CENIDE: News

Nanopartikel aus der Gasphase

UDE-Professoren veröffentlichen Fachbuch Nanopartikel aus der Gasphase

[25.09.2012]

Mehr als zwölf Jahre lang haben sich Wissenschaftler der Universität Duisburg-Essen im Sonderforschungsbereich 445 mit Nanopartikeln beschäftigt, die maßgeschneidert aus Gasen hergestellt werden. Die Ergebnisse erscheinen nun in einem rund 400-seitigen Buch im Springer Verlag.

In dem englischsprachigen Werk „Nanoparticles from the Gas Phase“ beleuchten die Forscher verschiedene Aspekte der Partikel: Von deren Herstellung und Verarbeitung über die elektrischen, optischen und magnetischen Eigenschaften bis hin zu ihren Anwendungen und den Produkten, die aus ihnen entstehen. Das Buch richtet sich an ein internationales Fachpublikum, das einen umfassenden Überblick von der Bildung von Nanopartikeln bis zu ihrer Anwendung erhält. Die Autoren sind Experten aus der Elektrotechnik, der experimentellen und theoretischen Physik, der Verfahrenstechnik, den Materialwissenschaften und der Chemie.

Bei der Gasphasensynthese von Nanopartikeln und nanostrukturierten Materialien entstehen Produkte, die chemisch sehr rein und qualitativ hochwertig sind. Zudem eignet sich diese Herstellungsweise auch für große Mengen, wie sie zum Beispiel für die Industrie nötig sind. Die Gasphasensynthese ist daher sehr attraktiv für Grundlagenforschung, angewandte Wissenschaft und Wirtschaft.


Informationen zum Buch
Gebundene Ausgabe: 418 Seiten
Verlag: Springer; Auflage: 2012 (27. Juli 2012)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 3642285457
Preis: 139,05 €