Projekte und Kooperationen von Dr. Anastasia Moraitis

Dr. Anastasia Moraitis
Dr. Anastasia Moraitis

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich
Deutsch als Zweit- und Fremdsprache

Laufende Projekte


Lehre trifft Theater

Fachliche Beratung des Projekts: Planet-Schule: Schulfernsehen multimedial im SWR und WDR Fernsehen
Link: https://www.planet-schule.de/sf/filme-online.php?reihe=1419&film=10005

 

Abgeschlossene Projekte

2015

Service-Learning: Präsentation des Projekts Lampenfieber (2012-2014)
Der Seminarraum wird zur Bühne

seit WS 2013/14
Titel des Kooperationsseminars: Sprache im Fach Geschichte – Sprachlichkeit und fachliches Lernen Zuordnung: Übung: Geschichtsunterricht im Verbundfach „Gesellschaftslehre“ –Lehramt BA HRGe

2012-2015
„Lampenfieber“ – ein Projekt zur Förderung bildungssprachlicher und sozialer Kompetenzen unter Einsatz von drama- und theaterpädagogischen Methoden
Träger: Caritasverband der Diözese Münster
Wissenschaftliche Begleitung: Prof.jun. Dr. Heike Roll, Dr. Anastasia Moraitis

Seit August 2011
Kooperation mit dem Verein zur Förderung der immersiven Erziehung e.V., Isselburg
Märchenbäckerei - Kindertheater
Link: http://www.sprachbad.de/

Seit WS 2010/11
Kooperation mit der Abteilung für Didaktik in der Geschichte (Prof. Dr. Markus Bernhardt) und ProDaZ-Deutsch als Zweitsprache in allen Fächern /http://www.uni-due.de/prodaz/koopgeschichte.php Titel des Kooperationsseminars: "Steine sprechen lassen". Zur Rolle der Sprache im Geschichtsunterricht.

2009 – Dez 2011
PARTIMO (Verstärkte Partizipation von Migrantenorganisationen)
Fortbildungen zu sprachlichem und fachlichem Lernen in Kleingruppen für Kinder und Jugendliche mit türkischem Migrationshintergrund. Erarbeitung eines auf die Zielgruppe zugeschnittenes Konzept für das VIKZ e. V. Köln  und für das Schülerwohnheim in Duisburg-Hochfeld. Förderung des Projektes durch das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).
Link: http://www.projekt-partimo.de/projektakquise.html

2009/2010
FUNK (Förderunterricht Universität Koblenz)
Planung und organisatorische Unterstützung beim Aufbau des Pilotprojektes FUNK im Fachbereich 2 (Philologie/Kulturwissenschaften), Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz.

Themenbezogene Fortbildungen für angehende Förderlehrerinnen und Förderlehrer.
Unter Leitung von:
Prof. Dr. Wolf-Andreas Liebert. Forschungsstelle Wissenstransfer. Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz.
http://www.koblenz.de/verwaltung_politik/k31_integration_funk.html
http://www.uni-koblenz.de/~funkprojekt/team.html

04.2009 – 12.2011-11-17
IFS Institut für Schulentwicklungsforschung, TU Dortmund:
SFC-Hauptschule Förderung in der Schulsprache Deutsch im Rahmen der Qualitätsoffensive Hauptschule - Qualifizierung von Lehrkräften zu SprachFörderCoaches

Durchführung des Moduls VII, Thema: Was der Mathematikunterricht und die Naturwissenschaften zur Sprachförderung beitragen können. (Gemeinsam mit Dr. Eva Lipkowski)
http://neu.ifs-dortmund.de/index.php?id=1186
(Verantwortlich für die Fortbildung im Fach Mathematik: Dr. Anastasiay Moraits)

WS 2008/09
Kooperation mit dem Museum Von der Heydt in Wuppertal. Bilder als Brücke zur Sprache. Einführungsveranstaltung.
http://www.bilder-bruecke.de/Hintergrund.html;
http://www.bilder-bruecke.de/files/Flyer.pdf

2007
Sprachförder- und Theaterprojekt für Essener Kinder mit und ohne Migrationshintergrund
Moraitis, Anastasia und Gaby Boorsma "Zeitsprung". Eine Kooperation zwischen der Stadt Essen, der Zeche Carl e.V., der Universität Duisburg-Essen und dem Theaterpädagogischem Zentrum Ruhr e.V.
http://www.unidue.de/imperia/md/content/daz-daf/abschlussbericht_herbstprojekt_2007.pdf.

2006-2007
Kooperation mit der Fakultät Ingenieurwissenschaften der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen:
Lehrveranstaltung: „Förderung der Sprachkompetenz von GS - und FS- Kindern mit Migrationshintergrund" im Rahmen des Projektes Kinder spielen Theater.
http://www.sprachtheater.de/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=48&Itemid=97

2006
Sprachförder- und Theaterprojekt für Essener Kinder mit und ohne Migrationshintergrung
Moraitis, Anastasia und Gaby Boorsma  "Reise um die Welt - von Kontinent zu Kontinent".  Eine Kooperation zwischen der Stadt Essen, der Zeche Carl e.V.,vder Universität Duisburg-Essen und dem Theaterpädagogischem Zentrum Ruhr e.V.
http://www.uni-due.de/imperia/md/content/foerderunterricht/abschlussbericht_herbstprojekt_2007.pdf

Sonstiges

Erasmusbeauftragte
(gemeinsam mit Frau Dr. Claudia Benholz)

für die  Nationale und Kapodistrias-Universität in Athen, Griechenland

 

Anschrift:

Universität Duisburg-Essen
Deutsch als Zweit-
und Fremdsprache
Universitätsstr. 12
45141 Essen

Raum: R12 R03 A27
Tel.: +49-(0)201-183 3520
Fax: +49-(0)201-183 3959
E-Mail:
anastasia.moraitis@uni-due.de

 

Zuständiges Sekretariat:

Vassiliki Metaxa
Tel.: +49-(0)201-183 3580
Fax: +49-(0)201-183 3959
E-Mail: dazdaf@uni-due.de

Raum: R12 R03 B39
Bürozeiten:
Mo., Mi.; Do.; Fr.; 9-12 h
Di.: 13-15.30 h