Bildstrecke: Joint Symposium mit dem LNQE

Um erfolgreich im Größenbereich von 1 bis 100 Nanometer zu forschen, müssen die Natur- und Ingenieurwissenschaften eng zusammenarbeiten. Zum überregionalen fachlichen Austausch rund um das Thema Nanotechnologie trafen sich daher kürzlich über 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum ersten gemeinsamen Symposium des Laboratorium für Nano- und Quantenengineering (LNQE) der Leibniz Universität Hannover und dem Center for Nanointegration Duisburg-Essen (CENIDE). Das ausführliche Programm finden Sie hier.