DFG-Programme - Sonderforschungsbereiche

DFG – Sonderforschungsbereiche

Von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Sonderforschungsbereiche sind auf die Dauer von bis zu zwölf Jahren angelegte Einrichtungen der Hochschulen, in denen Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen über die Grenzen ihrer jeweiligen Fächer und Fakultäten hinweg im Rahmen eines übergreifenden und wissenschaftlich exzellenten Forschungsprogramms zusammenarbeiten. Neben den klassischen ortsgebundenen Sonderforschungsbereichen gibt es auch die Programmvariante des SFB/Transregio (SFB TRR), die eine enge überregionale Kooperation zwischen in der Regel zwei oder drei Standorten ermöglicht.

SFB in Sprecherschaft der UDE und Transregios

Acronym

Titel | SprecherIn | Fakultät

Bewilligte Laufzeit 

SFB TRR 196 Mobile Material Characterization and Localization by Electromagnetic Sensing“ (MARIE)
Sprecher: Prof. Dr.-Ing. Thomas Kaiser – Fakultät für Ingenieurwissenschaften, UDE
Co-Sprecherin: Prof. Dr.-Ing. Ilona Rolfes – Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, RUB
2017-2020
SFB 1242 Nichtgleichgewichtsdynamik kondensierter Materie in der Zeitdomäne
Sprecher: Prof. Dr. Uwe Bovensiepen – Fakultät für Physik
Co-Sprecher: Prof. Dr. Ralf Schützhold – Fakultät für Physik
2016-2020
SFB 1093/1

Supramolekulare Chemie an Proteinen
Sprecher: Prof. Dr. Thomas Schrader – Fakultät für Chemie
Co-Sprecher: Prof. Dr. Carsten Schmuck – Fakultät für Chemie

2014-2018

SFB TRR 60/2

Interaktion von Viren mit Zellen des Immunsystems bei persistenten Virusinfektionen - Grundlage für
Immuntherapien und Impfungen

Sprecher:  Prof. Dr. med. Ulf Dittmer – Fakultät für Medizin
Co-Sprecher: Prof. Dr. med. Dongliang Yang, Wuhan, China
Kooperation mit Bochum, Shanghai, Wuhan

2009-2017

SFB TRR 45/3 Periods, moduli spaces and arithmetic of algebraic varieties
Sprecher: Prof. Dr. Stefan Müller-Stach – Fakultät für Mathematik, Mainz
Co-Sprecher: Prof. Dr. Daniel Huybrechts – Fakultät für Mathematik, Bonn
Kooperation Orte: Bonn, Duisburg-Essen, Mainz
2007-2019

 

Beteiligungen an laufenden SFB durch die UDE

Acronym

Titel | Sprecher/-in | Ort

SFB TRR 154 Mathematische Modellierung, Simulation und Optimierung am Beispiel von Gasnetzwerken (seit 10/2014) Erlangen, Berlin, Darmstadt
Sprecher: Prof. Dr. Alexander Martin, Erlangen
SFB 1116 Master switches bei kardialer Ischämie (ab 2015)
Sprecher: Prof. Dr. Jens. W. Fischer, HHU Düsseldorf
SFB 876

Verfügbarkeit von Information durch Analyse unter Ressourcenbeschränkung (seit 2011)
Sprecherin: Prof. Dr. Katharina Morik, Dortmund

SFB 823

Statistik nichtlinearer dynamischer Prozesse (seit 2009)
Sprecher: Prof. Dr. Walter Krämer, Dortmund

SFB 656 Molekulare kariovaskuläre Bildgebung (MoBil) –Von der Maus zum Menschen (seit 2005)
Sprecher: Prof. Dr. Michael Schäfers, Münster

Ausgelaufene/in Auslauffinanzierung befindliche SFB

SFB TRR 12/3 Symmetrien und Universalität in Mesoskopischen Systemen
(bis 2015)
Sprecher:  Prof. Dr. Alexander Altland – Fakultät für Physik, Köln
Co-Sprecher: Prof. Dr. Martin Zirnbauer –Fakultät für Physik, Köln
Kooperation Orte: Bochum, Duisburg-Essen, Köln, München 
SFB 616

Energiedissipation an Oberflächen (bis 2013)
Sprecher: Prof. Dr. Michael Horn-von Hoegen – Fakultät für Physik

SFB 491

Magnetische Heteroschichten: Spinstruktur und Spintransport
(bis 2011)
Sprecher: Prof. Michael Farle – Fakultät für Physik

SFB 445

Nano-Partikel aus der Gasphase: Entstehung, Struktur, Eigenschaften (bis 2010)
Sprecher: Prof. Dr. Axel Lorke – Fakultät für Physik