Close
Skip to content
Das Banner zeigt den Schriftzug "Web-Seminar. CoP MINT. Praxisorientierte Kategorisierungsraster für Erklärvideos."

Uhrzeit: 15:00–16:00 Uhr

CoP: MINT

Durch­führende Personen:

Prof. Dr. Josef Riese, Ger­rit Albert (RWTH Aachen)

Prof. Dr. Stephan Huß­mann, Cor­nelius Otto (TU Dortmund)

Das Pro­dukt oder eine Produktauswahl:

s. Inhalt

Inhalt: 

Im Work­shop wer­den aus den Per­spek­tiv­en der bei­den Fäch­er Tech­nik und Math­e­matik Kri­te­rien an Erk­lärvideos vorgestellt und diskutiert.

Das Pro­dukt der Tech­nik ist eine Tabelle mit Kri­te­rien zur Beurteilung von Erk­lärvideos zu unter­richt­srel­e­van­ten The­men, wie sie in diversen Video­por­tal­en zu find­en sind und auch im Unter­richt immer häu­figer zum Ein­satz kom­men. Für die Prax­is in Schule und Fort­bil­dung wird außer­dem eine han­dliche Vari­ante in Form eines nutzer­fre­undlichen Kri­te­rien­blattes vorgestellt, das die wichtig­sten Ele­mente zur Beurteilung unter­richt­srel­e­van­ter Erk­lärvideos aus all­ge­mein­di­dak­tis­ch­er und fach­di­dak­tis­ch­er Per­spek­tive berück­sichtigt. Damit soll Per­so­n­en, die mit solchen Videos arbeit­en, eine ein­fache Möglichkeit an die Hand gegeben wer­den, diese einzuord­nen, so dass nüt­zliche und für den Unter­richt rel­e­vante Videos von weniger nüt­zlichen Videos getren­nt wer­den kön­nen. Das Raster ist in allen drei Aus­bil­dungsphasen ein­set­zbar, richtet sich aber primär an die zweite Phase.

Die Math­e­matik fokussiert die Entwick­lung fach­di­dak­tis­ch­er Kri­te­rien an Erk­lärvideos für ver­schiedene Unter­richt­sphasen. Die zahlre­ichen Erk­lärvideos, wie sie z.B. auf YouTube zu find­en sind, beschäfti­gen sich über­wiegend mit Rechen­fer­tigkeit­en, weniger mit konzeptuellen Wis­sense­le­menten. Mit Hil­fe kon­so­li­diert­er fach­di­dak­tis­ch­er Prinzip­i­en (u.a. kog­ni­tive Aktivierung; Leud­ers & Holzapfel 2011 und Sinns­tiftung; Leud­ers et al. 2011) wird ein Kri­te­rienkat­a­log für aktivierende und ver­ste­hen­sori­en­tierte Erk­lärvideos entwick­elt, die konzeptuelle Wis­sensen­twick­lung in unter­schiedliche Kern­prozessen im Unter­richt (Erkun­den, Ord­nen, Ver­tiefen; vgl. Predi­ger et al. 2011) ver­fol­gen. Erste Konzepte wur­den in ein­er Lehrver­anstal­tung der TU Dort­mund unter der Fragestel­lung, wie diese Kri­te­rien für Videos zu spez­i­fizieren sind, beforscht. Im Vor­trag wer­den erste Erken­nt­nisse aus der Erhe­bung präsen­tiert und mögliche Gelin­gens­be­din­gun­gen für Videos diskutiert.

ComeIn

 

 

ComeIn wird im Rahmen der „Qualitätsoffensive
Lehrerbildung“ aus Mitteln des Bundesministeriums
für Bildung und Forschung unter dem
Förderkennzeichen 01 JA 2033 A-L gefördert.

 

This website partially uses stock images. Photos courtesy of and copyright Free Range Stock, www.freerangestock.com.