Betriebliches Maßnahmenkonzept - FAQ

Arbeiten während der SARS-CoV2-Epidemie

Die UDE hat damit begonnen, die strikten Beschränkungen behutsam zu lockern und ihren Minimalbetrieb in einen reduzierten Regelbetrieb zu überführen. Dabei steht der Gesundheitsschutz für Beschäftigte und Studierende weiterhin an erster Stelle. Dies soll durch ein betriebliches Maßnahmenkonzept für Schutzmaßnahmen und Arbeitsplatzgestaltung gewährleistet werden.

Das Konzept definiert die Rahmenbedingungen für das Arbeiten an der Universität. Aufgrund der großen Vielfalt an Tätigkeiten und räumlichen Gegebenheiten muss die Umsetzung in einigen Bereichen an dezentrale Bedürfnisse angepasst werden. Dabei sollen Ihnen die hier veröffentlichten Informationen helfen.

[16.11.2020]
Das fortgeschriebene "Betriebliche Maßnahmenkonzept - Schutzmaßnahmen und Arbeitsplatzgestaltung" befindet sich derzeit in der internen Abstimmung. Die Informationen werden so bald wie möglich aktualisiert.

Diese FAQs zum Download

Download (PDF)