Universität Duisburg-Essen   Fakultät für Bildungswissenschaften
  Institut für Psychologie

FAKULTÄT FÜR BILDUNGSWISSENSCHAFTEN


PROF. DR. GISELA STEINS - ALLGEMEINE PSYCHOLOGIE UND SOZIALPSYCHOLOGIE

Ursachen und Wirkungen von Interaktionsgestaltung

Der inhaltliche Forschungsschwerpunkt der Arbeitsgruppe Allgemeine Psychologie und Sozialpsychologie ist die Erforschung der Relevanz der Interaktionsgestaltung in unterschiedlichen Bereichen der Gesellschaft, insbesondere in Bildung und Erziehung.

Die hierzu durchgeführte Forschung umfasst:

Soziale Wahrnehmung (Selbstkonzeptforschung, Empathie und Perspektivenübernahme, Wahrnehmung von Gruppen).
Zu diesem Thema
Sozialpsychologie des Schulalltags (Classroom Management, Selbsttechnologien, Unterrichtsgestaltung).
Zu diesem Thema
Inklusion aus sozialpsychologischer Perspektive (Sozialerziehung, Reintegration kranker Schüler/innen, Schulabsentismus und Reintegration).
Zu diesem Thema
Schulentwicklung (Umgang mit Rückmeldungen, Implementierung neuer Ideen).
Zu diesem Thema
Genderforschung (Genderkompetenz von Lehrern/innen, Gender in der Psychologie).
Zu diesem Thema

Methoden der Erkenntnisgewinnung:

Experimentelle Laborforschung, Feldforschung, Aktionsforschung, Befragungen, Interviews.

Auswertungsmethoden:

Quantitative Verfahren: Deskription und inferenzstatistische Verfahren.
Qualitative Verfahren: Inhaltsanalytische Verfahren, Fallanalysen.

Ankündigungen der Arbeitsgruppe

Gesamtpublikationsverzeichnis
Bis April 2017
Downloads und Links von und zu Publikationen aus der Arbeitsgruppe
Downloads und Links

© 2009Universität Duisburg-Essen, Kontakt | Anmeldung | Impressum