Wissensnacht Ruhr 2018

Tüfteln, Testen, Staunen und einmal selbst Wissenschaftler sein: Zum dritten Mal bereits öffnete das NanoEnergieTechnikZentrum (NETZ) am 28. September anlässlich der Ruhrgebietsweiten Aktion „WissensNacht Ruhr“ die Türen. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen und sammelten spannende Eindrücke aus der Welt der Chemie, Physik und Ingenieurwissenschaften.

Alle auf diesen Seiten verfügbaren Bilder und Texte sind ausschließlich in redaktionellem Zusammenhang sowie in thematisch passender, nicht verunglimpfender Verbindung unter Angabe der Quelle honorarfrei verwendbar.

Soweit nicht anders angegeben, lautet der Quellennachweis "CENIDE, Universität Duisburg-Essen“. Bilder ohne Wasserzeichen und in Druckqualität gern auf Anfrage (steffi.nickol@uni-due.de , 0203 379-8177).