Julia Brüggerhoff

Dissertationsvorhaben

Gestaltungskompetenz von Lehrkräften im Übergang vom Sach- zum naturwissenschaftlichen Fachunterricht

Der Übergang vom Sachunterricht der Grundschule zum Fachunterricht der Sekundarstufe I stellt die Lehrenden der verschiedenen Schulstufen vor die (fach-)didaktische Anforderung, einen Übergang zu gestalten, der anschlussfähiges Wissen durch einen kumulativen Wissensaufbau ermöglicht. Im Sinne der naturwissenschaftlichen Grundbildung (scientific literacy) leisten daher sowohl der Sach- als auch der Fachunterricht einen wichtigen Beitrag. Allerdings scheinen Unterschiede in den Fächerstrukturen, Unterrichtsstilen und -kulturen sowie der Ausbildung der Lehrkräfte zwischen den Schulstufen einen bruchlosen Übergang zu erschweren. Dies wirft die Frage auf, über welche Kompetenzen Lehrkräfte des Sach- und Fachunterrichts verfügen müssen, um einen erfolgreichen Übergang gestalten zu können.

Das Projekt zielt darauf ab, mithilfe einer Delphi-Befragung erforderliche Kompetenzen zu ermitteln. Im Anschluss daran soll mithilfe einer längsschnittlichen Untersuchung überprüft werden, inwieweit diese Kompetenzen einen wahrgenommenen Einfluss auf eine erfolgreiche Bewältigung des Übergangs der Lernenden im Übergang vom Sachunterricht der Grundschule zum Fachunterricht der Sekundarstufe I haben.

Werdegang

Berufliche Tätigkeiten

  • Seit 05/2017
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Didaktik der Chemie, Institut für Sachunterricht, Universität Duisburg-Essen
  • 11/2016 - 04/2017
    Wissenschaftliche Hilfskraft, Didaktik der Chemie, Institut für Sachunterricht, Universität Duisburg-Essen
  • 09/2014 - 03/2016
    Studentische Hilfskraft, Didaktik der Chemie, Institut für Sachunterricht, Universität Duisburg-Essen

Ausbildung

  • 4/2015 - 04/2017
    Master-Studium der Fächer sprachliche Grundbildung, mathematische Grundbildung und Sachunterricht für das Lehramt an Grundschulen, Universität Duisburg-Essen
    Abschluss: Master of Education
  • 10/2011 - 03/2015
    Bachelor-Studium der Fächer sprachliche Grundbildung, mathematische Grundbildung und Sachunterricht für das Lehramt an Grundschulen, Universität Duisburg-Essen
    Abschluss: Bachelor of Arts

Veröffentlichungen

Brüggerhoff, J., Rau-Patschke, S., & Rumann, S. (eingereicht). Übergangsgestaltung vom Sach- zum naturwissenschaftl. Fachunterricht. Poster zur Jahrestagung der Gesellschaft der Didaktik der Chemie und Physik (GDCP), Kiel.

Brüggerhoff, J., Rau-Patschke, S., & Rumann, S. (eingereicht). Gestaltung des Übergangs als Aufgabe von Sach- und Fachlehrkräften. Poster zur 27. Jahrestagung der Sektion Schulpädagogik. Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe (DGfE), Frankfurt am Main.

Brüggerhoff, J., Rau-Patschke, S., & Rumann, S. (2018, Februar). Gestaltungskompetenz von Lehrkräften im Übergang vom Sach- zum naturwissenschaftlichen Fachunterricht. Poster zum Tag der Bildungsforschung des Interdisziplinären Zentrums für Bildungsforschung (IZfB), Essen.

Brüggerhoff, J., Rau-Patschke, S., & Rumann, S. (2018). Der Übergang vom Sach- zum naturwissenschaftlichen Fachunterricht. In C. Maurer (Hrsg.), Qualitätsvoller Chemie- und Physikunterricht – normative und empirische Dimensionen. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Regensburg 2017. Universität Regensburg.

Rau, S. & Brüggerhoff, J. (2017, September). Fachspezifische und überfachliche Gestaltungsmaßnahmen für den Übergang vom Sachunterricht der Primarstufe zum Fachunterricht der Sekundarstufe. Vortrag zur 26. Jahrestagung der Sektion Schulpädagogik. Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe (DGfE), Landau.

Brüggerhoff, J., Rau, S., & Rumann, S. (2017, September). Der Übergang vom Sach- zum naturwissenschaftlichen Fachunterricht. Poster zur Jahrestagung der Gesellschaft der Didaktik der Chemie und Physik (GDCP), Regensburg.

Büro SE 213
Schützenbahn 70
45127 Essen

Tel.: +49 201 183-6184
Fax: +49 201 183-3149

julia.brueggerhoff@uni-due.de