Promotionskollegs unter Beteiligung der Arbeitsgruppe

In beiden Promotionskollegs, an denen die Arbeitsgruppe mit verantwortlich beteiligt ist, werden teilstrukturierte Promotionsprogramme für Promovend*innen in den erziehungs- und sozialwissenschaftlichen Forschungsfeldern zur Sozialen Arbeit angeboten. Die Forschungsprogramme beider Kollegs nehmen die gegenwärtigen wohlfahrtsstaatlichen Transformationsprozesse in den Blick, und legen dabei einen besonderen Fokus auf die Positionierung und Beteiligung der sozialen Dienstleistungsinstanz Soziale Arbeit.

Das Promotionskolleg „Widersprüche gesellschaftlicher Integration. Zur Transformation Sozialer Arbeit“ hat im April 2011 seine Arbeit aufgenommen, und wird von der Hans-Böckler-Stiftung gefördert. Im Kolleg sind 13 Kollegiat*innen zusammengefasst.

Das NRW-Kolleg „Leben im transformierten Sozialstaat“ ist im Mai 2013 eröffnet worden, und umfasst 12 Kollegiat*innen.

Kontakt

https://zlb.uni-due.de/wiki/images/a/a9/Lp_campus_essen.jpg

Campus Essen
S06
Universitätsstraße 2
45141 Essen

Sekretariat

Gerda Mursa-Kaltenmaier
Tel.: +49 201 183 3616
Fax: +49 201 183 4187
gerda.mursa-kaltenmaier@uni-due.de