CENIDE: News

Reimund-Stadler-Preis 2020 für Gröschel

Hochschullehrer-Nachwuchs-Workshop Reimund-Stadler-Preis 2020 für Gröschel

[28.10.2019]

Am 23. und 24. September 2019 veranstaltete die Fachgruppe „Makromolekulare Chemie“ der Gesellschaft Deutscher Chemiker erneut den zweijährlichen Hochschullehrer-Nachwuchs-Workshop. Dort wurde André Gröschel, CENIDE-Mitglied und Juniorprofessor für Kolloid- und Polymerwissenschaft in der Physikalischen Chemie, für den Reimund-Stadler-Preis nominiert.

Aus 12 hochkarätigen Präsentationen wurde schließlich Gröschels Vortrag über „The Many Faces of ABC Triblock Terpolymers“ nominiert. Eine besondere Ehre für Gröschel, denn Reimund Stadler gilt als Pionier der ABC-Triblock-Terpolymerforschung.

Offiziell wird der Preis auf der Jahrestagung der Abteilung Makromolekulare Chemie der GDCh im nächsten Jahr verliehen.

Der Workshop soll angehenden Hochschullehrern aus dem Bereich der Polymerchemie und angrenzenden Gebieten die Möglichkeit bieten, ihre Arbeiten anderen Wissenschaftlern vorzustellen, darüber zu diskutieren und sich auszutauschen.

Bild: Auszeichnung mit dem Reimund-Stadler-Preis (André Gröschel) und zwei Reisestipendien (Stefan Naumann, Anja Träger)

© Courtesy of Fachgruppe Makromolekulare Chemie, GDCh

Redaktion: Sarah Heuser, sarah.heuser@uni-due.de