Close
Skip to content

Zum Öffentlichkeitsbericht des Projekts ComeIn für das Berichtsjahr 2020

CoP DaZ– Virtuelle Arbeitstagung am 28. September – Call for Posters

Universitäten

Ministerien

Bezirksregierungen

QUA-LiS NRW

Über das Projekt

Wie kann die Digitalisierung gewinnbringend in Schule und Unterricht genutzt werden? Welche Kompetenzen benötigen Lehrerinnen und Lehrer? Und wie können diese in Aus- und Fortbildung vermittelt werden?

Diese Fragen sind zu umfassend, um sie alleine an einem Standort oder durch eine Disziplin zu beantworten. Also wurde der Verbund „Communities of Practice NRW – für eine Innovative Lehrerbildung“ (ComeIn) gegründet, dieser wird zwischen 2020 und 2023 im Rahmen des Bund-Länderprogramms „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ gefördert.

⇒ Weitere Informationen

Das Projekt ComeIn wird in einem kurzen Video vorgestellt.

Communities of Practice

In Netzwerken wird das Wissen aus unterschiedlichen Disziplinen, Ausbildungsphasen und Hochschulstandorten eingebracht. In den sogenannten Communities of Practice (CoP) vernetzen sich Expert*innen und Entscheider*innen aller drei Phasen der Lehrerbildung, wodurch wechselseitige Lernprozesse angestoßen werden. Die CoP unterteilen sich in zwei Arten von Netzwerken, in fachliche (MINT, DaZ, GeiWi, Kunst/Musik und Sport) und überfachliche (Medienbezogene Schulentwicklung, Informatische Grundbildung und Inklusion/Umgang mit Heterogenität).

Die Hauptseiten der CoP erreichen Sie über das jeweilige Logo. 

CoP MINT

CoP Sport

CoP DAZ

CoP MeSE

CoP GeiWi / GesWi

CoP IGB

CoP Kunst / Musik

CoP Inklusion

Arbeitsgemeinschaften, Qualitätsmanagement und Projektgovernance

Qualitätsmanagement

AG Imedibi

AG KoWiPra

Projektgovernance

Projektleitung & Projektkoordination

Das Bild zeigt Frau van Ackeren.

Projektleitung

 

Prof. Dr. Isabell van Ackeren

Prorektorin für Studium und Lehre

 

E-Mail an Prof. Dr. Isabell van Ackeren

 

Projektkoordination
 
Charlyn Lipke, M. A.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
 
Das Bild zeigt Frau Lipke.
ComeIn

 

 

ComeIn wird im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“
aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
unter dem
 Förderkennzeichen 01 JA 2033 A-L gefördert.

 

This website partially uses stock images. Photos courtesy of and copyright Free Range Stock, www.freerangestock.com.