Das Data EDUcation-Team stellt sich vor:

Christina Kläre – Projektleitung

Liebe Leserin, lieber Leser,

nachdem ich 2013 mein Masterstudium “Management and Economics” an der Ruhr-Universität Bochum abgeschlossen hatte, habe ich zunächst als wissenschaftliche Mitarbeiterin Bachelor- und Masterübungen sowie -seminare am Lehrstuhl für Quantitative Analyse (Ruhr-Universität Bochum) geleitet. Da mir insbesondere die Unterstützung Studierender im Umgang mit numerischen Informationen an dieser Tätigkeit gefallen hat, habe ich mich entschieden, das BMBF-Projekt “Optimierung von Studienverläufen” der Fachhochschule Bielefeld zur Förderung der Mathematik-, Informations- und Schreibkompetenz zu unterstützen. Die Schnittstellenfunktion im Projekt hat mir verdeutlicht, dass nicht nur für textuelle, sondern auch für numerische Informationen Kompetenzen wie kritisches Denken gefördert werden müssen. Deshalb habe ich erstmals 2016 den Workshop “Alltagsstatistiken hinterfragt” an der Fachhochschule Bielefeld angeboten.

Zur Förderung der Fähigkeit “bezogen auf ein bestimmtes Problem [den] Informationsbedarf zu erkennen, Informationen zu ermitteln und zu beschaffen sowie Informationen zu bewerten und effektiv zu nutzen” [1] benötigt man jedoch nicht nur Fachkompetenzen, sondern auch informationswissenschaftliche Kenntnisse. Diese habe ich mir im 2017 abgeschlossenen Masterstudium “Bibliotheks- und Informationswissenschaft” (MALIS) an der Technischen Hochschule Köln aneignen können.

2017 habe ich die Idee für diesen Online-Kurs beim Wettbewerb “Wissenschaft im digitalen Wandel” eingereicht und damit die Projektleitung in meiner Funktion als Fachreferentin an der Universitätsbibliothek Duisburg-Essen übernommen.

Ich hoffe der Online-Kurs unterstützt Sie ergänzend zu weiteren Beratungs- und Veranstaltungsangeboten Ihrer Hochschule und Ihrer Hochschulbibliothek in Ihrem Studium und wünsche Ihnen viel Spaß bei der Erkundung der Kursinhalte.

Viele Grüße

Christina Kläre

 


[1] Technische Universität Kaiserslautern (o. J.): Stichwort: Informationskompetenz. Glossar zu Begriffen der Informationskompetenz. Zugriff über https://web.archive.org/web/20161111193622/https://glossar.ub.uni-kl.de/begriff344 (20.11.2018).

Parisa Moayedi – Webdesign

Liebe Leserin, lieber Leser,

ich habe meinen Bachelorabschluss im Jahr 2011 in Teheran erworben und studiere “Angewandte Informatik” (MSc) an der Universität Duisburg-Essen.

Am Ende des ersten Semesters habe ich die Ehre gehabt, an diesem Projekt für die Universität Duisburg-Essen als Webdesignerin und Administratorin mitzuarbeiten. Hierdurch habe ich erste Erfahrungen im Bereich Webdesign gesammelt. Seitdem interessiere ich mich mehr für die Webseitenerstellung und arbeite besonders gern kreativ in Teams.

Es ist immer schön das Endergebnis eines erfolgreichen Projekts zu sehen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Nutzung unseres Online-Kurses.

Viele Grüße

Parisa Moayedi

Kim-Sarah Jung – Mediendidaktik

Liebe Leserin, lieber Leser,

ich studiere “Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaften” an der Universität Duisburg-Essen.

Im Projekt wirke ich besonders bei didaktischen Fragestellungen wie der Entwicklung des Schulungskonzepts mit. Zudem habe ich die statistischen Kenntnisse aus meinem Studium bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung der Evaluation nutzen können.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Nutzung unseres Online-Kurses.

Viele Grüße

Kim-Sarah Jung