CENIDE: News

Rund 1.000 Besucher im NETZ
WissensNacht Ruhr 2018 im NETZ © CENIDE

Wissensnacht Ruhr 2018

Rund 1.000 Besucher im NETZ

[11.10.2018]

Tüfteln, Testen, Staunen und einmal selbst Wissenschaftler sein: Zum dritten Mal öffnete das NanoEnergieTechnikZentrum (NETZ) am 28. September anlässlich der ruhrgebietsweiten Aktion „WissensNacht Ruhr“ seine Labortüren. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen und sammelten spannende Eindrücke aus der Welt der Chemie, Physik und Ingenieurwissenschaften.

Rund 1.000 Besucherinnen und Besucher gingen von 16 bis 22 Uhr auf Entdeckungstour: Vom hochauflösenden Transmissionselektronenmikroskop über meterhohe Syntheseanlagen, Laser, die neben Nanopartikeln auch noch Musik erzeugen, bis hin zu Science-Shows und Kunstausstellung zeigten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im NETZ  alles, was das Forscherherz höherschlagen lässt.

Speziell für die jüngeren Schlauköpfe wurde eine Reihe von Experimenten angeboten, die sie im Labor hautnah miterleben und selber ausprobieren konnten. Ein kleines Andenken zum Mitnehmen gab es dann bei der Foto-Aktion „Ich als Wissenschaftler“, wo die Besucherinnen und Besucher stilecht im Kittel, mit Schutzbrille und Erlenmeyerkolben posieren konnten.

Einige Eindrücke dieses tollen Abends haben wir für Sie eingefangen und können in unserer Galerie betrachtet werden:
www.uni-due.de/cenide/wissensnacht_ruhr_2018.php

Weitere Informationen: www.wissensnacht.ruhr/home


Redaktion:
Alexander Heinemann, 0203/379-8181, alexander.heinemann@uni-due.de

Steffi Nickol, 0203/379-8177, steffi.nickol@uni-due.de