Analyse- und Beratungskonzepte

Sommersemester 2020

Name der Dozenten: Prof. Dr. Andreas Wömpener
Betreuender Mitarbeiter: Caroline Hiesgen, M.Sc.
Art und Dauer der Veranstaltung: Vorlesung und Gruppenarbeiten mit Präsentationen, 2 Semesterwochenstunden
Sprache: deutsch und englisch
Wochentag, Zeit: Donnerstag, 14:00 - 15:30 Uhr
Ort: MB 244

Datum der ersten Veranstaltung:

siehe vorläufigen Zeitplan für das digitale Semester
Anmeldung zur Veranstaltung:

Die verbindliche Anmeldung am Lehrstuhl ist bis zum 22. April 2020 erforderlich! Eine spätere Anmeldung ist nicht möglich! Siehe unten.

Klausureinsicht: tbd

Ablauf SoSe 2020

Eine verbindliche Anmeldung zur Veranstaltung ist bis zum 22. April 2020, 12 Uhr mittags, erforderlich. Eine spätere Anmeldung ist nicht möglich! Sämtliche Informationen zur Anmeldung und zum Ablauf der Veranstaltung finden Sie im Moodlekurs (Link).

Den vorläufigen Zeitplan für das SoSe finden Sie hier.

 

Eine vollständige Erbringung der Prüfungsleistungen inklusive der Gruppenleistungen wird nur für das Sommersemester empfohlen.

Die Veranstaltung „Analyse- und Beratungskonzepte" ist Teil der Bacherlorvertiefung „Controlling"  und ist im Studienverlaufsplan als vierte Veranstaltung im 6. Semester vorgesehen. Kern der Veranstaltung sind primär Inhalte aus dem Bereich des strategischen Controllings und der strategischen Unternehmensführung, welche im Sinne der Entscheidungsunterstützungsfunktion des Controllings in Form des problemorientierten Lernens vermittelt werden.

Die Veranstaltung besteht aus mehreren unabhängigen Komponenten. Zunächst sollen die Studierenden nach einer Einführung einen Elevator Pitch erarbeiten und ihn in deutscher Sprache vortragen. Nach einer Vorstellung der Funktionsweise und Einsatzmöglichkeiten von  Businessplänen erfolgt ihre Anwendung anhand von Praxisfällen in Gruppenarbeit, die anschließend ebenfalls auf Deutsch präsentiert wird. Nachdem die Grundlagen problemorientierter Beratungskonzepte und der Fallstudienbearbeitung gelegt worden sind, lösen die Studierenden ebenfalls in Gruppenarbeit Praxisfälle und stellen diese anschließend in englischer Sprache vor. Am Ende des Semesters findet eine Abschlussklausur statt.

Organisatorisches/ Zeitplanung

Für die Prüfungsveranstaltungen und die Auftaktveranstaltung bestehen Anwesenheitspflicht. Die Veranstaltung findet an sieben Terminen statt.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung am Lehrstuhl ist zusätzlich neben der Anmeldung am Prüfungsamt erforderlich. Laut Studienplan ist der Besuch der Veranstaltung als letzter Schein im Vertiefungsfach Controlling im Sommersemester vorgesehen.

Die Gruppenarbeiten finden in Kleingruppen von 3-5 Studierenden statt. Die Anmeldung am Lehrstuhl findet in der ersten Veranstaltung statt. Die Gruppenzusammenstellungen werden anschließend in Moodle bekannt gegeben. 

Die Bereitstellung der Unterlagen und die Veröffentlichung der Noten erfolgt über die entsprechende Moodle-Veranstaltung auf der Moodle-Plattform. Das Passwort wird in der Auftaktveranstaltung bekannt gegeben.