CENIDE: News

Duisburger unterwegs im NETZ
(c) Peter Jacques

“On Tour – zwischen Rhein und Ruhr”

Duisburger unterwegs im NETZ

[06.02.2018]

Bildung, Forschung und Wissenschaft hautnah vor Ort erleben, war die Devise des 7. Bürgerspaziergangs am letzten Samstag: Gemeinsam mit rund 100 Duisburgerinnen und Duisburgern ging es mit Oberbürgermeister Sören Link auf Entdeckungsreise durch Duisburg-Neudorf. Ein Besuch im NanoEnergieTechnikZentrum (NETZ) durfte dabei natürlich nicht fehlen.

„Das gehört zu meinen Highlights heute“, schwärmt einer der Besucher und meint damit den kurzen Ausflug in die Welt der Nanotechnologie. Wie groß ist ein Nanometer? Warum sind Gold-Nanopartikel rot und nicht golden? Und was hat es mit der riesigen Gasphasensyntheseanlage auf sich? Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger spitzten gespannt ihre Ohren und lauschten aufmerksam den Erklärungen von NETZ-Koordinatorin Dr. Marion Franke, dem wissenschaftlichen Direktor Prof. Dr. Christof Schulz sowie Prof. Dr. Axel Lorke, Leiter des Mikroskopiezentrums, bei ihrem Rundgang durch die Labore. Dabei wurde einmal mehr deutlich: Duisburg präsentiert sich als dynamische Universitätsstadt und exzellenter Wissenschaftsstandort mit Blick auf Zukunftstechnologien. Unter dem Motto „On Tour – zwischen Rhein und Ruhr“ lädt Oberbürgermeister Sören Link seit 2017 regelmäßig dazu ein, verschiedene Themen in jeweils wechselnden Duisburger Stadtteilen zu diskutieren.

Weitere Informationen:
www.ideen-fuer-duisburg.de

Redaktion: Steffi Nickol, 0203/ 379-8177, steffi.nickol@uni-due.de