CENIDE: News

© UDE
© UDE

Neue Reihe stellt Forschungstalente vor Junge Wilde

[10.06.2021]

Jung, neugierig, exzellent: Das ist die neue Generation von Nachwuchswissenschaftler:innen an der UDE. Einige unserer Forschungstalente möchten wir ab sofort vorstellen – darunter auch CENIDE-Mitglied Prof. Dr. Doris Segets.

Ob Medizin, Ingenieur- und Naturwissenschaften oder Geistes- und Gesellschaftswissenschaften: Junge Nachwuchswissenschaftler:innen finden sich überall an unserer Universität.
Was macht sie aus? Wie sind sie dahin gekommen, wo sie jetzt sind? Welche Forschung treibt sie um? Wie sehen sie sich selbst? In der neuen Reihe stellen wir junge Forschungspersönlichkeiten vor. Wir fragen sie in Interviews aus, bringen sie zum Nachdenken, manchmal auch zum Lachen, beschreiben sie im Portrait und begleiten sie mit der Kamera in Labore und an den Schreibtisch.

Den Anfang machen Arbeitswissenschaftlerin Dr. Caroline Richter aus dem IAQ, Prof. Doris Segets, Ingenieurin und Expertin für Nanomaterialien, und Dr. Stéphane Kenmoe, der als Physiker an einem Transregio mitarbeitet. Alle drei sprechen darüber, was für sie Vielfalt bedeutet, welchen ungewöhnlichen Weg sie als junge Forschende gehen und wofür sie sich einsetzen.

Weitere Informationen:
https://www.forschungstalente.de/doris-segets/

Redaktion: Cathrin Becker, Tel. 0203 / 37 9-1488, cathrin.becker@uni-due.de