CENIDE: News

CENIDE-Preise vergeben
(c) Tjaberings, AG Gröschel

Jahresfeier auf Zollverein

CENIDE-Preise vergeben

[03.12.2018]

Rund 180 Teilnehmer aus dem Nano-Netzwerk trafen sich am Mittwoch im architektonisch außergewöhnlichen SANAA-Gebäude auf Zollverein zur Jahresfeier. Drei Nachwuchswissenschaftler(teams) durften sich über den Best Paper Award freuen, zweimal verlieh die Jury den Cooperative Research Award.

Der Beirat zeigte sich begeistert von den Gesprächen mit „zahlreichen vielversprechenden Nachwuchswissenschaftlern“ und lobte vor allen Dingen die neu eingeworbenen Projekte. Daraus wurde während des wissenschaftlichen Programms besonders der seit Juli 2018 geförderte SFB/TRR 247 „Heterogeneous Oxidation Catalysis in the Liquid Phase“ um Sprecher Prof. Malte Behrens hervorgehoben. Als mögliches Vorbild für kommende Start-ups stellte Dr. Sebastian Hardt sein aus dem NETZ ausgegründetes Unternehmen HSWmaterials GmbH vor, das sich auf die Synthese nanoskaliger Materialsysteme, das Optimieren verfahrenstechnischer Prozesse sowie auf den Anlagenbau konzentriert und schon zweifach ausgezeichnet wurde.

Bereits im Vorhinein hatten die Beiratsmitglieder Dr. Friedrich Seitz und Prof. Dr. Helmut Zacharias aus 19 nominierten Veröffentlichungen die besten ausgewählt und die folgenden mit 500 Euro dotierten Best Paper Awards vergeben (Reihenfolge nach Eingang der Nominierung, nicht wertend): 

Matthias Spengler (AG Giese)
Hydrogen-bonded Liquid Crystals in Confined Spaces-Towards Photonic Hybrid Materials
Adv. Funct. Mater.28, 1800207 (2018)

Dennis Kiesler, Adrian Münzer, Thore Rosenberger (AGs Schmechel, C. Schulz)
Ejector-based sampling from low-pressure aerosol reactors
Journal of Aerosol Science 123, 105 (2018)

Ebru Ekici, Philip Kapitza (AG Möller)
Electron-induced photon emission above the quantum cutoff due to time-energy uncertainty
Optics Letters 42, 4585 (2017)

Insgesamt 71 wissenschaftliche Poster wurden während der Session präsentiert, darunter auch die Kandidaten für den Cooperative Research Award. Über je 2.000 Euro Preisgeld dürfen sich nach dem Entschluss der anwesenden Beiratsmitglieder die folgenden Teams freuen (Reihenfolge nach Eingang der Anmeldung, nicht wertend):

Durability Study of Platinum Nanoparticles Supported on Gas-Phase Synthesized Graphene in Oxygen Reduction Reaction Conditions
Beteiligte:

  • Erwan Bertin, Dr. Sven Reichenberger, Rene Streubel, Prof. Dr. Stephan Barcikowski, Dr. Galina Marzun (Technische Chemie I)
  • Adrian Münzer, PD Dr. Hartmut Wiggers, Prof. Dr. Christof Schulz (Reaktive Fluide)
  • Thomas Vinnay (Carl Padberg Zentrifugenbau GmbH)

 

First PEM fuel cell based on ligand-free, laser-generated platinum nanoparticles
Beteiligte:

  • Sebastian Kohsakowski, Rene Streubel, Prof. Dr. Stephan Barcikowski, Dr. Galina Marzun, Dr. Sven Reichenberger (Technische Chemie I)
  • Ivan Radev, Dr. Volker Peinecke (ZBT) 

Wir danken allen Mitgliedern und Mitarbeitern herzlich für die zahlreichen und hochwertigen Beiträge und gratulieren allen Gewinnern!

 

Weitere Informationen: Dr. Tobias Teckentrup, 0203 379 8178, tobias.teckentrup@uni-due.de
Redaktion: Birte Vierjahn, 0203 379-8176, birte.vierjahn@uni-due.de