Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Fahrradaktionstag in Duisburg

Pfeif auf Streik – nimm das Bike!

[27.03.2012] Ob Streiks im öffentlichen Nahverkehr, die stetig steigenden Spritpreise, kilometerlange Staus oder die ewige Parkplatzsuche: Radfahrer haben meist die Nase vorn. Das denkt sich auch die Fahrradinitiative der Uni Duisburg-Essen (UDE) und läutet am 31. März mit einem Aktionstag in der Duisburger City die Pedalen-Saison ein. Rund um das Blaue Haus an der Kuhstraße gibt es von 11 bis 16 Uhr viele Aktionen zum Mitmachen und Gewinnen sowie Infos zum umweltfreundlichen Fortbewegungsmittel.

Der Name ist zugleich Programm: FAHR RAD UDE! fordert die Uni-Initiative gleichermaßen Studierende, Mitarbeiter und die Menschen in der Region auf. Um möglichst viele in die Sättel zu kriegen, veranstaltet sie dazu regelmäßig Ausflüge ins Umland – das aktuelle Tourenprogramm gibt es auf dem Fahrradaktionstag.

Ebenso können sich ambitionierte Teilzeit-Biker über das Fahrradverleihsystem metropolradruhr informieren oder beim Hochschulsport die neuen (Radsport-) Angebote für das kommende Sommersemester kennenlernen. Für alle, die ihr Rad ganz besonders lieben und nicht wieder hergeben wollen, codiert der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) das persönliche Bike und macht es damit unverwechselbar. Dabei werden verschlüsselte, personenbezogene Daten in den Rahmen eingraviert oder mit einem festsitzenden Aufkleber fixiert. Interessierte sollten dafür den Kaufbeleg und einen Ausweis mitbringen.

Dazu gibt es viele sportliche Gewinne und Gutscheine: Die große Verlosung um 15 Uhr lockt unter anderem mit Merchandisingartikeln der Uni, Freifahrten von metropolradruhr, Spinning-Kursen und einem Radtrikot für Profis. Dafür sollte man sich aber ein bisschen auskennen mit dem Drahtesel: Es muss ein Fragebogen zum Thema Radfahren in Duisburg ausgefüllt werden, der morgens in der Innenstadt verteilt wird.

Weitere Informationen:
http://www.uni-due.de/fahrrad
Brunhilde Böhls, Servicebüro Urbane Systeme und betriebliche Mobilität, Tel. 0201/183-6318, brunhilde.boehls@uni-due.de
Silke Gramsch, Tel. 0203/379-2404, silke.gramsch@uni-due.de

Redaktion: Carmen Tomlik, Tel. 0203/379-1489

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de