Sehenswürdigkeiten in Duisburg

Sehenswürdigkeiten in Duisburg

Special places: Nicht nur die Sechs Seenplatte, der Sportpark Wedau, der Duisburger Innenhafen oder der Duisport haben überregionale Bekanntschaft erreicht. Wir zeigen Ihnen eine Übersicht dessen, was es in und um Duisburg zu sehen gibt.

Innenhafen Duisburg

Einst Umschlagplatz vor allem für Getreide, ist er heute ein neues Viertel für Wohnen, Arbeiten und Kultur: der Duisburger Innenhafen. Er begeistert sowohl die Duisburger als auch Städtetouristen mit einer wachsenden Gastronomie-Meile, mit außergewöhnlicher Architektur und kulturellen Einrichtungen.

Mehr lesenzum Thema Innenhafen Duisburg

Landschaftspark Nord

Im Landschaftspark Duisburg-Nord verbinden sich auf einer rund 180 Hektar großen Fläche Industriekultur, Natur und ein faszinierendes Lichtspektakel zu einer weltweit nahezu einmaligen Parklandschaft.

Mehr lesenzum Thema Landschaftspark Nord

Duisburg an Rhein & Ruhr

Wappen Duisburg


Eisen, Stahl und Hafen prägen Duisburg mit seinen rund 500.000 Einwohnern noch immer. Der größte Binnenhafen Europas macht Duisburg nicht nur zu einer Logistikdrehscheibe; auch die kulturellen Umschlagplätze liegen am Innenhafen mit zahlreichen Restaurants, Museen und Kreativwerkstätten. Lebendige Kneipenkultur bieten auch der Uni-Stadtteil Neudorf und das Dellviertel.

Social Media

Planungshilfen Orientierung & Mobilität