Aktuelle Meldungen von der Fakultät für Chemie

Anorganisch-Chemisches Kolloquium

Die Vorträge beginnen soweit nicht anders angekündigt jeweils um 17.15 Uhr und finden in Raum S03 V00 E71 statt

Kolloquiumstermine WiSe 2017/18

Montag, 02.10.2017
 

Prof. Dr. Philip Mountford, Department of Chemistry, University of Oxford U.K.
„Recent Developments in the Chemistry of Compounds with Group 2-Transition Metal Bonds“
Montag, 06.11.2017 Prof. Dr. Sjόrd Harder, Universität Erlangen
„Vortragstitel folgt“
Montag, 27.11.2017 Prof. Dr. Joern Schmedt auf der Günne, Universität Siegen
„Dynamik und Struktur von Defekten auf einer molekularen Skala“
Montag, 18.12.2017
17:00 Uhr
Prof. Dr.  Andreas Schnepf, Universität Tübingen
„Metalloide Cluster von Germanium, Zinn und Gold: Einblicke in einen normalerweise verborgenen Bereich der Metalle“

Die Vorträge beginnen soweit nicht anders angekündigt jeweils um 17.15 Uhr und finden in Raum S03 V00 E71 statt

Kolloquiumstermine SoSe 2017

Montag, 03.04.2017
11:15 Uhr
S05 T02 B02

Prof. Dr. Ryan Roeder, University of Notre Dame, USA
„Nanoparticle imaging probes for molecular imaging with computed tomography“

Freitag, 28.04.2017
10:00 - 11:30 Uhr
S06 S03 B06

Prof. Dr. Maria Chatzinikolaidou, University of Crete, Greece
„Polymeric biomaterials for bone tissue engineering“ 

Prof. Dr. Athina Bakopoulou, School of Density, Aristotle University of Thessaloniki, Greece
„Stem cells of oral origin: current research trends and key milestones for clinical application“ 

Montag, 15.05.2017
11:15 Uhr
S05 T02 B02
Dr. Tobias Beck, RWTH Aachen
„Binary Protein Crystals for the Construction of Inorganic Nanoparticle Superlattices“

Montag, 22.05.2017

Prof. Dr. David Scheschkewitz, Universität des Saarlandes
„Small Molecule Activation by Unsaturated Heavier Maingroup Systems“

Montag, 29.05.2017 Prof. Dr. Wolfgang Schmahl, LMU München
„From nanoparticles via mesocrystals to macroscopic functionality: hierarchical architecture of biomaterials“

Montag,
03.07.2017
14:15 Uhr
S03 V00 E71

Prof. Dr. Thomas Lunkenbein, Fritz-Haber-Institut Berlin
„Exploring Structural Complexity in Heterogeneous Catalysis“
Donnerstag, 06.07.2017
14:00 Uhr
S07 S02 D48
Dr. G. I. Nikonov, FRSC(UK), Professor of Inorganic Chemistry and Catalysis, Brock University, Ontario / CANADA
„Main group compounds for bond activation and catalysis“

Die Vorträge beginnen soweit nicht anders angekündigt jeweils um 17.15 Uhr und finden in Raum S03 V00 E71 statt

Kolloquiumstermine WiSe 2016/17

Montag, 05.12.2016

Prof. Dr. Reinhard Neder, Uni Erlangen
In-Situ studies of nanoparticle growth via Pair Distribution Function“

Montag, 12.12.2016

Prof. Dr. Sonja Herres-Pawlis, RWTH Aachen
„Titel folgt...“ 

Montag, 16.01.2017

Prof. Dr. Viktoria Däschlein-Gessner, RUB
„Methandiides and metalated ylides: Unique ligands in carbene and main group element chemistry“
Montag, 30.01.2017 Prof. Dr. Matthias Bauer, Uni Paderborn                                                                   
„Übergangsmetallkomplexe als zentrale Elemente nachhaltiger chemischer Prozesse“

Die Vorträge beginnen soweit nicht anders angekündigt jeweils um 17.15 Uhr und finden in Raum S03 V00 E71 statt

Kolloquiumstermine SoSe 2016

Freitag, 15.04.2016
10:15 Uhr
S07 S02 D48

Prof. Dr. Robert E. Dinnebier, MPI, Stuttgart  
„Understanding disorder and local order using powder diffraction“                                                       

Montag, 25.04.2016

Prof. Dr. Anke Weidenkaff, Uni Stuttgart                                                                   
„Perovskite-type materials for future Energy Technologies“

Montag, 09.05.2016

Prof. Dr. Florian Kraus, Uni Marburg
„Mit Ammoniak und Fluor zu neuen Verbindungen“

Montag, 06.06.2016
S07 S02 D48

Prof. Dr. Joachim Bill, Uni Stuttgart
„Generierung von anorganischen Funktionsmaterialien durch molekulare Bionik“ 

Montag, 27.06.2016

Prof. Dr. Alexander Filippou, Uni Bonn
„New perspectives in low-valent silicon chemistry using N-heterocyclic carbenes“

Die Vorträge beginnen soweit nicht anders angekündigt jeweils um 17.15 Uhr und finden in Raum S03 V00 E71 statt

Kolloquiumstermine WiSe 2015/2016

Montag, 23.11.2015

Prof. Dr. Thomas Braun, Humboldt-Universität zu Berlin
„Aktivierung Fluorierter Moleküle an Metall-Verbindungen:
Von Modellreaktionen zur Katalyse“
Montag, 15.02.2016 Prof. Dr. Philipp Adelhelm, Friedrich-Schiller Universität Jena
„From lithium-ion to sodium-ion batteries: Similarities and surprises“

Die Vorträge beginnen soweit nicht anders angekündigt jeweils um 17.15 Uhr und finden in Raum S03 V00 E71 statt

Kolloquiumstermine SoSe 2015

ABGESAGT

Montag, 01.06.2015

Dr. Philipp Adelhelm, Uni Jena
„From lithium-ion to sodium-ion batteries: Similarities and surprises“
Montag, 15.06.2015 Prof. Dr. Jörg Schneider, TU Darmstadt
„Kohlenstoffnanoröhren, Graphen und nanoskalige Metalloxide. Synthese und Eigenschaften in Katalyse, Sensorik und Energiespeicherung.“

Die Vorträge beginnen soweit nicht anders angekündigt jeweils um 17.15 Uhr und finden in Raum S03 V00 E71 statt

Kolloquiumstermine WiSe 2014/2015

Montag, 03.11.2014

Prof. Dr. Carsten Jenne, Uni Wuppertal
„Halogenierte Borcluster: Synthesen, Eigenschaften, Anwendungen“
Montag, 26.01.2015 Prof. Dr. Bettina Lotsch, Uni München
„2D or not 2D? Two-dimensional nanostructures for sensing and solar energy conversion“
Montag, 09.02.2015 Prof. Dr. Shigeyoshi Inoue, TU Berlin

„Boronium and Silyliumylidene Ions: Synthesis, Structure, and Reactivity“

Die Vorträge beginnen soweit nicht anders angekündigt jeweils um 17.15 Uhr und finden in Raum S03 V00 E71 statt

Kolloquiumstermine SoSe 2014

Montag,
12.05.2014
Prof. Dr. Lars Wesemann, Universität Tübingen
"Synthese und Eigenschaften niedervalenter Zinnverbindungen"
Dienstag,
03.06.2014
17:30 Uhr
S05 T00 B59
Prof. Dr. Wolfgang Parak, Fachbereich Physik / AG Biophotonik, Philipps-Universität Marburg
"Colloidal nano- and microparticles, from characterization to applications"
Dienstag,
17.06.2014
13:00 Uhr
S05 V01 E69
Prof. Jing Li, Rutgers Universität, NJ, USA
„Engineering Hybrid Crystalline Materials for Clean Energy Applications“
Montag,
30.06.2014
12:30 Uhr
S07 S00 D07
Prof. Dr. Cordt Zollfrank, Technische Universität München
"Anorganische Struktur- und Funktionsmaterialien aus biogenen Templaten"
28.08.2014
9:15 Uhr
Raum S07 S02 D48
Prof. Yong Hu
Nanjing University, Department of Material Science and Engineering, CHINA

"Hybrid and oxide metal nanoparticles used for medical imaging and therapy"

Die Vorträge beginnen soweit nicht anders angekündigt jeweils um 17.15 Uhr und finden in Raum S03 V00 E71 statt

Kolloquiumstermine WiSe 2013/2014

Montag,
09.12.2013
Prof. Dr. Arno Pfitzner, Universität Regensburg
„Von Inseln, Netzen und Käfigen - Molekulare Aspekte im Festkörper"
Montag,
16.12.2013
Prof. Dr. Ulrich Siemeling, Universität Kassel
„Going for Gold with Ferrocene"
Montag,
20.01.2014
Prof. Dr. Thorsten Ressler, TU-Berlin
"Einsatz nanostrukturierter Trägermaterialien für Modellsysteme in der heterogenen Katalyse - ausgewählte Beispiele aus den Bereichen selektive Oxidation und Methanoldampfreformierung"

Die Vorträge beginnen soweit nicht anders angekündigt jeweils um 17.15 Uhr und finden in Raum S03 V00 E71 statt

Kolloquiumstermine SoSe 2013

Montag,
08.04.2013
Prof. Dr. Matthias Tamm, TU Braunschweig
„Katalytische Metathese von Alkinen und Diinen“

Montag,
10.06.2013

Prof. Dr. Michael Ruck, TU Dresden
„Elektrische Leiter nahe dem atomaren Limit“
Montag,
17.06.2013
Prof. Dr. Christian Lehmann, MPI Mülheim
„Von Polymorphie zu NLO-Materialien - Eigenschaften molekularer Festkörper verstehen“
Montag,
24.06.2013
Prof. Dr. Uwe Ritter, TU Ilmenau
„Neue Kohlenstoffnanomaterialien für Technik und Medizin-Chancen und Grenzen“
Montag,
01.07.2013
Prof. Dr. J. Michael Köhler, Institut für Mikro- und Nanotechnologie, TechnischeUniversität Ilmenau
"Kontinuierliche und kombinatorische mikroreaktionstechnische Synthese vonplasmonischen Nanopartikeln mit definierten optischen Eigenschaften"

Die Vorträge beginnen soweit nicht anders angekündigt jeweils um 17.15 Uhr und finden in Raum S03 V00 E71 statt.

Kolloquiumstermine WiSe 2012/2013

Montag, 08.10.2012

Prof. Dr. Carsten Strohmann, TU Dortmund

„Wie laufen Reaktionen mit lithiierten Molekülen ab?“

Montag, 29.10.2012

Prof. Dr. Christoph Janiak, Universität Düsseldorf

„Chemie im Bereich der Zwerge – von Nanoporen und Nanopartikeln“

Montag, 19.11.2012

Prof. Dr. Anja Mudring, Ruhr-Universität Bochum

„Ionische Flüssigkeiten zur Materialsynthese"?

Montag, 10.12.2012

Prof. Dr. Stefanie Dehnen, Universität Marburg

„Multinäre Anionen: von Supertetraedern, Makrokugeln und zeotypen Netzwerken zu molekularen Intermetalloiden“

Montag, 07.01.2013

Prof. Dr. Metzler-Nolte, Ruhr-Universität Bochum

„Bioorganometallchemie: Synthesestrategien und biomedizinische Anwendungen von Metall-Peptidkonjugaten"

Die Vorträge beginnen soweit nicht anders angekündigt jeweils um 17:15 Uhr und finden statt in Raum S03 V00 E71

Kolloquiumstermine SoSe 2012

Montag, 24.09.2012

Dr. Claudia Weidenthaler, Max-Planck-Institut für Kohlenforschung, Mülheim a.d. Ruhr
"Nanoskaligen Feststoffen auf der Spur: was kann moderne Röntgenbeugung heute an
Informationen beitragen?"
Montag, 16.07.2012 Prof. Dr. Aldo Boccaccini , Universität Erlangen-Nürnberg
„Electrophoretic deposition: from traditional materials to cells and nanotechnology“
Montag, 02.07.2012

Entfällt!

Prof. Dr. Stefanie Dehnen, Universität Marburg
„Multinäre Anionen: von Supertetraedern, Makrokugeln und zeotypen Netzwerken zu molekularen Intermetalloiden“

Montag, 18.06.2012

Prof. Dr. Norbert Mitzel, Universität Bielefeld
„Molekülstrukturen in verschiedenen Phasen - wie und warum unterscheiden sie sich ?“

Montag, 11.06.2012

Prof. Dr. Karl Klinkhammer, Universität Mainz
“Stannylene, Plumbylene und Radikale - ungesättigt und dennoch persistent”

Montag, 07.05.2012

Prof. Dr. Dietrich Gudat, Universität Stuttgart
„Die vielseitige Chemie N-heterocyclischer Phosphane: Organokatalyse, leicht frustrierte Lewispaare und langlebige Radikale“

Kolloquiumstermine WiSe 2011/2012

28.11.2011
17.15 Uhr

Prof. Dr. Robert E. Dinnebier, MPI Stuttgart
"Die Toolbox der modernen Pulverdiffraktometrie: Symmetriemoden, Charge Flipping, MEM und parametrische Rietfeld Verfeinerung"

12.12.2011
17.15 Uhr

Prof. Dr. Axel Schulz, Universität Rostock
"Über reaktive Kationen und neue schwach koordinierende Anionen"

09.01.2012
17.15 Uhr

Prof. Dr. Yuri Grin, MPI Dresden
"Titel folgt mit gesonderter Ankündigung"

16.01.2012
17.15 Uhr

Prof. Dr. Dietmar Stalke, Universität Göttingen
"What a synthetic chemist learns from charge density"

30.01.2012
17.15 Uhr

Prof. Dr. Karsten Meyer, Universität Nürnberg-Erlangen
"Titel folgt mit gesonderter Ankündigung"