältnisse auf die Teilnahme an beruflicher Weiterbildung und die Konsequenzen für die Finanzierung und Durchführung von individueller beruflicher Qualifizierung. Eine empirische Untersuchung in einem deutschen Unternehmen der Energiewirtschaft"
  175. Cornelia Eggert (2008): "Transfersicherung als Teil des Bildungscontrolling - dargestellt am Beispiel der Qualifizierungsmaßnahme "T-Home Entertain Technik der Deutschen Telekom"
  176. Sarah Brons/Nicole Bernsmann (2008): "Evaluation von Konzepten des Übergangsmanagements in Lernenden Regionen"
  177. Pia Schernewski (2008): "Business-Coaching. Eine Zukunftsmodell für die Personalentwicklung? - Vorteile und Grenzen. Ein Leitfaden zur Umsetzung im Unternehmen TOSHIBA EUROPE GmbH"
  178. Désirée Jormann (2008): "Kompetenzentwicklung in der betrieblichen Ausbildung am Beispiel des Ausbildungsberufes Bankkaufmann/-frau"
  179. Eugen Nuss (2008): "Aus- und Weiterbildung in der Russischen Förderation. Status und Perspektiven"
  180. Carina Gassmann (2008): "Der Zusammenhang von virtueller und lernender Organisation"
  181. Elke Lammers-Schücker (2008): "Kompetenzcheck Ausbildung NRW - Theoretische Einordnung, empirische Befunde und kritische Würdigung"
  182. Sonja Stoffels (2008): "Durchlässigkeit und Wertigkeit im deutschen Bildungssystem"
  183. Anna Marczak (2008): "Ausbildung zum Wirtschaftsprüfer vor dem Hintergrund des Bologna-Prozesses. Handlungsempfehlungen zur Entwicklung eines Schulungskonzeptes für Berufseinsteiger mit dem Abschluss eines Bachelors bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft DELOITTE & TOUCH GmbH"
  184. Rebecca Friesecke (2008): "Controlling in der Kontraktlogistik. Probleme und Chancen für kleine und mittelständische Logistikdienstleister"
  185. Anna Grandke (2008): "Das Feedbackgespräch als Personalentwicklungsinstrument - am Beispiel der THYSSEN-KRUPP Service AG"
     
    --------------------------------------------------------------- 2009----- top^----------------------------------------------------------------------    
     
  186. Nicole Görden (2009): "Emotionale Intelligenz und ihre Bedeutung bei der Personalauswahl von Führungskräften"
  187. Sabine Hain (2009): "Der Beitrag von Qualifizierungsmaßnahmen zum wirtschaftlichen Unternehmenserfolg des Telefonischen Kundenservices - ein Messkonzept für die DB Direkt"
  188. Silke Müller (2009): "Lehrerbildung für Europa - Auswirkungen auf die Chancen für die Lehrerbildung durch den Bolognaprozess am Beispiel des Aufbaustudiengangs Europa-Lehrer"
  189. Anna Schumacher (2009): "Handlungsbedarf für die Personalentwicklung älterer Beschäftigter am Beispiel der METRO Cash & Carry Deutschland. Eine empirische Bestandsaufnahme"
  190. Vanessa Dornieden (2009): "Wettbewerb und Wirtschaftlichkeit als »Gegner« von Qualität und sozialer Kompetenz in der ambulanten Pflege"
  191. Stephan Klessig (2009): "Schulbuchanalyse im Unterrichtsfach Rechnungswesen der Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau. Eine explorative Studie unter besonderer Berücksichtigung spezifischer Themenstellungen im Ramen des Jahresabschlusses von Kreditinstituten"
  192. Stefan Berghaus (2009): "Personelle und institutionelle Auswirkungen der Individualisierung des Lernens für Bildungsakteure im Weiterbildungssektor"
  193. Stefanie Haß (2009): "Betriebliches Gesundheitsmanagement als Bestandteil erfolgreicher Personalentwicklung - Möglichkeiten und Grenzen von Gesundheitstutoren in kleinen und mittleren Betrieben"
  194. Thorsten Müller (2009): "Qualifizierungsberatung von kleinen und mittleren Unternehmen als Themenfeld im Förderprogramm Lernende Regionen"
  195. Sandra Dölling (2009): "Anreize im Kontext des demografischen Wandels. Handlungsempfehlungen zur Entwicklung geeigenter Maßnahmen für ältere Arbeitnehmer unter Berücksichtigung tariflicher Regelungsmöglichkeiten"
  196. Sally Siam (2009): "Wissensmanagement als betriebliche Strategie. Methoden in ausgewählten Praxisbeispielen"
  197. Beate Nmyes (2009): "Weiterbildung und Kompetenzentwicklung von Zeitarbeitnehmern"
  198. Daniela Djindjic (2009): "Qualitätsmanagement im Kontext institutioneller Organisationsentwicklung dargestellt am Beispiel der Volkshochschulen Mülheim an der Ruhr, Essen und Oberhausen"
  199. Sabine Anna Hinrichs (2009): "Beruflich-betriebliche Weiterbildung als Strategie gegen den Ingenieurmangel in Deutschland"
  200. Sandra Enk (2009): "Brettplanspiele in der Aus- und Weiterbildung - eine kritische Analyse"
  201. Philipp Wolter (2009): "Die Auswirkungen des demografischen Wandels auf ausgewählte Handlungsfelder des Personalmanagements - Fallstudien in zwei Großunternehmen"
  202. Sebastian Drabik (2009): "Qualitätsmanagement in der beruflichen Weiterbildung: ISO, EFQM und LQW im Vergleich. Stärken und Schwächen der Modelle und die Bedeutung der internen Kommunikation für deren Erfolg"
  203. Sonja Litvaj (2009): "Rekrutierungsmaßnahmen in der Zeitarbeit"
  204. Eva Neumann (2009): "Relevanz von Fort- und Weiterbildung für den beruflichen Alltag und das Berufsbild von Apothekern und Apothekenmitarbeitern. Eine empirische Studie"
  205. Marcel Neumeier (2009): "Das Netzwerklaboratorium. Ein Trainingskonzept als Reaktion auf Prozess- und Funktionslogiken ausgewählter Netzwerkformen"
  206. Eva Christina Laux (2009): "Das Prinzip »Handlungsorientierung« als Umsetzungsstrategie des Lernfeldkonzeptes am Beispiel eines kaufmännisch-wirtschaftlichen Bildungsgang"
  207. Philipp Kade (2009): "Kann soziale Kompetenz erfasst werden? Eine literaturbasierte Analyse"
  208. Kristin Klee (2009): "Entwurf eines Auditprotokolls im Bereich Risikomanagement für Organisations-, Produktions- und Finanzrisiken sowie die Umsetzung im Unternehmen"
  209. Melanie Schulz (2009): "Beschäftigungssituation in der Weiterbildung - Analysen zu empirischen Studien"
  210. Frank Nimmergut (2009): "Benachteiligte Jugendliche in der Übergangssituation von der Schule in den Beruf. Kooperation von Schule und Betrieb als notwendiges Instrument"
  211. Tim Bishop (2009): "Das Konzept der betrieblichen Lernzeiten - Stand der empirischen Forschung und Diskussion der betrieblichen Umsetzungsstrategien"
  212. Denise Friedauer (2009): "Alumni-Arbeit beginnt mit der Einschreibung - Ehemaligenarbeit als Antriebskraft für eine Qualitätssteigerung des Studiums"
  213. Bernd Schepers (2009): "Eine kritische Analyse innovativer und konventioneller Medien im Berufsschulunterricht"
  214. Kira Scholz (2009): "Förderung benachteiligter Jugendlicher durch die Bundesagentur für Arbeit"
  215. Stefanie Grund (2009): "Wissenssicherung im Kontext des demografischen Wandels - Eine explorative Studie der Einflußfaktoren für die Implementierung eines Wissenstransfermodells am Beispiel der ThyssenKrupp Nirosta GmbH"
  216. Michaela Braun (2009): "Die personalseitigen Herausforderungen des demografischen Wandels - Handlungsfelder und -strategien für die Personalpolitik"
  217. Philipp Pawlowski (2009): "Kooperatives Lernen im Internet. Eine empirische Überprüfung von Vorteilen und Grenzen einer besonderen Lernform"
  218. Tina Otto (2009): "Auswirkungen der Einführung der Bachelor-Studiengänge im Rahmen des »Bologna Prozesses« auf das duale Berufsbildungssystem"
  219. Stefanie Schepers (2009): "Anwendungsmöglichkeiten des Wissensmanagements an Berufskollegs in Nordrhein-Westfalen"
  220. Niclas Kieren (2009): "Anwendungsbereiche und Potenziale von Social Software für den Unterricht an berufsbildenden Schulen"
  221. Kristina Kröger (2009): "Die Bedeutung der Arbeit bei der Rehabilitation und Reintegration von psychisch kranken Erwachsenen"
  222. Julia Kern (2009): "(Wieder-)Eingliederung drogenabhängiger Menschen in die Erwerbsarbeit"
  223. Sebastian Kühn (2009): "Einsatz der arbeitsprozessorientierten Weiterbildung in Business Intelligence Competency Centern"
  224. Felix Frohneberg (2009: "Kompetenzmessung an Berufsschulen - Grenzen und Reichweiten"
  225. Jan Jansen (2009): "Einfluss der beruflichen Weiterbildung auf die Mitarbeiterbindung in der Zeitarbeitsbranche - am Beispiel der DIS AG"
  226. Melanie Abel (2009): "Kriterien für ein wirtschaftliches und effektives Bildungscontrolling am Beispiel des Schieneninfrastrukturbetreibers DB Netz AG"
  227. Melanie Randlinger (2009): "Computerunterstütze Instrumente im Rahmen des Wissensmanagement am Beispiel der Parfümerie Douglas GmbH - eine kritische Analyse"
  228. Stefanie Andree (2009): "Wertigkeit vom emotionaler Intelligenz in Beruf und Führung - Implikationen für die Personalauswahl und -entwicklung"
  229. Andrea Pelz (2009): "Regionale Steuerung und die Rolle der Gewerkschaften im Übergangssystem"
  230. Natalie Depuhl (2009): "Benachteiligte Jugendliche im Übergang von der Schule in den Beruf im Kontext des Geschlechts"
  231. Magdalena Stanczak (2009): "Externer Nachhilfeunterricht an Halb- und Ganztagsschulen"
  232. Robert Schurgatz (2009): "Weiterbildung in der Wissensgesellschaft"
  233. Melanie May (2009): " Berufsschulunterricht im Dualen System - zur Effizienz von Block- und jahresbegleitendem Unterricht anhand der kaufmännischen Berufsausbildung"
  234. Edith Seifried (2009): "WeGebAU. Ein Sonderprogramm der Bundesagentur zur beruflichen Weiterbildung"
  235. Kathrin Haubold (2009): "Selbstgesteuertes Lernen in der Berufsschule. Möglichkeiten und Grenzen im Kontext von Flexibilisierungsanforderungen an Beschäftigte"
  236. Jativa Vasquez (2009): "Untersuchung der Wirkung des hochschuldidaktischen Weiterbildungskurses des »Baden-Württemberg-Zertifikats für Hochschuldidaktik« auf Basis einer inhaltsanalytischen Auswertung der Reflexionsarbeit der Teilnehmenden"
  237. Mareike Jansen (2009): "Einflussmöglichkeiten eines Leistungspunktesystems auf die Verbesserung des Übergangs von der Schule in den Beruf"
  238. Deborah Marit Löffler (2009): "Das Konzept der Lernenden Region und seine Übertragung auf den Weiterbildungsbereich - eine Diskussion am Beispiel der Lernenden Region Trier"
     
    --------------------------------------------------------------- 2010 ----- top^----------------------------------------------------------------------    
     
  239. Leyla Ercan (2010): "Junge Migranten auf dem Weg ins Berufsleben - Unterschiede in der subjektiven Wahrnehmung der beruflichen Chancen von Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund"
  240. Karoline Sartisohn (2010): "Wachstumsbranche Zeitarbeit - Entwicklungsnotwendigkeiten für die Gestaltung einer attraktiven und zukunftsfähigen Beschäftigungsform unter besonderer Berücksichtigung der Zeitarbeitnehmerperspektive"
  241. Laura Langnäse (2010): "Analyse der Struktur und Organisation der betrieblichen Bildung in Deutschland sowie der sich daraus ergebenden Probleme. Dargestellt am Praxisbeispiel der betrieblichen Ausbildung bei der toom BauMarkt GmbH"
  242. Tamara Novak (2010): "Evaluierung der Schulung der Führungskräfte des Warmwalzwerkes (TW) der Salzgitter Flachstahl GmbH im Rahmen des Aktivierungs- und Controllingverfahrens für die Gefahrenkenntnis (ACG)"
  243. Jessica Bußmann (2010): "Der Einsatz von Tele-Tutoren im E-Learning unter Qualitätsaspekten - Ein Praxisbeispiel der Frankfurter School of Finance & Management"
  244. Benjamin Braun (2010): "Benachteiligte Jugendliche in der beruflichen Bildung. Chancen und Risiken ausgewählter Personengruppen in zentralen Fördermaßnahmen"
  245. Teresa Kohnen/Nurten Dogan (2010): "Fachkräftemangel trotz Ressourcen an Deutschlands Hauptschulen? Chancen und Grenzen des Studien- und Berufswahlkoordinators als Akteur im Übergang von der Schule in den Beruf"
  246. Claudia Bass (2010): "Zum institutionellen Wandel in der beruflichen Weiterbildung - Der Einzug der Ökonomie in die Pädagogik"
  247. David Mau (2010): "Qualitätsmanagementkonzepte in der beruflichen Weiterbildung. Eine vergleichende Analyse von DIN EN ISO 9000 ff. und EFQM anhand ausgewählter Kriterien"
  248. Anna Schmalfuß (2010): "Probleme und Strategien bei der Berufswahl von Frauen in Männerberufen. Eine empirische Studie zum speziellen Berufswahlverhalten"
  249. Lisa Jüstel (2010): "Bedeutung sozialer Kompetenzen in der Personalentwicklung am Beispiel der Führungsnachwuchskräfteförderung"
  250. Robert Cywinski (2010): "Betriebliche Weiterbildung und ihr Beitrag zur Förderung der Innovationsfähigkeit in kleinen und mittelständischen Unternehmen"
  251. Eva Leichsenring (2010): "Sozialisationstheorien bei Talcott Parsons - Rückgriff auf S. Freud im Vergleich zu G. H. Mead"
  252. Benjamin Christian Heuer (2010): "Lehrerinnen und Lehrer in der beruflichen Bildung - Veränderungen der Anforderungen, des Berufsbildes und aktuelle Handlungszwänge"
  253. Sonja Schäfer/Sascha Gries (2010): "Schulische Nachhilfe in Deutschland. Eine Analyse der Struktur des Nachhilfemarktes unter Berücksichtigung der Intentionen und Verhaltensweisen der Akteure"
  254. Katharine Riebisch (2010): "Betriebliche Fehlzeiten - Analyse des Ursachengefüges und Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung"
  255. Miriam Stein (2010): "Rahmenbedingungen des Lebenslangen Lernens. Eine Systemanalyse"
  256. Andreas Werner (2010): "Bildung im Spiegel investitionstheoretischer Bewertungskalküle"
  257. Alexandra-Lydia Brill (2010): "EU-Kompatibilität des Dualen Systems unter Berücksichtigung des Europäischen Qualifikationsrahmens"
  258. Katrin Winke (2010): "Grenzen und Reichweiten von Produktionsschulen. Eine vergleichende Studie am Beispiel der Produktionsschule Unna und der Kombiklasse am Richard von Weizsäcker-Berufskolleg in Lüdinghausen"
  259. Sumru Özbas (2010): "Vergleich der Bildungssystems der Republik Türkei und der Bundesrepublik Deutschland"
  260. Anne Christin Vornholt (2010): Die Qualifikation des pädagogischen Personals und die Folgen für die Professionalisierung der erwachsenenpädagogischen Praxis"
  261. Edith Seifried (2010): "Arbeitsmarktpolitische Entwicklungen zur Weiterbildung älterer und geringqualifizierter Arbeitnehmer"
  262. Selma Zeybekoglu (2010): "Lebenslanges Lernen und die berufliche Weiterbildung - Widerstand trotz Notwendigkeit"
  263. Manuela Warmers (2010): "Betriebliche Weiterbildung im Rahmen von Zeitarbeit - Eine Fallstudie im Bereich Gesundheitswesen"
  264. Annika Bischoff (2010): "Weiterbildungsverhalten von kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland"
  265. Hülya Özmen (2010): "Weiterbildung als Bestandteil von Arbeitsmarktpolitik im internationalen Vergleich"
  266. Carolin Junker (2010): "Berufliche Bildung in Deutschland und in der Schweiz - eine vergleichende Analyse von ausgewählten Reformprozessen und Strukturen"
  267. Denise Steffan (2010): "Lernortkooperation im dualen System - eine kritische Bestandsaufnahme"
  268. Thomas Wächter (2010): "Handlungsorientierung im Berufsschulunterricht"
  269. Birgit Hafner (2010): "Übergangsschwierigkeiten von der allgemeinbildenden Schule in die Berufsausbildung für Zielgruppen mit besonderem Förderungsbedarf"
  270. Daniel Loock (2010): "Entwicklung des niederländischen Marktes für kommerzielle Nachhilfe im Vergleich zum Stand in Deutschland"
  271. Ines Westermann (2010): "Der Bachelorabschluss, eine Konkurrenz zum Dualen Berufsbildungssystem?"
  272. Alena Deutsch (2010): "Frühkindliche Entwicklung - welche Voraussetzungen benötigt ein Kind für die Bildung einer eigenständigen Persönlichkeit?"
  273. Bianca Oymann (2010): "Analyse des Kompetenzaufbaubedarfs und dessen betriebliche Umsetzung - am Beispiel der Robert Bosch GmbH"
  274. Bianka Raphelt (2010): "Mitarbeiterakzeptanz des kundenorientierten Mitarbeiters zur Qualitätssicherung der betrieblichen Weiterbildung - eine sekundärstatistische Untersuchung"
  275. Mojgan Khosrawi (2010): "Mangelnde Ausbildungsreife Jugendlicher beim Übergang von der Allgemeinbildenden Schule in das Duale System der Berufsausbildung - Bestimmungsfaktoren, Konsequenzen und Implikationen für Wirtschaft, Gesellschaft und Individiuum"
  276. Figen Mizrak-Karadeniz (2010): "Einführung eines Qualifikationsrahmens und Leistungspunktesystems in der beruflichen Bildung im Dreiländervergleich Deutschland, England und Dänemark"
  277. Katharina Köhler (2010): "Geschichte der Erwachsenenbildung/Weiterbildung. Die Umsetzung von Reformen in den 70er Jahren"
  278. Isabel Moths (2010): "Die Qualität dualer Studiengänge am Beispiel der Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf"
  279. Regina Thomas (2010): "Auflösung des Berufsprinzips - Folgen für die duale Berufsausbildung in Deutschland"
  280. Martina Langen (2010): "Untersuchung zur Förderung von Ausbildungsreife bei Jugendlichen in  privaten berufsvorbereitenden Trägermaßnahmen auf Basis eines praktischen Beispiels"
  281. Anna Katharina Leers (2010): "Entwicklung des Studiengangs »Diplom-Pädagogik«: Berufsvorstellungen und Berufsrealität aus der Sicht von Absolventen"
  282. Catharina Preuß (2010): "Die Gestaltung eines Organisationsklimas"
  283. Jaclyn Gasiorowski (2010): "Transfererfolg in der Führungskräfteentwicklung. Eine Analyse des Transfererfolgs am Beispiel einer verhaltensorientierten betrieblichen Weiterbildungsmaßnahme der Bundesagentur für Arbeit"
  284. Kathrin Winkelmann (2010): "Selektion im deutschen Schulwesen"
  285. Elif Sengin (2010): "Der Vergleich zwischen deutschen Jugendlichen und Jugendlichen mit Migrationshintergrund im Übergang Schule - Beruf"
  286. Julia Jürgenpaschedag (2010): "Outdoor-Training als Medium zur Förderung von Schlüsselkompetenzen in der Personalentwicklung"
  287. Irena Rudi (2010): "Gesundheitsförderung als Personalentwicklungsoption im Rahmen des demografischen Wandels/Pilotprojekte und Umsetzung"
  288. Stephan Firlus (2010): "Berufliche Rehabilitation und Integration von älteren, behinderten und leistungsgeminderten Arbeitnehmern im Kontext von Mitarbeiterbindung"
  289. Rijana Nissing (2010): "Mädchengewalt vor dem Hintergrund sozialer Ungleichheit"
  290. Christina Benstöm (2010): "Personalentwicklung für Führungskräfte - Entwicklung eines Rahmenkonzeptes für die Führungskräfteentwicklung am Frauenhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme"
  291. Regina Kothes (2010): "Konzept und Evaluation eines interaktiven Lernprogramms - eine Fallstudie bei der Saint-Gobain Performance Plastic Pampus GmbH"
  292. Evelyn Czarbon (2010): "Dem Fachkräftemangel mit Talent Management proaktiv begegnen. Konzept eines Talent-Management-Rahmenmodells und Evaluation von Implementationsvoraussetzungen bei der Ericsson GmbH"
  293. Karoline Jemiola (2010): "Austrittsfaktoren externer Mitarbeiter eines Personaldienstungsunternehmens im Zusammenhang mit der Mitarbeiterbindung und Qualifizierung am Beispiel der DIS AG"
  294. Gabi Bruckschen (2010): "Optimierung einer Bildungsbedarfsanalyse am Beispiel der Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH Duisburg"
  295. Björn Beil (2010): "Die Beschäftigungssituation und der Stand der Professionalisierung in der Weiterbildung in Deutschland im Vergleich zu Österreich"
  296. Ina-Elisabeth Maidl (2010): "Die Akteurskonstellation in der Zeitarbeit - ihre ökonomische Relevanz und die Bedeutung für die Weiterbildung"
  297. Franziska Monkenbusch (2010): "Führungspositionen in der Wirtschaft: Eine geschlechtsspezifische Betrachtung"
  298. Tobias Wessel (2010): "Der Weiterbildungsmarkt für Menschen mit geistigen Behinderungen - Eine Übersicht"
  299. Eva Dammertz (2010): "Mangelnde Ausbildungsreife Jugendlicher beim Übergang von der allgemeinbildenden Schule in das duale System der Berufsausbildung“
  300. Alexandra Rapp (2010): "Personalentwicklung am Beispiel der KULT-Methode: Reichweite und Grenzen"
  301. Carolin Hannen (2010): "Der Zusammenhang von Gesundheit und Beschäftigungsfähigkeit - Ansätze einer arbeitsmarktintegrativen Gesundheitsförderung in Nordrhein-Westfalen. Eine kritische Auseinandersetzung"
  302. Ulla Sippel (2010): "Evaluation der Durchführung einer Online-Qualifizierungsberatung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)"
  303. Eva Steufmehl (2010): "Die Relevanz von Geschlechterdifferenzierung in Beratungssituationen am Beispiel der Onlineberatung bei der kids-hotline (Kinderschutz e.V.)"
  304. Carolin Howold (2010): "DDR und neue Bundesländer - Bildungsstrukturen im Vergleich"
  305. Arne Elias (2010): "Konservation kolonialer Gedankenwelt zwischen den Weltkriegen (1919 - 1941) - Kontinuitäten und/oder Diskontinuitäten"
  306. Tijen Turgut (2010): "Ausbildungsreife: Begriff, Verständnis und empirische Befunde"
     
    --------------------------------------------------------------- 2011 ----- top^----------------------------------------------------------------------    
     

     

  307. Jennifer Schons (2011): "Bologna revisited: Über Beschäftigungsfähigkeit, Verbleib und Akzeptanz von Bachelorabsolventen"
  308. Katharina Bolle (2011): "Die Diskussion um das lebenslange Lernen in Deutschland seit dem Jahr 1999"
  309. Rebekka Hampen (2011): "Einflussfaktoren auf individuelle Bildungsbiographien - nachgezeichnet am Beispiel der Theorie Bourdieu´s"
  310. Andy Schäfer (2011): "Ausbildungsunreif - Faktor sozialer Ungleichheit?"
  311. Karolina Sobala (2011): "Politische Erwachsenenbildung - Konzepte, Methoden und ihre Wirkung auf die Zielgruppe der Bildungsbenachteiligten, Bildungsfernen und Migranten"
  312. Jennifer Reuber (2011): "Lernberatung für selbstgesteuertes Lernen"
  313. Björn Stappert (2011): "Modularisierung als ein möglicher neuer Handlungsrahmen in der dualen Berufsbildung in Deutschland und eine mögliche Einflussnahme der Bachelorstudiengänge auf dieses Ausbildungssystem"
  314. Vanessa Knust (2011): "Förderung von überfachlichen Kompetenzen in der Berufsausbildung aus systemisch-konstruktiver Perspektive - ein Konzept für eine Ausbildungsworkshopreihe für die RWE Deutschland AG"
  315. Michelle Multer (2011): "Konzepte und Instrumente zur Förderung des selbstgesteuerten Lernens im Betrieb"
  316. Melanie Lehnard (2011): "Wie können »ausbildungsunreife« Jugendliche durch schulische bzw. staatliche Maßnahmen für den Wettbewerb am Ausbildungsplatzstellenmarkt gefördert werden?"
  317. Jennifer Fröller (2011): "Leistungsfähigkeit älterer Arbeitnehmer"
  318. Greta Schaffer (2011): "Typisch Junge - Typisch Mädchen? Geschlechterunterschiede und Leistungsdifferenzen in den Schulleistungen mit besonderem Fokus auf PISA"
  319. Verena Hütte (2011): "Übergänge im deutschen Schulsystem - Mechanismen sozialer Ungleichheit"
  320. Mario Gorablenkow (2011): "Über den Wandel des Bildungsbegriffs und -systems in Deutschland. Eine kritische Analyse"
  321. Kim Ira Kludszuweit (2011): "Das Unternehmen Staat - sozialstaatliche und ethische Grenzen der wirtschaftlichen Produktorientierung in der deutschen Verwaltung am Beispiel des deutschen Bildungssektors auf universitärer Ebene"
  322. Sarah Ecker (2011): "Der qualitätsgesicherte Weg in die prekäre Beschäftigung. Eine Untersuchung zum Spannungsfeld von Qualitätssicherung und Professionalisierung im Bildungssystem am Beispiel der öffentlich geförderten beruflichen Weiterbildung"
  323. Dominika Raczek (2011): "Bilingualismus - Chancen, Grenzen und Herausforderungen"
  324. Isabell Lokies (2011): "Einflüsse auf die Frauenerwerbsquote am Beispiel des finnischen und deutschen Schulsystems"
  325. Matthias Thielmann (2011): "Verbleib von Schulabsolventen im Übergangssystem. Eine vergleichende Analyse ausgewählter Studien zur Übergangsdauer und darauf einflussnehmende Faktoren"
  326. André Amels (2011): "Vom neoklassischen Modell zur Humankapitaltheorie - Die Bedeutung des Humankapitals für die Regionalentwicklung"
  327. Irina Flit (2011): "Das berufliche Übergangssystem - Eine Untersuchung der Maßnahme »Soziales Jobtraining für junge Frauen« der kommunalen Zentralstelle für Beschäftigungsförderung der Stadt Krefeld"
  328. Benjamin Figge / Nina Hausschild (Gemeinschaftsarbeit) (2011): "Verbleib von Schülern eines Berufskollegs für Gesundheit und Soziales: Eine empirische Analyse zum Übergang an der zweiten Schwelle"
  329. Nina Weber (2011): "Personalentwicklung im Hochseilgarten. Wie durch das Instrument des Outdoortrainings die Kompetenz Teamfähigkeit gefördert werden kann"
  330. Lara-Kathrin Bonnemann (2011): "Relevanz und Anforderungen an »gute Arbeitgeber« - Mitarbeiterbildung als betriebliche Herausforderung"
  331. Lisa Gröpper (2011): "Wissenstransfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft - am Beispiel der Hochschulkooperation zwischen der ThyssenKrupp VDM und der Fachhochschule Südwestfalen"
  332. Anika Lüke (2011): "Jugendhilfe an Schule (JanS) - Ein Projekt der Evangelischen Jugendhilfe Iserlohn e.V. als eine moderne Form der Schulsozialarbeit"
  333. Michaela Dietz (2011): "Logistikweiterbildung an Universitäten in NRW vor dem Hintergrund des Wachstumsmarktes Kontraktlogistik - Relevanz, Angebote, Themenfelder, Zielgruppen"
  334. Britta Krysson (2011): "Berufliche Bildung und die Adaption des Europäischen Qualifikationsrahmens zur Förderung von Mobilität in Deutschland und Italien"
  335. Jörg Springorum (2011): "Regionales Bildungsmonitoring - konzeptionelle Ansätze und praktische Erfahrungen"
  336. Nicole Hafner (2011): "Finanzierung der Weiterbildung in Deutschland"
  337. Stephanie Weyenberg (2011): "Perspektiven potenzialorientierter Personalentwicklung zur Mitarbeiterbindung"
  338. Eda Yildiz (2011): "Bildungsungleichheiten durch soziale und ethnische Herkunft"
  339. Holger Havenith (2011): "Die Implementierung von Virtual Welding Training Systems in die Schweißerausbildung in der BRD"
  340. Maria Jacob (2011): "Die Bildungsbedarfsanalyse als Instrument einer trägerübergreifenden Personalentwicklungsstrategie - Evaluationansatz eines Projektes zur Förderung von Beschäftigten in der beruflichen Weiterbildung"
  341. Sarah Succow (2011): "Weiterbildungsbeteiligung in Deutschland nach sozialen Kriterien. Analyse unter Berücksichtigung der Theorie von Pierre Bourdieu"
  342. Stefanie Weber (2011): "Kann suchtbezogene Präventionsarbeit in der Schule durch aktive Beteiligung von Suchtkranken verbessert werden?"
  343. Benita Maria Donder (2011): "Entwicklungen, Strukturen und Probleme im Elementarbereich in NRW im Fokus aktueller bildungspolitischer Debatten - am Beispiel der Schwerpunkte Versorgungsgrad und Inanspruchnahme"
  344. Nadine Lauwigi (2011): "Schichtbezogene Qualifizierungstage - ein Konzept zur Umsetzung betrieblicher Weiterbildung am Beispiel der ThyssenKrupp Nirosta"
  345. Ines Pfeifer (2011): "Konzept für eine kostenlose Hausaufgabenbetreuung. Ein regionaler Handlungsansatz als Konsequenz von Bildungsungleichheit im deutschen Schulsystem"
  346. Maren Weber (2011): "Das Anforderungsprofil als Ausgangspunkt für die Entwicklung eines modularen Interviewleitfadens zur Erfassung von Kompetenzen. Eine exemplarische Darstellung anhand des Personalauswahlprozesses von Auszubildenden der DB Netz AG"
  347. Anna Lena Frölich (2011): "Gesamtschule im europäischen Vergleich unter dem Aspekt von Chancengleichheit"
  348. Leoni Wilm (2011): "Mehrwert im Assessment Center durch den Einsatz persönlichkeitsbezogener Testverfahren am Beispiel der Insights MDI Potenzialanalyse"
  349. Hilene Kebapcioglu (2011): "Berufsorientierung an allgemeinbildenden Schulen mit Beispielen aus drei Schulen in Köln"
  350. Melek Topaloglu (2011): "Inwieweit wirken Projekte mit Elternmultiplikatoren auf die aktive Beteiligung an Schulen aus? Das Praxisprojekt »Brücke-Elternleiterinnen an Schulen« der RAA Gelsenkirchen"
  351. Philip Arnreich (2011): "Die EU auf dem Weg zum wettbewerbsfähigsten und dynamischsten wissensbasierten Wirtschaftsraum der Welt? Eine Analyse der Entwicklungen in der EU und den USA im Bereich eLearning seit dem Jahr 2000"
  352. Monika Schink (2011): "Der Bologna-Prozess und seine Folgen für das Beschäftigungssystem: Zukunftsprognosen anhand aktueller Entwicklungen"
  353. Christiane Schenk (2011): "Lernen im Prozess der Arbeit am Beispiel von Älteren in der Zeitarbeit"
  354. Katrin Möller (2011): "E-Learning in der betrieblichen Weiterbildung am Beispiel der Deichmann SE. Entwicklung und Vergleich zweier E-Learning-Konzepte mittels eines Evaluationsinstruments"
  355. Daniel Brust (2011): "Das deutsche und das finnische Bildungssystem im Vergleich. Strukturelle Unterschiede als Erklärungsansatz der PISA-Ergebnisse"
  356. Lisa Hahn (2011): "Potenziale und Grenzen strategischer Personalentwicklung in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)"
     
    ----------------------------------------------------------- 2012 -----top^---------------------------------------------------------------     
     
  357. Raihana Wahabi (2012): "Soziale Ungleichheit: Bildungsbenachteiligung von Migrantenkindern mit Bezug auf die Sprachförderung im Elementar- und Primarbereich"
  358. Christoph Voss (2012): "Das Angebot von und die Nachfrage nach aktivierenden Integrationsleistungen am Beispiel von zwei GANZIL-Maßnahmen am Arbeitsmarkt Düsseldorf"
  359. Stefanie Flick (2012): "E-Learning im Tandem - ein Weg zur Förderung selbstgesteuerten Lernens in der betrieblichen Weiterbildung"
  360. Daria Bobrovskaya (2012): "Aufbau und Praxis des Systems betriebsberuflicher Weiterbildung in der Russischen Förderation"
  361. Svenja Bühring (2012): "Wirksamkeit und Relevanz der Marte Meo Methode in der Familienarbeit"
  362. Navin Demircigil (2012): "Die Gruppe in der Organisation - die Bedeutung von Gruppenprozessen für das Funktionieren von Organisationen"
  363. Amina Guetari (2012): "Bildungserfolgreiche Migranten/-innen türkischer Herkunft - Gründe und Motive für ihre Rückwanderung"
  364. Sabrina Franke (2012): "Die berufliche Gleichstellung der Geschlechter in Deutschland: Frauen in Führungspositionen"
  365. Lisa Mendak (2012): "Soziale und ethnische Herkunft im Kontext des Übergangs von der Primarstufe in die Sekundarstufe" 
  366. Laura Mallach (2012): "Die Bedeutung von Führung im Kontext eines betrieblichen Gesundheitsmanagements" 
  367. Daniela Bruckmann (2012): "Wie erleben Jugendliche die Pubertät in Pflegefamilien"
  368. Katharina Hähn (2012): "Gewerkschaften als berufsbildungspolitische Akteure"
  369. Pinar Akbas (2012): "Schattenspiel der Eltern. Elternhäuslicher Einfluss auf den Bildungserfolg der Kinder"
  370. Sabrina Rothoff (2012): "Fachkräftemangel in Deutschland. Zur aktuellen Debatte eines Fachkräftemangels und der kritischen Aufarbeitung bildungspolitischer Maßnahmen und Ziele zur Fachkräftesicherung" 
  371. Mathilde Ster (2012): "Verkürzte Berufsausbildung im gewerblich-technischen Bereich. Eine umstrittene Debatte zwischen den Sozialpartnern"
  372. Beyhan Durdu / Gülsüm Ulus (2012): "Die schulische und berufliche Laufbahn Behinderter bzw. Hörbehinderter und ihre Integrationsmöglichkeiten"
  373. Daniela Röder (2012): "Weiterbildungs- und Qualifizierungsberatung in deutschen KMU - eine Bestandsaufnahme"
  374. Kerstin Holzenhauer (2012): "Indikatoren für den Bildungserfolg Japans im Vergleich zu NRW"
  375. Sarah Langer (2012): "Kommerzielle Nachhilfeinstitute in Deutschland. Eine Analyse der Organisation, des Leistungsangebots und der Mitarbeiterstruktur von Nachhilfeanbietern" 
  376. Darya Kudryavtseva (2012): "Einblicke in die russische Seele oder die Berücksichtigung der soziokulturellen Unterschiede als Erfolgsfaktor der Vorbereitung zur Entsendung deutscher Führungskräfte nach Russland"
  377. Carla Victoria Elges(2012): "Resiliente Organisationen - Kernkompetenzen und Erfolgsstrategien zur Entwicklung einer Überlebensfähigkeit im Zuge des globalen Wandels - eine Analyse aus aktuellen Forschungsdisziplinen"
  378. Jan Jona Belbouab (2012): "Kennzahlengestütztes Bildungsmanagement - ein moderner Steuerungsansatz in der betrieblichen Weiterbildung – exemplarisch dargestellt an der Bosch Sicherheitssystem GmbH"
  379. Björn Fuchs (2012): "Gesellschaftspolitischer Dialog - von den Anfängen der politischen Erwachsenenbildung zu einer modernen Umsetzung"
  380. Alexandra Uhle (2012): "Struktur und Organisation außerschulischer Nachhilfe in Deutschland. Erklärungsansätze aus Sicht der Bildungssoziologie am Beispiel der Theorie von Bourdieu"
  381. Selina Schlensok (2012): "Soziale Ungleichheit im deutschen Bildungssystem. Chancen und Möglichkeiten der Ganztagsschule"
  382. Katharina Köhler (2012): "Die Rolle der Aus- und Weiterbildung für die Zukunft der Güterkraftverkehrs-Branche in der Region Südwestfalen"
  383. Diana Canic (2012): "Einfluss der Führungskräfte auf die Motivation von Mitarbeitern im Rahmen des betrieblichen Vorschlagwesens"
  384. Eugenie Hoppe (2012): "Die Adaption des Europäischen Qualifikationsrahmens im Bereich der Berufsbildung in Deutschland und England im Vergleich"
  385. Christina Biermann (2012): "Inklusion: Umsetzung und Wirkungen in Deutschland und Norwegen zum Vergleich"
  386. Christiane Schenk (2012): "Strategie zur Bewältigung des demographischen Wandels durch das Instrument der Zeitarbeit"
  387. Lisa Beißel (2012): "Außerschulischer Nachhilfeunterricht in Deutschland. Soziale Ungleichheit - Nachhilfe als Selektionsinstrument im Bildungssystem?"
  388. Tatjana Ugorzina (2012): "Betriebliche Weiterbildung älterer Beschäftigter: Bilanz des Weiterbildungsverhaltens im Blickwinkel ausgewählter Studien"
  389. Eva Kaminski (2012): "Die Veränderung der Hauptschule in der deutschen Bildungslandschaft"
  390. Viktoria Werner (2012): "Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wünsche von weiblichen Beschäftigten an ihr Unternehmen"
  391. Juliette Schliwa (2012): "Demografie als Fokus für betriebliches Gesundheitsmanagement. Strategien einer altersgerechten Gesundheitsförderung in Unternehmen"
  392. Christina Wehrhöfer (2012): "Konzeptionelle Vorüberlegungen zur Implementierung eines Kompetenzmodells bei Wallbusch Walter Busch GmbH & Co. KG. Eine empirische Untersuchung"
  393. Christiane Baumann (2012): "Das Traineeprogramm als Instrument der Personalentwicklung. Evaluation eines Traineeprogramms der Karstadt Warenhaus GmbH"
  394. Dörthe Krusekopf (2012): "Qualifizierung angehender Führungskräfte. Eine Bildungsbedarfsanalyse zur Führungskräfteentwicklung am Beispiel der RAG Deutsche Steinkohle" 
  395. Natalia Pankow (2012): "Interventions- und Unterstützungsansätze für Jugendliche mit abweichendem Verhalten im deutschen Schulsystem"
  396. Marie Panther (2012): "Systemtheoretische Perspektive auf transkulturelle Kommunikation in der Aus- und Weiterbildung am Beispiel der Mediation"
  397. Danica Kühn (2012): "Erhöhte Professionalität des Weiterbildungspersonals durch Qualitätssysteme?"
  398. Verena Gersch (2012): "Die Grenzen des Konstruktivismus in der Didaktik der Erwachsenenbildung"
     
    ----------------------------------------------------------- 2013 -----top^---------------------------------------------------------------     
     
  399. Sevil Günger (2013): "Sozialisation - Migration - Schule - Beruf. Wie die ethnische Herkunft den Weg von der Einschulung zum Übergang in die Berufsbildung strukturiert"
  400. Anna Pollak (2013): "Qualifizierungswege in die berufliche Weiterbildung. Eine Inhaltsanalyse ausgesuchter Prüfungsordnungen"
  401. Juliane Dittrich (2013): "Maßnahmen zur Reintegration geringqualifizierter Arbeitslose in den Arbeitsmarkt am Beispiel von Jugend in Arbeit e.V. im Projekt 'Vollzeit Gelsenkirchen'"
  402. Cosima Asmus (2013): "Instrumente zur Mitarbeiterbindung"
  403. Sarah Magdalena Küper (2013): "Betriebliche Weiterbildung im Nationalsozialismus"
  404. Kristina Flohr (2013): "Frauen in der Weiterbildung"
  405. Yvonne Kirschbaum (2013): "Teilnahmehemmnisse in der betrieblichen Weiterbildung"
  406. Florian Jonas Gonner (2013): "Von der institutionellen zur subjektbezogenen Förderung im Elementarbereich. Die aktuelle Debatte um die angemessene Finanzierung einer Grundversorgung in Nordrhein-Westfalen"
  407. Antoine Feis (2013): "Personalmarketing als mögliche Strategie für KMU im Umgang mit einem Fachkräftemangel"
  408. Sylvia Grau (2013): "Veränderungsprozesse in Großunternehmen und Auswirkungen auf die betriebliche Lernkultur"
  409. Agnes Skowronek (2013): "Betriebliche Reorganisation und berufliche Weiterbildung - eine Analyse wissenschaftlicher Zeitschriften der letzten Dekade"
  410. Hacer Genc (2013): "Mehrsprachigkeit und Identität: Die Rolle der Muttersprache in der Mehrsprachigkeit und der Einfluss auf die Identität von trilingualen Studentinnen mit kurdischem Migrationshintergrund"
  411. Ina Schneider (2013): "Motive für die Beschäftigungsaufnahme in Unternehmen der Personaldienstleistung. Eine empirische Studie"
  412. Ramona Rutecka (2013): "Anforderungen und Kompetenzen von Führungskräften mit besonderer Betrachtung der sozialen Kompetenzen"
  413. Sabrina Holländer (2013): "Berufliche/betriebliche Weiterbildungsbeteiligung in Deutschland. Gründe und Maßnahmen zur Förderung"
  414. Regina Hubert (2013): "Selbstgesteuertes Lernen im Berufsprofil Orchestermusiker"
  415. Oliver Zier (2013): "Weiterbildung und Musik in NRW - Programmatik - Strukturen und Konzepte"
  416. Agnes Pyc (2013): "Qualitätsmanagement in der Weiterbildung"
  417. Christina Dippel (2013): "Entwicklung eines Modells zum regionalen Fachkräftemonitoring"
  418. Katharina Gelbrich (2013): "Soziale Ungleichheit im deutschen Bildungssystem"
  419. Vanessa Paffrath (2013): "Es war einmal: Bildung"
  420. Ingmar Beck (2013): "Professionalisierung im Finanzsektor - Qualifizierung am Beispiel der Mentoringprozesse der Deutsche Vermögensberatung AG"
  421. Sarah Schneider (2013): "Qualitätsmanagement in der Weiterbildung: Erfolgsbedingungen, Barrieren und organisationale Entwicklungen während des Implementierungsprozesses am Beispiel der Volkshochschule Oberhausen"
  422. Désirée Lohr (2013): "Intergenerationelle Lernformen in der beruflichen Weiterbildung"
  423. Sara Lübbering (2013): "Blended Learning in der Weiterbildung - Gründe für Erfolge und Misserfolge in deutschen Unternehmen"
  424. Alina Baumgärtner (2013): "Einheits- und Ganztagsschulen als Ansatz zur Lösung sozialer Ungleichheit im allgemeinbildenden Schulsystem?"
  425. Katja Kamfor (2013): "Der Fachkräftemangel als Herausforderung für den deutschen Arbeitsmarkt - Ursachen, Perspektiven, Lösungsansätze"
  426. Milena Kafsack (2013): "Supervision als Instrument der Qualitätssicherung in sozialen Einrichtungen"
  427. Katherin Hojka (2013): "Demographischer Wandel und ältere MitarbeiterInnen"
  428. Liesa Rönsch (2013): "Externe Personalbeschaffung – ein kritischer Vergleich ausgewählter Personaldienstleister"
  429. Sandra Kämpf (2013): "Segmentierung der Weiterbildung wider das Lebenslange Lernen - Folgen finanzieller Ströme und rechtlicher Rahmensetzung"
  430. Corinne Wiegand (2013): "Grenzen und Reichweiten anonymisierter Bewerbungsverfahren beim Übergang vom Bildungssystem in den Arbeitsmarkt"
  431. Jaqueline Raupach (2013): "Konzept, Anspruch und Realität des Mitarbeitergesprächs"
  432. Holger Havenith (2013): "Vorbereitung einer virtuellen Schweißerausbildung in den Qualifizierungsalltag der Werkstätten GSI-SLV durch ein Pilotseminar (Train-the-trainer)"
  433. Christine Brocks (2013): "Gesellschaftliche und wirtschaftliche Megatrends – Arbeitsmarkt- und Qualifikationsprognosen und Perspektiven der beruflich-betrieblichen Weiterbildung" 
  434. Andrea Bieda (2013): "Verfahren zur Rekrutierung gewerblich-technischer Auszubildender - Entwicklung eines Modellverfahrens für die DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH" 
  435. Sarah Jäckel (2013): "Der Übergang von Hauptschülern in die Berufsausbildung – Probleme, Entwicklungen, Gestaltungsperspektiven"
  436. Vanessa Otter (2013): "Verstärkung sozialer Ungleichheit in der Weiterbildung – Effekte von non formaler, informeller Lernformen auf die soziale Zusammensetzung in der Weiterbildungsteilnahme"
  437. Andrea Kannengießer (2013): "Weiterbildungsbarrieren in der Zeitarbeitsbranche"
  438. Maria Feldmann (2013): "Die Diskussion im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens »Erstes Gesetz zur Umsetzung der VN-Behindertenrechtskonvention in den Schulen / 9. Schulrechtsänderungsgesetz« (NRW) und mögliche Folgen für die Förderschule in NRW"
  439. Jasmin Lehmann (2013): "Aus- und Weiterbildung im Strafvollzug in NRW. Eine Momentaufnahme"
  440. Marina Mailender (2013): "Berufseinstiegsbegleitung - Ein Modell der Zukunft?"
  441. Carmen Schmidt (2013): "Stellenwert beruflicher Weiterbildung im Nordic Model am Beispiel der Länder Finnland und Schweden"
  442. Annalena Gross (2013): "Social Media als Instrument des Employer Branding"
  443. Bianca Mehl (2013): "Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland und Österreich zum Vergleich"
  444. Marco Büttgenbach (2013): "Betriebliche Rekrutierungsmaßnahmen - Neue Wege zur Besetzung von Ausbildungsplätzen"
  445. Juliane Maria Weller (2013): "Eine Fallstudie zum Theorie-Praxis-Verhältnis in Montessori-Grundschulen im Vergleich zur Wirksamkeit von Unterrichtsmethoden in der »Regel-Grundschule«"
  446. Christina Warning (2013): "Erhalt der Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft älterer Mitarbeiter der DB Regio AG Zentrale"
  447. Anna Carina Krawitz (2013): "Das deutsche Berufsbildungssystem im Kontext des Deutschen Qualifikationsrahmens und Kreditpunktesysteme"
  448. Sinja Müser (2013): "Schulische Kooperation von Lehrkräften am Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule"
  449. Thekla Czapula (2013): "Professionalisierung der Qualifikationsberatung für KMU. Ansätze, Konzepte, erste Erfahrungen"
  450. Theresa Mertens (2013): "Nachwuchssicherung im Unternehmen - Eine kritische Auseinandersetzung mit den Herausforderungen, Chancen und Risiken des dualen Studiums"
  451. Dorothee Lange (2013): "Teamarbeit in Theorie und Praxis - Herausforderungen, Bedingungen und Umsetzung eines Workshop-Konzeptes für Teamsprecher"
  452. Heike Odendahl (2013): "Talent Management – Die Herausforderung der Mitarbeiter von Trainees am Beispiel der ALBA Group plc Co. KG"
  453. Fiona Berenike Gillis (2013): "Entwicklung der DRK Landesschule Nordrhein e.V. zum Bildungsinstitut - Eine Prozessbegleitung"
     
    ----------------------------------------------------------- 2014 -----top^---------------------------------------------------------------     
     
  454. Vera Vasusenko (2014): "Potential ausländischer Fachkräfte in Zeiten des Fachkräftemangels"
  455. Vivien Schürmann (2014): "Produktionsschulen – Eine Schulform für Deutschland?"
  456. Birke Dasch (2014):"Die Einführung von selbstgesteuerten Lerngruppen im Personalbereich der DB Fernverkehr AG"
  457. Maria Felicitas Schmuck (2014): "Peace Education within Adult Education. Peacebuilding Work with Palestinian Women in the Westbank"
  458. Magnus Winkler (2014): "Das Bild des Deutschen Bildungswesens aus Sicht der OECD"
  459. Sibylle Birnbrich (2014): "Jugendarbeitslosigkeit – ein Phänomen sozialer Ungleichheit?"
  460. Tijen Turgut (2014): "Berufsberatung auf dem Prüfstand: Berufsberatung als Instrument zur Steigerung der Berufswahlreife bei Jugendlichen am Übergang Schule - Beruf"
  461. Maren Raphaela Henkes (2014): "Evolution of change leadership competencies in the next decade: Implications for leadership development at the Daimler Corporate Academy"
  462. Jasmin Bicici (2014): "Förderung von Langzeitarbeitslosen mit Vermittlungshemmnissen durch Aktivierungsmaßnahmen – Die zweite Chance in der Berufsbiografie oder die Verschönerung der Arbeitslosenstatistik?"
  463. Jennifer Reuber (2014): "Berufliche Bildung für Geringqualifizierte als Bestandteil betrieblicher Personalentwicklung"
  464. Sarah Succow (2014): "Hochschulzulassung ohne Abitur – ein Ansatz zur Korrektur sozialer Ungleichheit im deutschen Bildungssystem?"
  465. Martina Schulte (2014): "Fördermaßnahmen in der Berufsausbildung"
  466. Patrick Heymanns (2014): "Inklusion – der Übergang geistig behinderter Jugendlicher von der Schule in den Beruf"
  467. Süleyman Sisman (2014): "PISA - Eine kritische Betrachtung von ausgewählten Ergebnissen beispielhaft an den Ländern Japan, Südkorea und Kanada"
  468. Katharina Löwer (2014): "Weiterbildung zwischen öffentlicher Verantwortung und freier Marktwirtschaft - Eine Analyse bildungspolitischer Steuerung am Beispiel von Qualitätsmanagementsystemen"
  469. Magdalene Rugor (2014): "Kollegen helfen Kollegen - Beratungsarbeit in den Innenverwaltungen des öffentlichen Dienstes in Nordrhein-Westfalen (NRW) am Beispiel Sozialer Ansprechpartner bei der Polizei"
  470. Hilal Akkanis (2014): "Die Motivation Jugendlicher an einer Gedenkstättenfahrt in Kooperation zwischen dem Bezirksjugendwerk der AWO Niederrhein und der Muslimischen Jugend Deutschland e.V. teilzunehmen"
  471. Dominik Ruhnau (2014): "Anerkennung und Zertifizierung von informell erworbenem Wissen in der Arbeitswelt"
  472. Elina Pernsot (2014): "Betriebliche Gesundheitsförderung unter Berücksichtigung des demografischen Wandels"
  473. Sarah Zimmerbeutel (2014): "Betriebliche Gestaltungsräume in der beruflichen Aus- und Weiterbildung zur Bekämpfung des Fachkräftemangels"
  474. Alina Algermissen (2014): "Mitarbeitergespräche als Instrument der Personalführung - Herleitung von Handlungsempfehlungen für die dauerhafte und erfolgreiche Etablierung von Mitarbeitergesprächen bei der AVU"
  475. Noëlle Diegel (2014): "Einflussfaktoren für eine erfolgreiche Teilnahme an Aufstiegsfortbildungen - eine empirische Studie in Kooperation mit der IHK Mittleres Ruhrgebiet"
  476. Sarah Baumgart (2014): "Ausbildungsbrüche in der Logistikbranche - exemplarisch dargestellt am Ausbildungsberuf des Berufskraftfahres"
  477. Tanja Bock (2014): "Inklusive Berufs(aus)-bildung: Inwieweit kann man in Deutschland bereits von einer inklusiven Berufs(aus)-bildung sprechen?"
  478. Sarah Gümüs (2014): "Personalentwicklung als Maßnahme zur Mitarbeiterbindung"
  479. Hassanzadeh-A. Fatemeh (2014): "Arbeitsmarkt - Migration als Ursache und Ansatz zur Bewältigung des Fachkräftemangels"
  480. Elisabeth Franz (2014): "Musikalische Erwachsenenbildung. Wie Erwachsene das Lehren und Lernen erfahren?"
  481. Jana Dubiel (2014): "Der deutsche Qualifikationsrahmen - Eine Analyse im Kontext des deutschen Übergangssystems"
  482. Stephanie Helbig (2014): "Betriebliche Weiterbildung von älteren Erwerbstätigen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels"
  483. Sabine Christine Wenders (2014): "Der Einfluss der Personalentwicklung auf die Personalbindung"

    ---------------------------------------------------------- 2015----- top^---------------------------------------------------------------     
     

  484. Matthias Nink (2015): "Die Generation Y - Herausforderung für ein fortschrittliches Human Resource Management"
  485. Lisette Pannen (2015): "Beitrag und Herausforderungen der Integrationshilfe bei der Umsetzung der inklusiven Schulen in Essen, insbesondere in Hinblick auf die Professionalisierung der Intergrationshelfer/innen"
  486. Vivien Shirly Turck (2015): "Chancen und Risiken von Inklusion in NRW - Wie kann eine ‘erfolgreiche’ Inklusion von Kindern und Jugendlichen mit Förderschwerpunkt Lernen auf Schulebene im Hinblick auf mögliche Gefahren der Exklusion aussehen?"
  487. Ken Wira (2015): "Einflussfaktoren und Maßnahmen zur Förderung der Nachhaltigkeit betrieblicher Weiterbildung"
  488. Neslihan Kanbur (2015): "Der Zusammenhang zwischen gesellschaftlichen Megatrends, Work-Life-Balance und Personalbindung"
  489. Carina Pogoreutz (2015): "Konzeption und kritische Reflexion mediengestützter Onboarding-Maßnahmen, am Praxisbeispiel der Fressnapf Tiernahrungs GmbH"
  490. Neele Gerbracht (2015): "Schüleraustauschprogramme und transnationale Mobilität. Ein Ansatz zur Untersuchung eines möglichen Ursache-Wirkungs-Verhältnisses"
  491. Kristina Zander (2015): "Wandlungsprozesse in Arbeit und Beruf und deren Auswirkungen auf das Beschäftigungssystem"
  492. Christina Wehnau (2015): "Theorie und Praxis einer Montessori-Grundschule in Mülheim an der Ruhr, Styrum. Eine Fallstudie"
  493. Marina Besler (2015): "Personalentwicklung im Kontext betrieblicher Veränderbarkeit - Lernkulturentwicklung als strategischer Ansatz"
  494. Karolina Gwizdalska (2015): "Fachkräftemangel in den Pflegeberufen? Lösungsansätze für die Personalbeschaffung im Kontext des demographischen Wandels"
  495. Johanna Berger (2015): "Beschreibung einer idealtypischen Implementation von Personalentwicklung und ihrer Instrumente unter Berücksichtigung der erwartbaren Effekte und Risiken auf Basis wissenschaftlicher und praktischer Literatur"
  496. Shahira Ata (2015): "Bildung und gesellschaftlicher Wandel: Herausforderung im Kontext der Wissensgesellschaft"
  497. Nina Korte (2015): "Transferevaluation in der betrieblichen Weiterbildung. Die Entwicklung eines Evaluationskonzeptes am Beispiel der RWE Consulting GmbH" (Arbeit mit Sperrvermerk)
  498. Ivonne Chalupnik (2015): "Sprachförderung in der Sekundarstufe II als bildungspolitische und didaktische Herausforderung"
  499. Laura Nolte (2015): "Bildungsarbeit mit lesbischen, schwulen, bi- und transsexuellen Jugendlichen - Konzepte und Praxis am Beispiel des Jugendzentrums PULS Düsseldorf"
  500. Sandra Mormyschew (2015): "Personalbeschaffungsstrategien für Pflegedienstleistungen in Krankenhäusern in der Diskussion"
  501. Nina Rohlmann (2015): "Mentoring und Coaching für (angehende) Führungskräfte in der Personalentwicklung"
  502. Olga Mavasheva (2015): "Personalentwicklung in Sozialunternehmen im Veränderungsprozess. Herausforderungen und Lösungsansätze dargestellt am "Projekt »WipPe – Wissen planen, Personal entwickeln«"
  503. Jessica Nadolny (2015): "»QualiFair« – Ein Angebot des Weltladen-Dachverbandes zur Weiterbildung und Professionalisierung von Mitarbeitern im Fairen Handel und Auswirkungen der Qualifizierung auf die Weiterentwicklung von Weltläden als Fachgeschäfte"
  504. Marina Wiesmann (2015): "Übergangsprobleme schulisch benachteiligter Jugendlicher an der ersten Schwelle"
  505. Diana Canic (2015): "Einfluss von Diversity Management auf die Chancengleichheit in Unternehmen"
  506. Lisa Mendak (2015): "Talentmanagement als Schlüsselfaktor für unternehmerischen Erfolg – Berücksichtigung der (Nachwuchs-)Führungskräfte als Beitrag für eine Sicherung der interenen Besetzung von Schlüsselpositionen"
  507. Sabrina Franke (2015): "Employer Branding als Ansatz zur Rekrutierung von Auszubildenden: Empfehlung zur Optimierung von Karriereseiten am Beispiel von Emschergenossenschaft und Lippeverband"
  508. Perihan Barulay (2015): "Analyse der Maßnahmen zur Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland, Dänemark und Österreich unter Berücksichtigung der Vergabemodalitäten von öffentlichen arbeitsmarktpolitischen Dienstleistungen"
  509. Julia Stübner (2015): "Netzwerkbildung im Kontext des Memorandums zum Lebenslangen Lernen und die exemplarische Umsetzung in den EU- Förder-Programmen GI-EQAUL und Lernende Regionen- Förderung von Netzwerken. Umsetzungserfahrungen als Beitrag zur Etablierung des Lebenslangen Lernens"
  510. Alliocha Krieger (2015): "Prekäre Lebenswelten jugendlicher sowie älterer Menschen Deutschlands und inwieweit das Projekt Mehrgenerationenhaus zum Benefit dieser und der gesamten Gesellschaft werden kann"
  511. Anna Charlotte Hinzen (2015): "Zweck und Entwicklungsbedarfe kommunaler Bildungsberichterstattung im Ruhrgebiet – Eine deskriptive Darstellung der derzeitigen strukturellen und inhaltlichen Ausrichtung der Bildungsberichte" 
  512. Jennifer Kemper (2015): "Wissensmanagement: Ein Lösungsansatz für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)!?"
  513. Gina Gronau (2015): "Arbeitslosigkeit geringqualifizierter Jugendlicher in Deutschland"
  514. Alexander Samp (2015): "Bildungspolitik in Deutschland im Spannungsfeld zwischen Inklusion und Exclusion"
  515. Martina Fabry (2015): "Konzeption des Kompetenzprofils der PSD Bank Köln. Wege der Kompetenzmessung und -entwicklung"
  516. Martin Specovius (2015): "Sozialisation durch und für den Konsum als Merkmal der Generation Y. Eine Auswertung von Generationenstudien und interdisziplinären Forschungsbefunden"
  517. Anna Korolkova (2015): "Transfersicherung von Fortbildungsmaßnahmen am Beispiel der Katholischen Pflegehilfe"
  518. Clara Anna Reimann (2015): "Konzeption eines Qualifikationsmoduls für Personalentwickler zum Thema Talent Management"
  519. Nina-Marie Kramer (2015): "Kooperatives Lernen: Chancen und Risiken für Schule und Unterricht"
  520. Henrike Christine Lämbgen (2015): "Der problematische Übergang Jugendlicher mit maximal Hauptschulabschluss in vollqualifizierende Ausbildung – Gründe, Folgen und Perspektiven"
  521. Lisa Schmidt (2015): "Personalentwicklung – ein Ansatz zur Bearbeitung von Kommunikationskonflikten?! Am Beispiel der Ärzte-Pflege-Kooperation im Krankenhaus"
  522. Sarah Jäckel (2015): "Beschäftigungslage und Professionalisierung in der Weiterbildung – Stand und Perspektiven"

    --------------------------------------------------------- 2016----- top^---------------------------------------------------------------     
     

  523. Vanessa Otter (2016): "Personalentwicklung als Arbeitsfeld – Konsequenzen für erwachsenenpädagogische Bildungswege"
  524. Simone Zanfrini (2016): "Hindernde und fördernde Einflussfaktoren des beruflichen Aufstiegs weiblicher Führungskräfte am Beispiel des TÜV Rheinland"
  525. Sabrina Rohn (2016): "Mitarbeiterbindung durch beruflich-betriebliche Aus- und Weiterbildung – Herausforderungen, Ansätze und Barrieren"
  526. Christina Barth (2016): "Lernen im Prozess der Arbeit und die Bedeutung von lernförderlichen Arbeitsbedingungen"
  527. Marie Holtmann (2016): "Chancen und Grenzen der Kooperation des Elementar- und Primarbereichs bei der Übergangsgestaltung am Beispiel des Kooperationsmodells der Gerhart-Hauptmann-Schule und Kolping-Kindertagesstätte Bartelskamp"
  528. Samia El Baghdadi (2016): "Probleme des Übergangs benachteiligter Jugendlicher an der Schwelle der Schule zur Berufsausbildung"
  529. Ekaterina Dubatovka (2016): "Der zweite Bildungsweg – eine zweite Möglichkeit für verpasste Chancen?"
  530. Linda Schöppner (2016): "Schulverweigerung: Ursachen, Folgen und Interventionsansätze im Bildungssystem"
  531. Gül Kemertas (2016): "Bildung und Erziehung in der NS-Zeit. Die Ideologie der NS-Pädagogen Krieck und Baeumler"
  532. Lisa Haseloff (2016): "Mentoring an der FOM Hochschule: Von Erfahrung profitieren – eine empirische Fallstudie zur Klärung von Gründen der ausbleibenden Inanspruchnahme von Beratungsangeboten zur Karriereförderung bei Mentees"
  533. Kristina Raskop (2016): "Kontinuitäten und Diskontinuitäten im Sport-Curriculum. Über die Aktualität ausgewählter reformpädagogischer Prinzipien in den Kernlehrplänen Sport 2014 am Beispiel der Oberstufe"
  534. Torben Schubert (2016): "Mentoring als Unterstützungsangebot zur Förderung des Übergangs Schule - Beruf"
  535. Nguyen Quoc-Viet (2016): "Die Benachteiligung von Jungen"
  536. Tim Frackowiak (2016): "Innerbetriebliche Aus- und Weiterbildung der Westdeutschen Spielbanken (WestSpiel)"
  537. Lena Pfeifer (2016): "Bedarfserklärung von Weiterbildungsinhalten der Westfalen AG im Kontext der Reorganisation des Weiterbildungskatalogs" (Arbeit mit Sperrvermerk)
  538. Jenny Petersmeier (2016): "Grenzen und Möglichkeiten des Bachelorstudiums – Identifikation mit einer Fachkultur am Beispiel Studierender der Erziehungswissenschaft der Universität Duisburg-Essen"
  539. Stefanie Mai (2016): "Professionalisierung von Erzieher/-innen im Hinblick auf die Bildung der Kinder in Kindertageseinrichtungen – am Beispiel der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde in Gladbeck"
  540. Nina Christine Müller (2016): "Die Teilnahme teilzeiterwerbstätiger Mütter an der betrieblichen Weiterbildung"
  541. Anna Carina Krawitz (2016): "Lerntrends im Corporate Learning. Eine empirische Untersuchung zu Herausforderungen, Strategien und Lösungsansätzen im Rahmen des Projektes »Akademie 3.0« der Haniel Akademie"
  542. Julia Knepper (2016): "Jugendverbände als Sozialisationsinstanz – Raum und Chance für individuelle Persönlichkeitsentwicklung am Beispiel der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg"
  543. Anna-Lena Kzonsek (2016): "Partizipation in der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Gesetzliche Forderungen, gesellschaftliche Entwicklungsprozesse und Ergebnisse aus der Sozialisationsforschung vor dem Hintergrund einer empirischen Überprüfung"
  544. Katharina Horn (2016): "Freiberuflichkeit und Ehrenamt in der gewerkschaftlichen politischen Jugendbildungsarbeit - zur Kritik moderner Beschäftigungsformen"
  545. Carolin L'Episcopo (2016): "Stärkung arbeitnehmerorientierter Bildungspolitik durch die Gründung von Arbeiterkammern?"
  546. Mariusz Klingelhöller (2016): "Pädagogische Arbeit der Falken in Essen seit 1945 – Ist die sozialistische Erziehung noch aktuell?"
  547. Thomas Fier (2016): "Adolf Hitler Schulen als Instrument der Erziehung im Dritten Reich"
  548. Leonie Uhlenbrock (2016): "(Veranstaltungs-)Evaluation an der Volkshochschule Dortmund"
  549. Hakima El Moussaoui (2016): "Professionalisierung der Erzieherinnenausbildung im Spannungsfeld zwischen fachschulischer und hochschulischer Ausbildung"
  550. Julie Küpry (2016): "Bildungsbenachteiligung geflüchteter Menschen als Herausforderung. Das Konzept »KiKoS« der Stadt Velbert vor dem Hintergrund ausgewählter Befunde der Benachteiligungsforschung"
  551. Lisa Gregorius (2016): "Bildungspatenschaften zur Verbesserung der Chancengleichheit. Eine Evaluation des Projektes Allianz Bildung & Lernen e.V. Ratingen"
  552. Juliane Becker (2016): "E-Learning und betriebliche Weiterbildung: Potenziale und Herausforderungen einer Integration hybrider Lernarrangements in die bestehende Weiterbildungslandschaft am Beispiel der Parfümerie Douglas GmbH"
  553. Aysuluv Esdevlet (2016): "Die Veränderung der traditionellen Sprachenfolge an den Höheren Schulen Preußens im 19. und 20. Jahrhundert"
  554. Melek Bayburtlu (2016): "Waldorf Pädagogik und Waldorf Schulen: Mutmaßungen über die jüngste Akzeptanzsteigerung von Waldorf-Schulen in Deutschland"
  555. Vanessa Chmielewski (2016): "Akzeptanz und Nutzung von Webinaren in Unternehmen. Eine empirische Untersuchung am Beispiel der Unternehmensberatung Deloitte"
  556. Felix Maximilian Rohrbach (2016): "Gestaltung und Implementierung eines Wissensmanagementsystems für das betriebliche Gesundheitsmanagement im Rahmen einer pädagogischen Prozessbegleitung bei der Konzeptualisierung und Verankerung der Themen Gesundheit und Altern bei der IKEA Deutschland GmbH & Co. KG."
  557. Sarah Böhme / Marina Sioumaras (2016): "Struktur, Motivation, Zufriedenheit und Investitionsbereitschaft von Teilnehmern der Familienbildung. Eine empirische Untersuchung im Evangelischen Bildungswerk Duisburg"
  558. Ina Küpper (2016): "Das Konzept des lebenslangen Lernens als permanente Zumutung vor dem Hintergrund der Theorie der sozialen Beschleunigung von Hartmut Rosa"
  559. Kim Kathrin Hemming (2016): "Asylsuchende im Berufsbildungssystem – Der besondere Aufbau von Berufskollegs am Beispiel des Berufskollegs Gladbeck"
  560. Torben Schubert (2016): "Mentoring als Unterstützungsangebot zur Förderung des Übergangs Schule - Beruf"
  561. Didem Kefeli (2016): "Interkulturelle Pädagogik als intergrativer Bestandteil der Grundschule"
  562. Canan Öztamur (2016): "Landeserziehungsheimbewegung in der reformpädagogischen Epoche – Nähe und Distanz zur Erziehung im NS-Staat?"
  563. Julia Hulm (2016): "Entwicklung eines Trainingskonzepts zum Thema Work-Life-Balance am Beispiel der GenerationY"
  564. Alina Kneip (2016): "Möglichkeiten und Grenzen für die Prävention und Kompensation von negativen Bildungserfahrungen in Bezug auf die Sozialisationsinstanz Famile"
  565. Sina Gausebeck (2016): "Interkulturelle Kompetenz und ihre Bedeutung für die betriebliche Weiterbildung"
  566. Nina Rossmannek (2016): "Fachkräftemangel in den Ausbildungsberufen und die mögliche Rolle von Qualifikationen Zugewanderter"
  567. Markus Kleinschmidt (2016): "High Performance in Zeiten der Digitalisierung"
  568. Saskia Falk (2016): "Assessment Center als Instrument der Personalentwicklung – Konzeption eines Development Centers bei der Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf"
  569. Elina Pernsot (2016): "Neue Rekrutierungsansätze für Senior Professionals unter besonderer Berücksichtigung der Einführung eines digitalen Mitarbeiterempfehlungsprogramms in einer Personal- und Unternehmensberatung"
  570. Dennis Rapmund (2016): "Stärkung der naturwissenschaftlichen Fächer in der Sekundarstufe II am allgemeinbildenden Gymnasium"
     
    --------------------------------------------------------------- 2017 ----- top^ ----------------------------------------------------------------  
  571. Sabrina Schröder (2017): "Die Personalentwicklung als Aufgabenfeld für Pädagogen?! Welche Qualifikationen und Kompetenzen Bacherlorabsolventen der Erziehungswissenschaft mitbringen sollten"
  572. Antonia Helene Rabente (2017): "Bildungscontrolling der Flughafen Düsseldorf GmbH – Beobachtung und Auswertung des Planungsprozesses"
  573. Tatjana Kolodzeike (2017): "Transferförderliche Maßnahmen – Eine empirische Studie"
  574. Rezan Celik-Akkus (2017): "Die Humboldt'sche Universitätsidee im Diskurs um den Bologna-Prozess"
  575. Marlis Schneider (2017): "Menschen mit Migrationshintergrund in der Weiterbildung"
  576. Nicole Kuhnhenne (2017): "Telearbeit und Führung aus der Ferne – Analyse eines modernisierten Arbeitsmodells und den damit verbundenen Führungsanforderungen in verteilten Arbeitsstrukturen am Beispiel des Continentale Versicherungsverbundes" Sperrvermerk
  577. Wolfgang Heiß (2017): "Intergation neuer Mitarbeiter beim DRK Kreisverband Essen e.V. im Fachbereich Altenpflege – Eine Fallstudie"
  578. Christoph Goronzy (2017): "Praxisorientierte Polizeiausbildung: Eine kritische Untersuchung der Ausbildung des Studiengangs des B.A. Polizeivollzugsdienst und deren Anwendbarkeit im Streifendienst"
  579. Ercan Kaya (2017): "Migration als Herausforderung für das Bildungssystem – Ursachen, Ist-Zustand und Lösungsansätze"
  580. Sina Schramme (2017): "Das deutsche Vergabeverfahren von Arbeitsmarktdienstleistungen unter Berücksichtigung der neuen EU-Richtlinie über die öffentliche Auftragsvergabe (Richtlinie 2014/24/EU)
  581. Sarah Feldmann (2017): "Industrie 4.0 in Deutschland – Weiterbildung als Schlüsselrolle?"
  582. Cansu Gündüz (2017): "Reformpädagogische Ansätze vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis zur Weimarer Republik"
  583. Kamuran Turan (2017): "Reformpädagogische Einflüsse auf die Bildungsreform der 1930er und 1970er Jahre bis 1985"
  584. Sarah Gabriel (2017): "Ansatzpunkte zur Förderung organisationaler Resilienz im Rahmen strategischer Personal- und Organisationsentwicklung"
  585. Sarah Zimmerbeutel (2017): "Führungskräftetrainings im demographischen Wandel"
  586. Kathrin Schindler (2017): "Strategisches Bildungscontolling in einem deutschen Handelsunternehmen: Ein kennzahlenorientierter Ansatz zur Evaluation der betrieblichen Weiterbildung"
  587. Alina Algermissen (2017): "Führen lernen – Führungskräftetraining als Instrument der modernen Personalentwicklung"
  588. Daniel Eßer (2017): "Onboarding-Prozess in KMU – Wie ist der Onboarding-Prozess organisiert und welche Arbeitnehmer profitieren von ihm? Ziel: Erstellung einer Handlungsempfehlung"
  589. Lisa Hüttemann (2017): "Change Management im Rahmen eines Digitalisierungsprozesses im Bereich Human Resources"
  590. Linja Fraenz (2017): "Das Konzept der alternativen Karrierelaufbahnen als Bestandteil des innovativen Talent Managements"
  591. Sina Johanna Lange (2017): "Das Deutsche und das Schweizer Berufsausbildungssystem im Vergleich"
  592. Anna-Lisa Bittersohl (2017): "The Education of Adults in the United Kingdom in the Early Twentieth Century"
  593. Denise Menzel (2017): "Personalentwicklung in vergleichender Perspektive – Ein Vergleich zwischen einem Krankenhaus und einem Großkonzern"
  594. Nina Rohlmann (2017): "Digitalisierung: Bedarfslage und politische Förderstrategien. Ein Vergleich zwischen einem Großunternehmen und zwei KMU"
  595. Vivian Jessil Kühner (2017): "Die Erhebung von Studiengebühren - eine multiperspektivische Analyse. Ist die Wiedereinführung von Studiengebühren notwendig?"
  596. Martin Specovius (2017): "Die Demystifizierung und Dekonstruktion der deutschen Volkshochschule. Über die Bedeutung pädagogisch-souveränen Leitungshandelns im Zeitalter der Marktorganisation"
  597. Manja Staps (2017): "Die Diskussion um die ökonomische Bildung an allgemeinbildenden Schulen: Kooperation zwischen Schulen und Wirtschaft und die Gefährdung durch einen schulisch motivierten Lobbyismus"
  598. Carina Kuhnert (2017): "Prekäre Beschäftigungsverhältnisse im universitären Mittelbau: motivationale und bildungspolitsche Aspekte"
  599. Christina Hölscher (2017): "Chancen und Risiken von Präsenz- ud eLearning-Angeboten in der Personalentwicklung unter Berücksichtigung der konstruktivistischen Didaktik"
  600. Anna Katharina Heckmann (2017): "Work-Life-Balance. Rahmenbedingungen und Effekte, Chancen und Grenzen"
  601. Lena Koenen (2017): "Die Mitarbeiterakzeptanz beeinflussende Faktoren (förderliche / weniger förderliche) bei der Einführung neuer Software (OpenMedia 4.2) im Unternehmen am Beispiel WDR 3"
  602. Olga Wagner (2017): "Bedingungen für die Implementierung der wissenschaftlichen Weiterbildung an Hochschulen"
  603. Astrid Mayers (2017): "Das deutsche und das niederländische Schul- und Hochschulsystem im Vergleich"
  604. Alina Böckmann (2017): "Innovative Weiterbildungskonzepte und die Validierung informellen Lernens als Erfolgsfaktor für eine zukunftsfähige Aus- und Weiterbildung"
  605. Elisabeth Remm (2017): "Mobile Recruiting, Social Media und Employer Branding. Die Trends und Herausforderungen der Personalbeschaffung"
  606. Ann-Kathrin Koch (2017): "Der Funktionswandel vom traditionellen Elementarbereich zum Elementarbereich mit Bildungsauftrag – Aspekte der Diskussion"
  607. Alexander Samp (2017): "Führungskräfte in Deutschland – eine hermeneutisch-interpretative Untersuchung interdisziplinärer Führungskräfteentwicklung unter Berücksichtigung aktueller gesellschaftlicher Trends"--------------------------------------------------------------- 2018 ----- top^ ----------------------------------------------------------------
  608. Jana Dubiel (2018): "Projektierung eines Talentmanagement-Konzepts der DencoHappel GmbH, einem Unternehmen der FläktGroup. Gezielte Nachfolgeplanung durch die Identifikation und frühzeitige Besetzung von Schlüsseloptionen" –Sperrvermerk–
  609. Annika Pellner (2018): "Soziale Ungleichheit und Maßnahmen zum Chancenausgleich  Das Bildungs- und Teilhabepaket am Beispiel der Stadt Essen"
  610. Maike Wilhelm (2018): "New Talent Management – Aufbau einer jungen Führungskraft"
  611. Julia Stübner (2018): " Chancen und Herausforderungen der Fachkräftesicherung unter besonderer Berücksichtigung der Angebotsstruktur der Industrie- und Handelskammern im Ruhrgebiet"
  612. Claudia Syrek (2018): "Verstetigung von Kooperationen in der Familienbildung. Wie können die Kooperationen zwischen der Kath. Familienbildung Köln e.V. und Familienzentren nachhaltig weiterentwickelt werden?"
  613. Kübra Yeter (2018): "Die Erziehungs- und Bildungsziele der Landeserziehungsheime von Herman Lietz. Eine kritische Analyse"
  614. Theresa Heimann (2018): "Ein Vergleich der Zugangschancen Erwachsener zu beruflicher Weiterbildung in England und Deutschland"
  615. Lisa Gregorius (2018): "Refexionsfähigkeit als Schlüsselqualifikation in der beruflichen Bildung"
  616. Eva Liehner (2018): "Die Konzeption eines neuen Weiterbildungsangebots der AOK Baden-Württemberg. Bedarfsanalyse und Handlungsempfehlung"
  617. Jana Simovic (2018): "Der Bildungsauftrag in drei ausgewählten Ausbildungsberufen im Kontext der Debatte Bildungsauftrag versus Qualifizierung"
  618. Ann-Kathrin Mertineit (2018): "Weiterbildungsabstinenz in der betrieblichen Weiterbildung – Gründe und Handlungsansätz in klein- und mittelständischen Unternehmen"
  619. Alexander Fichtner (2018): "Vom deutschen Kaiserreich zur Bundesrepublik Deutschland. Entwicklungslinien der Bildungspolitik im Bereich Hochschulzugang"
  620. Julia Möhlenbeck (2018): "Messbarkeit von Kompetenzen am Beispiel einer Führungskraftseminarreihe der METRO Deutschland GmbH"
  621. Lisa Marie Podendorf (2018): "»Praxisvorteile« dualer Studiengänge in der subjektiven Bewertung der Anspruchsgruppen Betriebe - Hochschulen - Studierende"
  622. Laura Peerenboom (2018): "Dokumentation und Bilanz ausgewählter Studien im Themenfeld »Qualität des Abiturs im Ländervergleich« und Diskussion exemplarischer politischer Strategien"
  623. Christina Huppertz (2018): "Evaluation und Transfersicherung als Instrumente des Bildungscontrollings – Kritische Analyse am Beispiel eines Hidden Champions der Versorgungstechnik"
  624. Katharina Reupert (2018): "Herausforderungen durch die Digitalisierung und die Industrie 4.0 auf die Entwicklung des dualen Ausbildungssystems in Deutschland am Beispiel der Ausbildung zum/zur Mechatroniker/-in"
  625. Caroline Eckert (2018): "Weiterbildungsbeteiligung von Frauen: Motive und Barrieren – Eine Analyse ausgewählter Studien über allgemeine Weiterbildung"
  626. Sarah Vogt (2018): "Mentoring als Methode des Diversity Managements in der Personalpolitik im Kontext der Inklusion von Menschen mit einer Behinderung am Beispiel der Universität Duisburg-Essen"
  627. Nina Bräutigam (2018): "Qualität im Coaching: Qualifizierung und Zertifizierung von Coaching in der Diskussion"
  628. Michelle Geis (2018): "Resilienzförderung – ein wertvolles Konzept für die Pädagogik der Zukunft?
  629. Janna Vanessa Speckmann (2018): "Zur Förderung der beruflichen Handlungskompetenz durch Lernen im Arbeitskontext – Eine empirische Untersuchung am Beispiel der kaufmännischen Auszubildenden und dual Studierenden eines Logistikdienstleisters"
  630. Nina Matumona (2018): "Der Bologna-Prozess und die Auswirkung auf den deutschen Hochschulraum"
  631. Lisbeth Ammer (2018): "Zwischen Jugend- und Erwachsenenalter – Explorative Untersuchung der Bedeutsamkeit pädagogischer Begleitung im Freiwilligendienst anhand des Evangelischen Bildungswerks im Kirchenkreis Duisburg"--------------------------------------------------------------- 2019 ----- top^ ----------------------------------------------------------------
  632. Janina Jaegers (2019): "Qualitätsentwicklung in der Erziehungshilfe: Reflexion der Sozialpädagogischen Diagnostik als Wirksamkeitsmerkmal für die stationäre Kinder- und Jugendhilfe"
  633. Katharina Vogel (2019): "Von A-Z: Sprachbildung im Elementarbereich. Zur Rolle und Aufgabe von Erzieher*innen in Kindertagesstätten anhand ausgewählter Beispiele"