Fachgebiet Allgemeine Systematische Pädagogik

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Fachgebietes „Allgemeine Systematische Pädagogik“


Die Arbeitsgruppe „Allgemeine Systematische Pädagogik“ im IBW verortet sich historisch in der Nachfolge Neukantianischer Pädagogik. Sie versteht sich als gesellschafts- und kulturkritisch in der Tradition von Natorp, Cassierer und Simmel. Systematisch versucht das Team die Theorietechnik der Korrelation, ein neukantianisches Konzept, gegen die Dialektik à la Hegel, für das heutige pädagogische Denken, das sich als differenztheoretisch versteht, wieder fruchtbar zu machen.

Im Rahmen dieses systematischen Konzeptes werden insbesondere die Verschränkungen von Allgemeiner Pädagogik und Medienpädagogik, von Allgemeiner Pädagogik und Interkultureller Pädagogik, sowie von Allgemeiner Pädagogik und Frauen- und Geschlechterforschung untersucht.