DFG-Logo

DFG-Graduiertenkollegs & Graduate Schools

Graduiertenkollegs sind Einrichtungen der Hochschulen zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.  Im Mittelpunkt steht die Qualifizierung von Doktorand*innen im Rahmen eines thematisch fokussierten und meist interdisziplinären Forschungsprogramms sowie eines strukturierten Qualifizierungskonzepts. Maximale Laufzeit von Graduiertenkollegs der Deutschen Forschungsgemeinschaft sind neun Jahre (zwei Förderperioden mit je viereinhalb Jahren).

Eine besondere Programmform sind die Internationalen Graduiertenkollegs, die eine gemeinsame Doktorand*innenausbildung bieten zwischen einer Gruppe an einer deutschen Hochschule und einer Partnergruppe im Ausland.

Stand: August 2020

DFG-Graduiertenkollegs an der UDE

Auflistung der DFG-Graduiertenkollegs an der UDE
Akronyme Titel | Sprecher*innen | Fakultäten Laufzeiten
GRK 2553 Symmetrien und klassifizierende Räume: analytisch, arithmetisch und deriviert 2020 bis 2024
GRK 1949 Immunantwort in Infektionskrankheiten – Regulation zwischen angeborener und erworbener Immunität Kooperation mit der Ruhr-Universität Bochum 2014 bis 2022
GRK 1919 Vorsorge, Voraussicht, Vorhersage: Kontingenzbewältigung durch Zukunftshandeln 2013 bis 2022
GRK 1739 Molekulare Determinanten der zellulären Strahlenantwort und ihre Bedeutung für die Modulation der Strahlensensitivität 2012 bis 2021

Stand: August 2020

Ortsverteilte DFG-Graduiertenkollegs

Auflistung der Ortsverteilten DFG-Graduiertenkollegs
Akronyme Titel | Sprecher*innen | Fakultäten/Universitäten Laufzeiten
GRK 2484 Regional Disparities & Economic Policy
  • Sprecher: Prof. Dr. Tobias Seidel, Mercator School of Management
  • Mitantragsteller: Ruhr-Universität Bochum und Technische Universität Dortmund
2019 bis 2024

Stand: August 2020

UDE-Beteiligung an DFG-Graduiertenkollegs

Auflistung der UDE-Beteiligung an DFG-Graduiertenkollegs
Akronyme Titel | Sprecher*innen | Kontaktpersonen UDE Laufzeiten
GRK 1974 Wettbewerbsökonomie
  • Sprecher: Prof. Dr. Hans-Theo Normann, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
seit 2014
GRK 1856 Integrierte Energieversorgungsmodule für straßengebundene Elektromobilität seit 2013
GRK 1855 Diskrete Optimierung technischer Systeme unter Unsicherheit seit 2013

GRK 1816

Phosphorylierungs- und redoxabhängige Signalmechanismen im kranken Herzen
  • Sprecherin: Prof. Dr. med. Dörthe M. Katschinski, Universitätsmedizin Göttingen
  • Kontaktperson UDE: Dr. Wolfgang Niels Voigt (beteiligt bis 2016)
seit 2013

Stand: August 2020

Ausgelaufene/in Auslauffinanzierung befindliche DFG-Graduiertenkollegs

Auflistung der ausgelaufenen/in Auslauffinanzierung befindlichen DFG-Graduiertenkollegs
Akronyme Titel | Sprecher*innen | Fakultäten Laufzeiten
GRK 2167 Nutzerzentrierte Soziale Medien seit 2015
GRK 2131 Phänomene hoher Dimensionen in der Stochastik seit 2015
GRK 2098 Biomedizin des saure Sphingomyelinase/saure Ceramidase Systems seit 2015
GRK 1613 Risk and East Asia bis 2018
GRK 1431 Transkriptionskontrolle, Chromatinstruktur und DNA Reparatur in Entwicklung und Differenzierung bis 2015
GRK 1045

Modulation von Wirtszellenfunktionen zur Behandlung viraler und bakterieller Infektionen

bis 2013
GRK 902

Naturwissenschaftlicher Unterricht

bis 2012

Stand: August 2020

Graduiertenschulen

Auflistung der Graduiertenschulen der UDE
Logo BIOME Graduate School of Biomedical Science (BIOME)
Logo IN-EAST IN-EAST School of Advanced Studies
(funded by Federal Ministry of Education and Research)
Logo Future Water NRW FUTURE WATER