Close
Skip to content
Das Banner zeigt den Schriftzug "CoP MeSE"

Uhrzeit: 16:00-17:00 Uhr

CoP: CoP Medienbezogene Schulentwicklung

Durchführende Personen: 

Johanna Schulze (Universität Paderborn)

Prof. Dr. Birgit Eickelmann (Universität Paderborn)

Prof. Dr. Bardo Herzig (Universität Paderborn)

Dr. Benno Göckede (Universität zu Köln)

Dr. Gabriele Klewin (Universität Bielefeld)

Prof. Dr. Jutta Standop (Universität Bonn)

Das Produkt oder eine Produktauswahl: 

      1. Produktidee: Konzept: Kommunizieren im Distanzlernen
      2. Produktidee: Selbstlernkurs mit digitalem barcamp: Dynamische Medienkonzeptarbeit als Schulentwicklungsinstrument im Zuge der Digitalisierung
      3. Produktidee: MOOC: Bildungsgerechte Schulentwicklung im Zuge der Digitalisierung
      4. Produktidee: Konzept: Digitale Medien international und national

Inhalt: 

Die CoP MeSE stellt eine von drei überfachlich arbeitenden CoP im Verbundprojekt dar und fokussiert auf ‘Medienbezogene Schulentwicklung’ in der Lehr*innenaus- und -fortbildung. Sie verzeichnet durch ihre Zusammenarbeit mit Vertreter*innen aller Phasen der Lehrer*innenbildung derzeit vier Produktideen mit unterschiedlicher Methodik- und Themenausrichtung.

Die bestehenden Produktideen lassen sich wie folgt skizzieren:

      1. Konzept: Kommunizieren im Distanzlernen
      2. Selbstlernkurs mit digitalem barcamp: Dynamische Medienkonzeptarbeit als Schulentwicklungsinstrument im Zuge der Digitalisierung
      3. MOOC: Bildungsgerechte Schulentwicklung im Zuge der Digitalisierung
      4. Konzept: Digitale Medien international und national

Alle vier Produktideen greifen aktuelle Inhalte aller Phasen der Lehrer*innenbildung im Bereich der medienbezogenen Schulentwicklung auf und orientieren sich (vorwiegend) an bundeslandspezifischen Vorgaben und Orientierungsdokumenten für die Lehr*innenaus- und -fortbildung (u.a. Orientierungsrahmen NRW für die Lehrerausbildung und Lehrerfortbildung ‘Lehrkräfte in der digitalisierten Welt’). Zudem werden neben der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Kompetenzen im Bereich der medienbezogenen Schulentwicklung bei Lehrpersonen, Lehramtsstudierenden sowie -anwärter*innen gleichermaßen solcher der pädagogischen Akteure mit Leitungsfunktionen berücksichtigt (u.a. mit Produktidee 2).

Im Rahmen des angebotenen Web-Seminars wird das Ziel verfolgt die vier Produktideen vorzustellen und mit den Teilnehmenden zu diesen in einen Austausch zu treten. Das Web-Seminar wird zu diesem Zweck interaktiv gestaltet und gliedert sich in einen halbstündigen Präsentationsteil zu den bestehenden Produktideen und einer daran anknüpfenden Diskussion mit allen Teilnehmenden.

ComeIn

 

 

ComeIn wird im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“
aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
unter dem
 Förderkennzeichen 01 JA 2033 A-L gefördert.

 

This website partially uses stock images. Photos courtesy of and copyright Free Range Stock, www.freerangestock.com.