Was Sie bei uns studieren können

Unser Studienangebot


Die UDE verfügt über ein breites Fächerspektrum: Unsere Studiengänge reichen von A wie Angewandte Informatik bis W wie Wirtschaftspädagogik. Bitte erkundigen Sie sich rechtzeitig vor Bewerbungsschluss, ob der von Ihnen präferierte Studiengang zulassungsbeschränkt ist.

Banner

Vorbemerkungen

Dieser Studiengang wird als berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang angeboten.

Studiengang

Automotive Engineering & Management Executive (M.Sc.)

Studienort

Regelstudienzeit

5 Semester

Studienbeginn

Sommer- und Wintersemester, Einstieg laufend möglich

Studienabschluss

Master of Science in Automotive Engineering & Management (M.Sc.)

Akkreditierung durch ASIIN e.V. voraussichtlich im Frühjahr 2016

Beschreibung

Die Fakultät für Ingenieurswissenschaften der Universität Duisburg-Essen bietet künftig den deutschlandweit einzigartigen dreisemestrigen Masterstudiengang berufsbegleitend für Fachkräfte mit erfolgreichem Hochschulabschluss eines geeigneten Studiengangs sowie einschlägiger Berufserfahrung an.

Der Masterstudiengang verbindet ökonomische und technische Studieninhalte, die speziell auf die Automobilindustrie ausgerichtet sind. Dies befähigt die Studierenden, ihre bereits in der Praxis gesammelten Erfahrungen fachlich weiter zu fundieren und einen weiteren Abschluss zu erwerben.

Adressaten sind Quer- und Vorwärtsdenker, die sich den Managementherausforderungen der oft technikgetriebenen Automobilunternehmen stellen wollen. Es sollen kreative Generalisten ausgebildet werden, die z.B. auch den Übergang in die Elektromobilität managen können.

Berufsbegleitende Konzeption

Das Studium beinhaltet einen einwöchigen Präsenzblock mit einer Exkursion, der im Februar jeden Jahres angeboten wird. Dort werden die im Fernstudium erworbenen Kenntnisse durch Vorträge, Diskussionen, Gruppenarbeiten und Präsentationen vertieft und bei einem Kaminabend mit den Dozenten abgerundet.

Klausuren finden im September und März in Duisburg (ggf. auch in anderen Städten im In- und Ausland) statt. Für das Fernstudium erhalten die Teilnehmer Materialien (Folien, Texte, Übungen und Aufgaben im Online Portal), die selbständig zu erarbeiten sind. Die Betreuung erfolgt über eine individuelle Studienfachberatung.

nach oben

Studienverlauf

Studienplan

Im berufsbegleitenden Studiengang Automotive Engineering & Management Executive werden Schwerpunkte aus dem Bereich Betriebswirtschaftslehre und Maschinenbau behandelt.

Den Studienplan finden Sie hier.

Informationsmaterial

Weitere Informationen zum Studiengang siehe auf der Webseite des Studiengang: www.uni-due.de/aem-e/

nach oben

Zugang zum Studium

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Master-Studiengang „Automotive Engineering & Management“ ist ein

  • erfolgreicher Hochschulabschluss eines qualifizierten Studienganges (Fachrichtungen Wirtschaftsingenieurwesen, Betriebswirtschaft, Maschinenbau, Elektrotechnik) oder eines gleichwertigen Abschlusses und
  • fachspezifische Berufserfahrung von mind. 2 Jahren

Die Gesamtnote des Hochschulabschlusses muss in der Regel mind. 2,5 oder besser sein.

Die Feststellung der Gleichwertigkeit trifft der Prüfungsausschuss. Als gleichwertig angesehen wird in der Regel

  • ein mindestens dreieinhalbjähriger einschlägiger Studiengang mit einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss und einem Gesamtworkload von mindestens 210 Credits im Bereich der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen an einer anderen Hochschule im Geltungsbereich des Hochschulrahmengesetzes. oder
  • ein einschlägiger Abschluss an einer anderen Hochschule außerhalb des Geltungsbereichs des Hochschulrahmengesetzes, sofern nicht ein wesentlicher Qualitätsunterschied zu einem Abschluss an einer Hochschule im Geltungsbereich des Hochschulrahmengesetzes nachgewiesen werden kann.
  • einen Bachelor-Abschluss im Bereich Ingenieurwesen oder Betriebswirtschaftslehre an der Universität Duisburg-Essen oder an einer anderen Hochschule im Geltungsbereich des Hochschulrahmengesetzes ggf. unter Auflagen.  

Falls die Qualifikation nicht gegeben ist, insbesondere wenn ein erster berufsqualifizierender Abschluss mit weniger als 210 Credits vorliegt, kann der Prüfungsausschuss die Zulassung mit der Auflage verbinden, bestimmte Kompetenzen bis zur Anmeldung der Master-Arbeit nachzuweisen. Art und Umfang dieser Auflagen werden vom Prüfungsausschuss individuell auf Basis der im Rahmen des vorangegangenen Studienabschlusses absolvierten Studieninhalte festgelegt.

Zulassung

Bei Erfüllung der oben genannten Zugangsvoraussetzungen sowie nach Leistung des Teilnehmerentgelts ist dieser Studiengang zulassungsfrei.

Zulassungsanfragen richten Sie bitte an: stefan.schwarz@uni-due.de

Vorkurse

Das Studium ist so konzipiert, dass die Studierenden – entsprechend ihren jeweiligen Vorkenntnissen – ein technisches oder betriebswirtschaftliches Vorbereitungsmodul belegen können. Die Gesamtstudienzeit und der Stundenaufwand pro Woche können der beruflichen Belastung angepasst werden. 

Sprachkenntnisse

StudienbewerberInnen, die ihre Studienqualifikation nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben, müssen vor Beginn des Studiums hinreichende deutsche Sprachkenntnisse gemäß der Ordnung für die deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber (DSH) nachweisen.

StudienbewerberInnen müssen zusätzlich über hinreichende Sprachkenntnisse verfügen, um auch Veranstaltungen in englischer Sprache folgen zu können.

Kosten

Der Weiterbildungsmaster ist ein kostenpflichtiger berufsbegleitender Studiengang, die Gesamtkosten belaufen sich auf 9.900,-- € netto (ggf. Befreiung von der USt. möglich).

nach oben

Berufsmöglichkeiten/Arbeitsmarkt

nach oben

Weitere Studiengänge in vergleichbaren Bereichen

Die Universität Duisburg-Essen bietet sowohl im ingenieurwissenschaftlichen als auch im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich ein breites Spektrum von Studiengängen an.

nach oben