Professor Dr.-Ing. Jörg Schröder

Zur Person Professor Dr.-Ing. Jörg Schröder

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen die wichtigsten Tätigkeiten und Aufgabenschwerpunkte des Prorektorats für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs & Wissenstransfer, aktuelle Projekte sowie Anlaufstellen vor.

Ausführlicher Lebenslauf

* 1964

Ausbildung

1984-1988
Diplomstudium Bauingenieurwesen an der FH Hildesheim/Holzminden
1988-1992
Studium an der Universität Hannover mit den Schwerpunkten Konstruktiver Ingenieurbau sowie Mechanik, gefördert von der Studienstiftung des Deutschen Volkes.
1995
Promotion an der Universität Hannover
Thema: „Theoretische und algorithmische Konzepte zur phänomenologischen Beschreibung anisotropen Materialverhaltens"
2000
Habilitation an der Universität Stuttgart
Thema: „Homogenisierungsmethoden der nichtlinearen Kontinuumsmechanik unter Beachtung von Stabilitätsproblemen"

Beruflicher Werdegang

1993-1995
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Baumechanik und Numerische Mechanik, Universität Hannover
1996-2000
Akademischer Rat am Institut für Mechanik (Bauwesen), Lehrstuhl I, Universität Stuttgart
2000
Rufe an die Technische Universität Darmstadt sowie die Universität Hannover
2000-2001
Professor für Mechanik, Arbeitsgruppe IV, Technische Universität Darmstadt
seit 2001
Professor für Mechanik, Bauwissenschaften, Universität Duisburg-Essen
2010
Ruf an die ETH Zürich (Schweiz)

Akademische Selbstverwaltung

Januar 2011 - März 2015
Prorektor für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs & Wissenstransfer (Rektorat Ulrich Radtke)

seit April 2017
Prorektor für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs & Wissenstransfer (Rektorat Ulrich Radtke)