DFG-Sonderforschungsbereiche und Transregio

Von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Sonderforschungsbereiche sind auf die Dauer von bis zu zwölf Jahren angelegte Einrichtungen der Hochschulen, in denen Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen über die Grenzen ihrer jeweiligen Fächer und Fakultäten hinweg im Rahmen eines übergreifenden und wissenschaftlich exzellenten Forschungsprogramms zusammenarbeiten. Neben den klassischen ortsgebundenen Sonderforschungsbereichen gibt es auch die Programmvariante des SFB/Transregio (SFB TRR), die eine enge überregionale Kooperation zwischen in der Regel zwei oder drei Standorten ermöglicht.

SFB in Sprecherschaft der UDE und Transregios

Acronym

Titel | SprecherIn | Fakultät

Bewilligte Laufzeit 

SFB TRR 247 Heterogeneous Oxidation Catalysis in the Liquid Phase
Sprecher: Prof. Dr. Malte Behrens – Fakultät für Chemie
2018-2022
SFB 1242 Nichtgleichgewichtsdynamik kondensierter Materie in der Zeitdomäne
Sprecher: Prof. Dr. Uwe Bovensiepen – Fakultät für Physik
Co-Sprecher: Prof. Dr. Jürgen König – Fakultät für Physik
2016-2020
SFB 1093

Supramolekulare Chemie an Proteinen
Sprecher: Prof. Dr. Thomas Schrader – Fakultät für Chemie
Co-Sprecher: Prof. Dr. Carsten Schmuck – Fakultät für Chemie

2014-2022

SFB TRR 196 Mobile Material Characterization and Localization by Electromagnetic Sensing“ (MARIE)
Sprecher: Prof. Dr.-Ing. Thomas Kaiser – Fakultät für Ingenieurwissenschaften, UDE
Co-Sprecherin: Prof. Dr.-Ing. Ilona Rolfes – Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, RUB
2017-2020

 

SFB in Sprecherschaft der UDE und Transregios

Acronym

Titel | SprecherIn | Fakultät

Bewilligte Laufzeit 

SFB TRR 247 Heterogeneous Oxidation Catalysis in the Liquid Phase
Sprecher: Prof. Dr. Malte Behrens – Fakultät für Chemie
2018-2022
SFB 1242 Nichtgleichgewichtsdynamik kondensierter Materie in der Zeitdomäne
Sprecher: Prof. Dr. Uwe Bovensiepen – Fakultät für Physik
Co-Sprecher: Prof. Dr. Jürgen König – Fakultät für Physik
2016-2020
SFB 1093

Supramolekulare Chemie an Proteinen
Sprecher: Prof. Dr. Thomas Schrader – Fakultät für Chemie
Co-Sprecher: Prof. Dr. Carsten Schmuck – Fakultät für Chemie

2014-2022

SFB TRR 196 Mobile Material Characterization and Localization by Electromagnetic Sensing“ (MARIE)
Sprecher: Prof. Dr.-Ing. Thomas Kaiser – Fakultät für Ingenieurwissenschaften, UDE
Co-Sprecherin: Prof. Dr.-Ing. Ilona Rolfes – Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, RUB
2017-2020
SFB TRR 60

Interaktion von Viren mit Zellen des Immunsystems bei persistenten Virusinfektionen - Grundlage für
Immuntherapien und Impfungen

Sprecher:  Prof. Dr. med. Ulf Dittmer – Fakultät für Medizin
Co-Sprecher: Prof. Dr. med. Dongliang Yang, Wuhan, China
Kooperation mit Bochum, Shanghai, Wuhan

bis 2018

 

Beteiligungen an laufenden SFB durch die UDE

Acronym

Titel | Sprecher/-in | Ort

SFB 1342 Globale Entwicklungsdynamiken von Sozialpolitik (ab 2018)
Sprecher: Prof. Dr. Herbert Obinger, Bremen
SFB 1280 Extinktionslernen (ab 2017)
Sprecher: Prof. Dr. Onur Güntürkün, Bochum; Co-Sprecherin: Prof. Dr.  Dagmar Timmann-Braun, UDE
SFB 1279 Nutzung des menschlichen Peptidoms für die Entwicklung neuer antimikrobieller and anti-Krebs Therapeutika (ab 2017)
Sprecher: Prof. Dr. Frank Kirchhoff, Ulm
SFB 1119 CROSSING - Kryptographiebasierte Sicherheitslösungen als Grundlage für Vertrauen in heutigen und zukünftigen IT-Systemen (seit 2014)
Sprecher: Prof. Dr. Johannes Buchmann, Darmstadt
SFB 1116 Master switches bei kardialer Ischämie (ab 2015)
Sprecher: Prof. Dr. Jens. W. Fischer, HHU Düsseldorf
SFB 974 Kommunikation und Systemrelevanz bei Leberschädigung und Regeneration (seit 2012)
Sprecher: Prof. Dr. Dieter Häussinger, Düsseldorf
SFB 900 Chronische Infektionen: Mikrobielle Persistenz und ihre Kontrolle (seit 2010)
Sprecher: Prof. Dr. Thomas Schulz, Hannover
SFB 876 Verfügbarkeit von Information durch Analyse unter Ressourcenbeschränkung (seit 2011)
Sprecherin: Prof. Dr. Katharina Morik, Dortmund
SFB 824 Bildgebung zur Selektion, Überwachung und Individualisierung der Krebstherapie (seit 2009)
Sprecher: Prof. Dr. Markus Schweiger, München
SFB 823 Statistik nichtlinearer dynamischer Prozesse (seit 2009)
Sprecher: Prof. Dr. Walter Krämer, Dortmund
SFB 806 Unser Weg nach Europa: Kultur-Umwelt Interaktion und menschliche Mobilität im Späten Quartär (seit 2009, UDE-Beteiligung von 2009 bis 2017)
Sprecher: Prof. Dr. Jürgen Richter, Köln
SFB 738 Optimierung konventioneller und innovativer Transplantate (seit 2017)
Sprecher: Prof. Dr. Michael Manns, Hannover
SFB TRR 240 Thrombozyten – molekulare, zelluläre und systemische Funktionen unter physiologischen und pathologischen Bedingungen (seit 2018)
Sprecher: Prof. Dr. Bernhard Nieswandt, Würzburg
SFB/TRR 156 Die Haut als Sensor und Initiator von lokalen und systemischen Immunreaktionen (seit 2015)
Sprecher: Prof. Dr. Alexander Erik, Heidelberg
SFB TRR 154 Mathematische Modellierung, Simulation und Optimierung am Beispiel von Gasnetzwerken (seit 10/2014)
Sprecher: Prof. Dr. Alexander Martin, Erlangen
SFB TRR 80 Von elektronischen Korrelationen zur Funktionalität (seit 2010)
Sprecher: Prof. Dr. Philipp Gegenwart, Augsburg
SFB TRR 45 Periods, moduli spaces and arithmetic of algebraic varieties (seit 2007)
Sprecher: Prof. Dr. Manuel Blickle, Mainz

Ausgelaufene/in Auslauffinanzierung befindliche SFB

SFB 688 Mechanismen und Bildgebung von Zell-Zell-Wechselwirkungen im kardiovaskulären System (bis 2017)
Sprecher: Prof. Dr. Bernhard Nieswandt, Würzburg
SFB 656 Molekulare kariovaskuläre Bildgebung (MoBil) – Von der Maus zum Menschen (bis 2017)
Sprecher: Prof. Dr. Michael Schäfers, Münster
SFB 616

Energiedissipation an Oberflächen (bis 2013)
Sprecher: Prof. Dr. Michael Horn-von Hoegen – Fakultät für Physik

SFB 491

Magnetische Heteroschichten: Spinstruktur und Spintransport
(bis 2011)
Sprecher: Prof. Michael Farle – Fakultät für Physik

SFB TRR 12/3 Symmetrien und Universalität in Mesoskopischen Systemen
(bis 2015)
Sprecher:  Prof. Dr. Alexander Altland – Fakultät für Physik, Köln
Co-Sprecher: Prof. Dr. Martin Zirnbauer –Fakultät für Physik, Köln
Kooperation Orte: Bochum, Duisburg-Essen, Köln, München 

 

Erste Verlängerung

24.11.2017
Die nächsten vier Jahre sind gesichert: Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) gab jetzt bekannt, dass der Sonderforschungsbereich (SFB) 1093 „Supramolekulare Chemie an Proteinen“ an der Universität Duisburg-Essen (UDE) verlängert wird.

Mehr lesen