Skip to content
Das Banner zeigt den Schriftzug "Web-Seminar. CoP GeiWi / Sub-CoP Fremdsprachen. Digitale Ressourcen im Einsatz: Zu Auswahl, Beschreibungsprofil und Qualitätskriterien."

Uhrzeit: 15:00 – 16:00 Uhr

CoP: CoP GeiWi/GesWi, Sub-CoP Fremdsprachen

Durchführende Personen:

Prof. Dr. Björn Rothstein (Ruhr-Universität Bochum)

Dr. Ilka Lemke (Ruhr-Universität Bochum)

Das Produkt oder ein Produktauswahl:

s. Inhalt

Inhalt:

Digitale Ressourcen im Einsatz: Zu Auswahl, Beschreibungsprofil und Qualitätskriterien

Im Rahmen des Workshops möchten wir bisherige Ergebnisse unserer Arbeit in der CoP Fremdsprachen sichtbar machen, indem wir zum einen ausgewählte digitale Ressourcen (Tools und Produkte), die sowohl im schulischen Kontext im fremdsprachlichen Unterricht als auch in der Aus- und Fortbildungspraxis Anwendung finden, vorstellen und beschreiben möchten. Teilnehmer*innen können folgenden drei Breakout-Sessions beitreten:

    • Teaching Foreign Languages 4.0: digital literacy (JP Dr. Anastasia Drackert): Die Online-Ressource hat zum Ziel, Lehramtstudent*innen in ihrer digital literacy zu fördern, sowohl im Blended-learning Format als auch im Selbststudium. Im Laufe des M.Ed.-Studiums bearbeiten die Studierende eine Auswahl von knapp 30 Lehr-Lerneinheiten zu unterschiedlichen Themen und erweitern ihre theoretischen Kenntnisse sowie praxisorientierten Medienkompetenzen.
    • Classcraft – Gamification von Unterricht (Melanie Banken): Classcraft, ein Engagement Management System im Stil eines Fantasy-Games: Schüler*innen durchlaufen mit einem Avatar im Team die von der Lehrkraft geplante Unterrichtsreihe in der Form spannender digitaler Quests; neben der Vermittlung fachlicher Inhalte wirken sich die Quests positiv auf Arbeits- und Sozialverhalten in Gruppen aus.
    • Videokonferenztools am Beispiel von BigBlueButton (Nicole Lücke): Mit Videokonferenzen hat ein neues Format Einzug in den aktuellen Unterrichts- und Fortbildungsalltag erhalten. Sie gelten als eine von vielen guten Möglichkeiten, Unterricht während der Zeit des angepassten Schulbetriebs zu gestalten. Mit Einblicken in konkrete Beispiele aus der Praxis des fremdsprachlichen Unterrichts und aus der Fortbildungspraxis wird das Videokonferenztool BigBlueButton vorgestellt.

Zum anderen möchten wir auf der Grundlage der in ComeIn entwickelten Qualitätskriterien Perspektiven der Dissemination und Einsetzbarkeit einzelner Ressourcen im Aus- und Fortbildungssystem diskutieren.

ComeIn

 

 

ComeIn wird im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“
aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
unter dem
 Förderkennzeichen 01 JA 2033 A-L gefördert.

 

This website partially uses stock images. Photos courtesy of and copyright Free Range Stock, www.freerangestock.com.