Close
Skip to content
Das Banner zeigt den Schriftzug "Web-Seminar. CoP DaZ. Sprachliche Bildung digital. Digitale Ressourcen fachlich erschließen - fachliche Ressourcen digitalisieren."

Uhrzeit: 16:00–17:00 Uhr

CoP: CoP Deutsch als Zweitsprache

Durch­führende Per­so­n­en: 

Dr. Christoph Gan­te­fort (Mer­ca­tor-Insti­tut, Uni­ver­sität zu Köln)

Jan­na Guten­berg (Mer­ca­tor-Insti­tut, Uni­ver­sität zu Köln)

Prof. Dr. Udo Ohm (Uni­ver­sität Bielefeld)

Prof. Dr. Hans-Joachim Roth (Mer­ca­tor-Insti­tut, Uni­ver­sität zu Köln)

Dr. Anne Wer­nicke (Uni­ver­sität Bielefeld)

Das Pro­dukt oder eine Pro­duk­tauswahl: 

Lern­mod­ul Dig­i­taler Con­tent in der (mehr)sprachlichen Bildung

Meth­ode Begriff­s­netz mit Mural

Inhalt: 

Aus der Bestand­ser­he­bung der CoP DaZ zu Beginn des ComeIn-Pro­jek­tes geht her­vor, dass derzeit noch kaum Ressourcen für sprach­sen­si­blen Fachunter­richt, der online bzw. mit­tels dig­i­taler Tools durchge­führt wird, vorhan­den sind. Für die Lehrer*innenbildung in diesem Bere­ich ver­hält es sich ähn­lich. Hin­sichtlich möglich­er Pro­duk­te der CoP DaZ ergab die Befra­gung von Vertreter*innen der 12 lehrer*innenbildenden Uni­ver­sitäten mit DaZ-Mod­ulen, einem ZfsL sowie von zwei Bezirk­sregierun­gen zwei pri­or­isierte Handlungsbereiche:

    • die didak­tis­che Aus­gestal­tung dig­i­taler For­mate der Lehrer*innenbildung für die Dis­tan­zlehre (vor allem in Form von Blend­ed Learning-Formaten)
    • die Didak­tisierung bere­its vorhan­den­er sprach­bil­dungs­be­zo­gen­er Mate­ri­alien für den Dis­tanz- oder den dig­i­tal gestützten Unter­richt (sowohl für den schulis­chen Unter­richt als auch für die Lehrer*innenbildung)

Hier­an knüpft nun die Arbeit der CoP DaZ an. Im Web­sem­i­nar wird aus bei­den Bere­ichen jew­eils ein Pro­dukt vorgestellt.

Mit dem Selb­stlern­mod­ul Dig­i­taler Con­tent in der (mehr)sprachlichen Bil­dung wird zunächst eine der weni­gen vorhan­de­nen Ressourcen gezeigt, die sowohl dig­i­tal­isierungs­be­zo­gene als auch sprach­bil­dungs­be­zo­gene Kom­pe­ten­zen ange­hen­der Lehrkräfte in den Fokus nehmen. In der Beschrei­bung des Moduls wird sich hin­sichtlich der fokussierten dig­i­tal­isierungs­be­zo­ge­nen Kom­pe­ten­zen auf den Ori­en­tierungsrah­men für die Lehreraus­bil­dung und Lehrerfort­bil­dung NRW bezo­ge­nen, hin­sichtlich der sprach­bil­dungs­be­zo­ge­nen Kom­pe­ten­zen auf das aus dem Pro­jekt DaZKom her­vorge­gan­gene Mod­ell von DaZ-Kom­pe­tenz bei ange­hen­den Lehrkräften.

Anschließend wird ein Ein­blick in die aktuelle Arbeit der CoP DaZ an Pro­duk­ten für den sprach­sen­si­blen Fachunter­richt gegeben, indem die Erweiterung des Meth­o­d­en­pools für den sprach­sen­si­blen Fachunter­richt um den Ein­satz der dort gesam­melten Meth­o­d­en im Dis­tanz-Unter­richt bzw. unter Ein­satz dig­i­taler Tools im Präsen­zun­ter­richt vorgestellt wird. In Break­out-Ses­sions kön­nen die Teil­nehmenden des Web­sem­i­nars einen Pro­to­typ testen und der CoP-Leitung im Anschluss Feed­back zu dessen Benutzer­fre­undlichkeit geben.

ComeIn

 

 

ComeIn wird im Rahmen der „Qualitätsoffensive
Lehrerbildung“ aus Mitteln des Bundesministeriums
für Bildung und Forschung unter dem
Förderkennzeichen 01 JA 2033 A-L gefördert.

 

This website partially uses stock images. Photos courtesy of and copyright Free Range Stock, www.freerangestock.com.