CENIDE: News

Nanomaterialien im Alltag
© BMBF

Neue BMBF-Broschüre

Nanomaterialien im Alltag

[01.10.2018]

Im Alltag sind Nanomaterialien entscheidend. Interessierte können sich über aktuelle Ergebnisse zur BMBF-Nanosicherheitsforschung informieren und eine solide Wissensbasis für den sicheren Umgang mit Nanomaterialien erhalten. In kurzen Interviews erläutern Wissenschaftler neue Erkenntnisse aus der Forschung.

Sie sind so winzig und doch so bedeutend für unseren Alltag: Nanomaterialien verbessern die Wirksamkeit von Sonnenschutzmitteln, die Akkuleistung von Handys, die schmutzabweisenden Eigenschaften von Textilien und den Transport von Medikamenten an ihren Zielort im Körper. Deshalb ist es wichtig, genau zu verstehen, wie die winzigen Teilchen funktionieren. Wie können wir die neuen Möglichkeiten von Nanomaterialien nutzen ohne dabei mögliche Risiken für Mensch und Umwelt aus den Augen zu verlieren? Diese und weitere Fragen müssen beantwortet sein, wenn solche neuen Technologien in den Alltag übergehen. Daher schreibt die Bundesregierung den Untersuchungen zu Auswirkungen von Nanomaterialien auf Mensch und Umwelt eine große Bedeutung zu. Zum Stand der Nanoforschung hat das BMBF eine Broschüre herausgegeben. Sie informiert über aktuelle Ergebnisse der Nanosicherheitsforschung, um interessierten Leserinnen und Lesern eine solide Wissensbasis an die Hand zu geben.

Weitere Informationen:
BMBF Broschüre „Nanomaterialien im Alltag – Den Umgang mit Nanomaterialien sicher gestalten“, 32 Seiten, Sprache: Deutsch, Stand: 07/2018, PDF zum Herunterladen (2.79 MB)