Ein Projekt der UDE und der Stiftung Mercator

Chance hoch 2

Durch das Programm „Chance hoch 2" der Universität Duisburg-Essen werden erstmalig in Deutschland, begabte Jugendliche aus Nichtakademikerfamilien mit und ohne Migrationshintergrund ab der Klassenstufe 9 bzw. 10 bis zum Bachelorabschluss bildungsstufenübergreifend gezielt unterstützt und gefördert.
Mit „Chance hoch 2" werden die Studierfähigkeit und die Studienmotivation der Schüler verbessert. Gleichzeitig werden Impulse zur Verbesserung der Studienstrukturengegeben, die durch Aktivitäten des „communityoutreach" unterstützt werden.

Mehr zu Chance hoch 2