BEWERTEN
6 von 25

Wieso wird hier informiert? An wen richten sich die Autorinnen und Autoren?

 

“The purpose of statistics is to organize a useful argument from quantitative evidence, using a form of principled rhetoric!”[1]

Dieser Schritt in der Bewertung statistischer Informationen untersucht den Zweck und die Zielgruppe der vorliegenden Statistik. Die beiden Kriterien sind so stark miteinander verbunden, dass sie gemeinsam in einem Kapitel behandelt werden. 
Da quantitative Informationen immer dazu dienen, ein Argument zu stützen oder zu widerlegen, muss festgestellt werden, welches Argument gestützt oder widerlegt werden soll. 
Wie beurteile ich den Zweck der Information? 

  • Informationen können informieren/belehren/bewerben/unterhalten. 
  • Eine Aussage kann objektiv oder subjektiv sein. 
  • Es kann sich bei den Informationen um Fakten, Meinungen und Propaganda halten. 
  • Politische, ideologische, kulturelle, religiöse und institutionelle Einflüsse können eine Rolle spielen. 

Hierbei wenden sich die Autorinnen und Autoren immer bewusst an mindestens ein spezifisches Publikum, wie z. B.

  • Verbraucherinnen und Verbraucher, denen ein Produkt verkauft werden soll,
  • Aktionäre, die vom Erfolg des Unternehmens überzeugt werden sollen,
  • Dozentinnen und Dozenten, die auf Wunsch der Hochschulleitung eine spezifische Lernmanagementsoftware nutzen sollen.

Auch wenn eine Statistik hinsichtlich des Zwecks und der Zielgruppe als nutzbar zu beurteilen ist, muss überprüft werden, ob die weiteren Kriterien eine Verwendung begründen. 

 

Zurück  Übung


[1] Abelson, Robert P. (1995): Statistics as principled argument. Hillsdale, NJ: Lawrence Erlbaum Press. S. xiii. Zitiert nach Lutsky, Neil (2008): Arguing with Numbers. Teaching Quantitative Reasoning through Argument and Writing. Carleton College. Zugriff über http://citeseerx.ist.psu.edu/viewdoc/download?doi=10.1.1.144.7906&rep=rep1&type=pdf (27.09.2018).